Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Schildenstein von Wildbad Kreuth über Wolfsschlucht
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Schildenstein von Wildbad Kreuth über Wolfsschlucht

Wanderung · Mangfallgebirge
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Oberland Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Einladende Gumpen an der Hofbauernweißach
    Einladende Gumpen an der Hofbauernweißach
    Foto: Michael Pröttel, DAV Sektion Oberland
m 1600 1400 1200 1000 800 600 12 10 8 6 4 2 km

Diese spannende Runde, die nach etwas Trittsicherheit und Schwindelfreiheit verlangt, ist aufgrund des nordseitigen Anstiegs durch die Wolfsschlucht auch für Sommertage geeignet. 

mittel
Strecke 13,8 km
5:30 h
820 hm
820 hm
1.613 hm
791 hm

Der Schildenstein ist die logische Fortsetzung der Blauberge nach Westen - und ermöglicht einen schönen Blick auf Guffert, Unnütz, Vorkarwendel und Mangfallgebirge. Zwischendrin blitzt noch der Achensee hindurch. Wer ihn, wie hier beschrieben, auf seilversichertem Steig über die schrofig-felsige Wolfsschlucht erklimmt und über die Königsalm wieder absteigt, erlebt die Voralpen in all ihrem Abwechslungsreichtum.

Profilbild von Michael Pröttel
Autor
Michael Pröttel
Aktualisierung: 15.08.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.613 m
Tiefster Punkt
791 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Weitere Infos und Links

Einkehr in Siebenhütten sowie der Königsalm möglich.

Start

Bushaltestelle Kreuth Wildbad (792 m)
Koordinaten:
DD
47.626020, 11.746599
GMS
47°37'33.7"N 11°44'47.8"E
UTM
32T 706353 5278390
w3w 
///stauraum.biegt.lobt
Auf Karte anzeigen

Ziel

Bushaltestelle Kreuth Wildbad

Wegbeschreibung

Von der Bushaltestelle Wildbad Kreuth über die Weißach und dann gleich rechts und in einem Bogen erst am Ufer der Weißach, dann an der einmündenden Hofbauernweißach entlang. Über eine Brücke überquert man nach rechts den Fluss und folgt nach links der Schotterstraße zur Almwirtschaft Siebenhütten (beschildert), die man links liegen lässt. An der nächsten Gabelung rechts und an der Weißachalm vorbei, wo der Fahrweg endet.

Nun immer dem Pfad folgend bachaufwärts, wobei man den Bach quert (rote Punkte). An einer Bachverzweigung rechts (Schild »Große Wolfsschlucht«) und am Talende nach rechts steiler bergan. Es folgen stahlseilgesicherte, felsige Passagen und eine erodierte Querung, bei der ein Seil zu Hilfe genommen werden kann. Schließlich erreicht man einen Waldsattel, wendet sich an einer Gabelung nach rechts (Schild »Schildenstein«) und wandert bald über eine freie Wiese. Im wieder lichten Wald bis zu einer Abzweigung, wo man nach rechts (Schild »Schildenstein«) den zuletzt steilen, felsigen Gipfelabstecher unternimmt.

Wieder an der Abzweigung zurückgekehrt, geht man nach Nordwesten weiter in eine Senke, dann leicht ansteigend zum Graseck und nach Norden über einen licht bewaldeten Rücken hinab. Man kommt an die Wiese oberhalb der Königsalm. Dort kann man (bestens beschildert) entweder geradeaus über die unbewirtete Geißalm zur Hofbauernweißach absteigen, oder nach links noch die Königsalm mitnehmen und dort einkehren.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Norden kommend ab München Hbf

Mit der BRB RE57 Richtung Tegernsee Bahnhof bis Tegernsee Bahnhof (Achtung, Zugteilung in Holzkirchen und Warngau, beim Einsteigen auf richtigen Zugteil achten!), dort umsteigen in den Bus 9556 Richtung Wildbad Kreuth/Wallberg bis zur Haltestelle Wildbad Kreuth. Hin ab 7:00 Uhr; zurück bis 18:47 Uhr.

Koordinaten

DD
47.626020, 11.746599
GMS
47°37'33.7"N 11°44'47.8"E
UTM
32T 706353 5278390
w3w 
///stauraum.biegt.lobt
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Karte AV Karte BY13 »Mangfallgebirge West « 1:25000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Packliste Bergwandern


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
13,8 km
Dauer
5:30 h
Aufstieg
820 hm
Abstieg
820 hm
Höchster Punkt
1.613 hm
Tiefster Punkt
791 hm
Rundtour aussichtsreich familienfreundlich geologische Highlights Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.