Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Schildenstein und Blaubergschneid
Tour hierher planen Tour kopieren
Schneeschuh empfohlene Tour

Schildenstein und Blaubergschneid

Schneeschuh · Tegernsee-Schliersee
Profilbild von Thomas Finteis
Verantwortlich für diesen Inhalt
Thomas Finteis
  • 500 m nach dem Wanderparkplatz rechts abbiegen.
    500 m nach dem Wanderparkplatz rechts abbiegen.
    Foto: Thomas Finteis, Community
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Nach dem Schildenstein kaum frequentierte, aussichtsreiche und wildromantische Tour, die nur bei niedrigster Lawinenwarnstufe begangen werden sollte.
leicht
Strecke 17,7 km
7:00 h
1.243 hm
1.248 hm
1.785 hm
800 hm
Bei dieser Tour zeigen sich besonders auf dem kurvenreichen und engen Hohlweg am Schildenstein und der nur in der Falllinie begehbaren Schneise an der Wichtlplatte die Vorteile von Schneeschuhen gegenüber von Tourenski.

Autorentipp

Ab Schildenstein meist ungespurt und einsam.
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Blaubergschneid, 1.785 m
Tiefster Punkt
Wanderparkplatz, 800 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Wegearten

Schotterweg 5,45%Pfad 94,54%
Schotterweg
1 km
Pfad
16,8 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Die Lawinengefahr ist, besonders zwischen Wichtlplatte und Blaubergschneid, nicht zu unterschätzen. Selbst im unteren Wegteil bis zur Goaßalm gibt es im dichten Wald immer wieder kleine Grashänge, an denen Lawinen abgehen. Bei erhöhter Lawinenwarnstufe lieber auf die in der Alpenvereinskarte ausgezeichneten Skitour ausweichen und nur bis zum Schildenstein gehen.

Start

Wanderparkplatz hinter Wildbad Kreuth (818 m)
Koordinaten:
DD
47.623216, 11.734625
GMS
47°37'23.6"N 11°44'04.7"E
UTM
32T 705464 5278047
w3w 
///liste.abgabe.hühnchen
Auf Karte anzeigen

Ziel

Wanderparkplatz hinter Wildbad Kreuth

Wegbeschreibung

Die hier beschriebene Tour folgt zuerst 500 m nach dem Wanderparkplatz dem Wanderweg 615, auf den man nach rechts abbiegt, und mündet nach der Goaßalm beim Graseck in die in der Alpenvereinskarte BY13 beschriebene Skitour. Bis zum Schildenstein ist der Weg auch im Schnee sichtbar beschildert und kann kaum verfehlt werden. Nach dem Schildenstein quert man den Sattel oberhalb der Wolfsschlucht ohne sichtbare Markierungen und folgt nahe der Blaubergalm der wiederum gut sichtbaren Schneise zur Wichtlplatte. Von der Wichtlplatte zur Blaubergschneid muss ein größerer Grashang gequert werden, wofür unbedingt niedrigste Lawinenwarnstufe ausgegeben sein muss.

Der Rückweg folgt dem Hinweg. Den Schildenstein kann man wahlweise zuerst oder zum Schluss besteigen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Direkt am Wanderparkplatz gibt es auch eine Bushaltestelle.

Anfahrt

Von Norden entlang des Tegernsees nach Wildbad Kreuth, von Westen oder Süden über den Achenpass.

Parken

Kostenplichtiger Wanderparkplatz (Tageskarte 3 €)

Koordinaten

DD
47.623216, 11.734625
GMS
47°37'23.6"N 11°44'04.7"E
UTM
32T 705464 5278047
w3w 
///liste.abgabe.hühnchen
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte BY13

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Winterausrüstung, genügend Proviant weil keine Einkehrmöglichkeit.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
17,7 km
Dauer
7:00 h
Aufstieg
1.243 hm
Abstieg
1.248 hm
Höchster Punkt
1.785 hm
Tiefster Punkt
800 hm
aussichtsreich Gipfel-Tour
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.