Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Schiefergrubenweg Kaulenbachtal und mehr, 19.7.20, Eifelverein Bonn
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Schiefergrubenweg Kaulenbachtal und mehr, 19.7.20, Eifelverein Bonn

Wanderung · Eifel
Profilbild von Werner Dahms
Verantwortlich für diesen Inhalt
Werner Dahms
  • Foto: Werner Dahms, Community
m 550 500 450 400 350 300 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Schiefergrubenwanderweg Kaulenbach mit Hin- und Rückweg ab/nach Kaisersesch
mittel
Strecke 20,4 km
5:50 h
479 hm
480 hm
538 hm
343 hm
Die Schiefergrubenlandschaft ist ein Traum, vom Schieferverein https://www.schieferverein.de/index.php mustergültig in Schuß gehalten. Rest siehe unter Wegbeschreibung.

Autorentipp

Schlusseinkehr im Waldhotel Kurfürst in Kaisersesch, sehr freundliche und flotte Bedienung, schöne Sitzgelegenheit draußen. Trotz Hotel nicht zu teuer, 7-8 Minuten zum Bahnhof.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
538 m
Tiefster Punkt
343 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Weitere Infos und Links

Momentan (19.7.20) ist leider keine Einkehr am Kloster Martental möglich, dort hängt ein Zettel "Bis auf weiteres geschlossen".

Start

Bahnhof Kaisersesch (454 m)
Koordinaten:
DD
50.231883, 7.129807
GMS
50°13'54.8"N 7°07'47.3"E
UTM
32U 366618 5566086
w3w 
///entfernung.verkleiden.anwesenheit
Auf Karte anzeigen

Ziel

Bahnhof Kaisersesch

Wegbeschreibung

Vom Bahnhof aus am Friedhof vorbei (schmaler Pfad hinter Parkplatz), auf dem Jakobsweg/Zuweg Enderttal weiter, A48 unterqueren, über den Breitenbruch nordwestlich um Leienkaul herum. Auf dem Schiefergrubenweg ins Kaulenbachtal, nach Norden etwas Richtung Laubach verlängert (schöner Hangpfad), 3 sehr schöne Rastmöglichkeiten kurz hintereinander: Grube Colonia, Haldenpanorama und an der Hütte unten im Tal. Oberhalb Kaulenbach und Endert weiter nach Martental, dann am Bach lang hinauf zur Achatiushöhe/zum Martentaler Hof. Dort Abstieg südwärts in ein ruhiges Bachtal, Anstieg durch den Greimersburger Wald zur A48, nach deren Überquerung links "Historischer Rundweg", Waldhotel Kufürst, Bahnhof.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Pellenzbahnvon Andernach nach Kaisersesch

Parken

Parkplatz direkt am Bahnhof Kaisersesch

Koordinaten

DD
50.231883, 7.129807
GMS
50°13'54.8"N 7°07'47.3"E
UTM
32U 366618 5566086
w3w 
///entfernung.verkleiden.anwesenheit
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Übliche Wanderausrüstung, bei schönem Wetter auf ausreichend Getränkemitnahme achten.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
20,4 km
Dauer
5:50 h
Aufstieg
479 hm
Abstieg
480 hm
Höchster Punkt
538 hm
Tiefster Punkt
343 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights Flora

Statistik

  • My Map
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.