Start Touren Schesaplana Rundtour (2 Tage) | Brand
Teilen
Merken
Tour hierher planen
Fitness
Bergtour

Schesaplana Rundtour (2 Tage) | Brand

6 Bergtour • Alpenregion Bludenz
Verantwortlich für diesen Inhalt:
Alpenregion Bludenz Tourismus GmbH
  • Schesaplana mit Blick auf Lünersee
    / Schesaplana mit Blick auf Lünersee
    Foto: Alpenregion Bludenz Tourismus GmbH
  • Oberzalimhütte
    / Oberzalimhütte
    Foto: Alpenregion Bludenz Tourismus GmbH
  • Mannheimer Hütte
    / Mannheimer Hütte
    Foto: Alpenregion Bludenz Tourismus GmbH
  • Wanderwegekonzept Vorarlberg
    / Wanderwegekonzept Vorarlberg
    Foto: Melanie Fleisch, Vorarlberg Tourismus
Karte / Schesaplana Rundtour (2 Tage) | Brand
1500 2000 2500 3000 3500 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18 20 22 24 Oberzalimhütte Mannheimer Hütte Schesaplana Totalp Hütte Douglass Hütte
Wetter

2-Tages-Tour mit Übernachtung auf der höchstgelegensten Hütte in Vorarlberg, der Mannheimerhütte auf 2.679m

schwer
24,5 km
9:30 Std
2036 hm
2036 hm

Ein schmaler Bergpfad führt Sie vom Parkplat Innertal vorbei am Palüdbach und dem Glingabrunnen, einer Reihe von Quellen mit unterirdischem Zufluss aus dem Brandner Gletscher, Richtung Mannheimer Hütte. Der Weg verläuft weiter ins Zalimtal, vorbei an der Oberen Brüggele Alpe über Serpentinen zur Oberzalim Hütte. Über den Leiberweg, teilweise in den Felsen gesprengte Steiganlage, gelangen Sie weiter zur Mannheimerhütte. Auf der Mannheimerhütte empfiehlt sich eine Übernachtung. Am nächsten Tag geht es über den Brandner Gletscher (gespurt und im Allg. gut begehbar) auf den höchstegelegensten Gipfel im Rätikon, die Schesaplana. Der Abstieg erfolgt über den Wanderweg zur Totalphütte auf ausgetretenem Steig (Vorsicht im Frühjahr – Schneefelder!) weiter zum Lünersee und über den Bösen Tritt (oder alternativ mit der Lünerseebahn) zur Schattenlaganthütte. Zu Fuß (oder mit dem Bus (Talstation)) zurück nach Brand zum Parkplatz Innertal.

Autorentipp

Tagestour Schesaplana: Lünerseebahn - Totalphütte - Schesaplana und auf dem selben Weg zurück!

outdooractive.com User
Autor

Melanie Fleisch, Alpenregion Bludenz Tourismus

Aktualisierung: 13.04.2018

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
2937 m
1056 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Mannheimer Hütte
Oberzalimhütte
Totalphütte
Schattenlaganthütte
Restaurant Alpen Tenne

Sicherheitshinweise

NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)

www.alpenregion-vorarlberg.com/sicherheitstipps-wandern

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, warme Kleidung, Regen- und Sonnenschutz sowie Wanderstöcke werden empfohlen. Handy für den Notfall.

Start

Parkplatz Palüdbahn (1058 hm)
Koordinaten:
Geographisch
47.096806 N 9.735551 E
UTM
32T 555819 5216184

Ziel

Talstation Lünerseebahn

Wegbeschreibung

1. Tag: Parkplatz Innertal - Zalimtal - Oberzalimhütte - Leiberweg- Mannheimerhütte = ca. 5 h

2. Tag: Mannheimerhütte - Schesaplana - Totalphütte - Lünerseebahn - Böser Tritt - Talstation Lünerseebahn = ca. 4 1/2 h

Öffentliche Verkehrsmittel

www.vmobil.at - Landbus Linie 81

Anfahrt

www.maps.google.at

Parken

Parkplatz Innertal

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.

Kommentare und Bewertungen (12)

Nadine Ehrenreich
24.08.2017
Ich habe die Tour von Dienstag auf Mittwoch (22./23.08.) gemacht. Der Aufstieg war mein persönliches Highlight. Die Bewirtung beim Zwischenstopp auf der Oberzalim Hütte war super. Personal super freundlich und Hilfsbereit für die Weiterführung der Tour. Nach Aufstieg zur Mannheimer Hütte über den Leiberweg auch hier ein super Hütten-Personal angetroffen. War sehr gut besucht. Der Anstieg auf die Schesaplana habe ich am nächsten Morgen bereits um 07:30 Uhr angetreten- zum Glück, den ab 10:30 Uhr haben sich am Gipfel die Wanderer sozusagen "die Türklinke in die Hand gegeben" - da bin ich wieder abgestiegen. Der Abstieg war tatsächlich von viel Touris geprägt - vor allem am Lünersee...ich habe auch die Rückkehr zum Parkplatz per Fuß gemacht (ca. 1,5 Stunden von der Seilbahn aus) - kann ich auch empfehlen. Ist eine sehr schöne Gegend und ein schöner Weg.
Bewertung
Aufstieg zur Oberzalim Hütte
Aufstieg zur Oberzalim Hütte
Foto: CC BY-ND, Community
Blick von Oberzalim Hütte
Blick von Oberzalim Hütte
Foto: Nadine Ehrenreich, CC BY-ND, Community
Aufstieg Leibersteig
Aufstieg Leibersteig
Foto: Nadine Ehrenreich, CC BY-ND, Community
Sicht von Mannheimer Hütte am Morgen
Sicht von Mannheimer Hütte am Morgen
Foto: Nadine Ehrenreich, CC BY-ND, Community
Weg über den noch vorhandenen Gletscher
Weg über den noch vorhandenen Gletscher
Foto: Nadine Ehrenreich, CC BY-ND, Community
Blick von Schesaplana
Blick von Schesaplana
Foto: Nadine Ehrenreich, CC BY-ND, Community

Manuel Schifferer
19.08.2017
Servus zusammen. War jemand dieses WE um die Schesa unterwegs? Wollen die Tour Di.-Mi. kommende Woche angehen. Sind uns nicht sicher wie es mit Neuschnee aus sieht. Bitte um infos,so fern es geht. Danke

Sebastian Bunzel
08.08.2017
Wir gehen am kommenden WE rauf zur Mannheimer und von dort zur Lindauer. Kann mir jemand sagen wie steil das Gletscherstück ist und ob es sich gut läuft. ist ja doch am Do und Fr mit Neuschnee zu rechnen wenn ich das Wetter richtig deute. Danke

Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
24,5 km
Dauer
9:30 Std
Aufstieg
2036 hm
Abstieg
2036 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Bergbahnauf-/-abstieg Geheimtipp Gipfel-Tour Grat

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 hm
 hm
Höchster Punkt
 hm
Tiefster Punkt
 hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.