Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Schaufelspitze - Kurztour mit 100-Dreitausender-Aussicht
Wanderung Premium Inhalt

Schaufelspitze - Kurztour mit 100-Dreitausender-Aussicht

Wanderung · Ötztal
Verantwortlich für diesen Inhalt
KOMPASS-Karten Verifizierter Partner 
  • a333a8b06df24558505787accc251ebe.JPG
    a333a8b06df24558505787accc251ebe.JPG
    Foto: KOMPASS-Karten
m 3300 3250 3200 3150 3100 800 600 400 200 m
Strecke 0,9 km
2:00 h
180 hm
180 hm
3.323 hm
3.156 hm
Das höchste Tourenziel in diesem Führer ist der "Hausberg" des Stubaier Gletscherskigebiets. Dieser allseits von Gletschereis umgebene Felsgipfel bietet eine gewaltige Aussicht über weite Bereiche der Stubaier und Ötztaler Alpen. Einen besonderen Blickfang bildet natürlich das nahe Zuckerhütl; an klaren Tagen erkennt man aber auch die Innsbrucker Nordkette, die Dolomiten, die Zillertaler Alpen und sogar den Großvenediger. Einst war’s ein langer, hochalpiner 1600-Höhenmeter-Anstieg von der Mutterberger Alm über die Dresdner Hütte und den Schaufelferner bis zum Gipfel. Wer heutzutage die Gletscherbahn nutzt, muss nur mehr 183 Höhenmeter bergauf steigen – allerdings in dünner Luft.Für geübte Bergsteiger ist die Route durch Fels, Schutt und meist auch im Schnee relativ einfach; für Verwirrung sorgen höchstens die verzweigten Steigspuren, die aber alle zum Gipfel führen.

Voraussetzung für die Ersteigung sind jedoch alpine Erfahrung und sichere Verhältnisse: Bei Nebel oder Vereisung wird’s gefährlich!Aufstieg: Von der Bergstation Schaufeljoch der Stubaier Gletscherbahn  01 (3158 m) gehen Sie links über das Schaufeljoch (auch Isidornieder genannt, 3158 m) zur modernen Kapelle. Von dort führen Steigspuren auf und neben dem Südwestgrat der Schaufelspitze empor. Wo der Grat steiler wird, queren Sie rechts durch das steile Geröllgelände der Südwestflanke bis zum Südostrücken, über den Sie links in wenigen Minuten das Gipfelkreuz 02 (3332 m) erreichen. 0: 50 hAbstieg auf derselben Route. 0:40 hMit der Stubaier Gletscherbahn wieder ins Tal (letzte Talfahrt 16 Uhr). 

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen