Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Schauerwand Lohmstein Schneealpe am 19. September 2015
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Schauerwand Lohmstein Schneealpe am 19. September 2015

· 2 Bewertungen · Bergtour · Mürzsteger Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Wiener Neustadt Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • auf der Forststraße zum Steig
    / auf der Forststraße zum Steig
    Foto: Ernst Köppl, ÖAV Sektion Wiener Neustadt
  • / Heualmquerung
    Foto: Ernst Köppl, ÖAV Sektion Wiener Neustadt
  • / Ausstiegssteinmänner, von weitem zu sehen
    Foto: Ernst Köppl, ÖAV Sektion Wiener Neustadt
  • / Schauerwandkreuz
    Foto: Ernst Köppl, ÖAV Sektion Wiener Neustadt
  • / Hochstandleiter Lohmsteinabstieg
    Foto: Ernst Köppl, ÖAV Sektion Wiener Neustadt
  • / Jagdhütte Lohmsteinabstieg
    Foto: Ernst Köppl, ÖAV Sektion Wiener Neustadt
  • / Aufstiegsforstweg
    Foto: Ernst Köppl, ÖAV Sektion Wiener Neustadt
  • / Ab- und Aufstieg bei der Kehre
    Foto: Ernst Köppl, ÖAV Sektion Wiener Neustadt
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 10 8 6 4 2 km
Der schnellste Zustieg vom Lurgbauer auf die Lurgbauerhütte über die Heualm.
mittel
Strecke 9,9 km
5:00 h
950 hm
950 hm
Auf den nicht immer gut erkennbaren Jagdsteigen ist dies eine der einsamen Touren auf die Schneealpe.
Profilbild von Ernst Köppl
Autor
Ernst Köppl
Aktualisierung: 20.09.2015
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Lurgbauer, 1.812 m
Tiefster Punkt
Schauerwandgipfel, 924 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Bei Nebel am besten mit einem GPS-Gerät.

Start

Lurgbauer in Altenberg (808 m)
Koordinaten:
DD
47.687435, 15.628485
GMS
47°41'14.8"N 15°37'42.5"E
UTM
33T 547164 5281752
w3w 

Ziel

Lurgbauer in Altenberg

Wegbeschreibung

Beim Forststraßenparkplatz oberhalb vom Lurgbauer die Forststraße rechts hinauf, an der Schottergrube vorbei, weiter nach rechts, langgezogen weiter. Bei einer 180°-Kehre nach links geht es noch ein kurzes Stück auf der nach rechts abzweigenden Forststraße. Nun folgt man einem nach links hinaufführenden Forstweg der ziemlich paralell zur unteren Forststraße verläuft bis zu dessen Ende. Von dort kurz auf einem etwas grasbewachsenem Steiglein gerade weiter, bis zu einem Steinmann und einem blauen Pfeil der nach rechts weist. Diesen nicht offiziellen mit blauen Punkten markierten Steig geht es zur Heualm die stetig steigend gequert wird. Es gibt auch Steinmänner und welche die bei der Querung der Heualm schon von weitem sichtbar am Kamm aufgestellt wurden. Der Markierung und einigen Stipfeln folgend wird die Lurgbauerhütte erreicht. Von dort zum Schauerwandkreuz (50 Hm) hinauf und weiter auf einem etwas schlecht sichbarem Steiglein mit wenig Gefälle zum Lohmsteinabstieg hinunter. Beim Lohmstein befindet sich ein Steinmann. Von dort zuerst steil linkshaltend hinunter und in einem kurzen Rechtsbogen an der Höhle vorbei. Nun den steilen Steig weiter hinunter bis zu einer Querung nach rechts. Bald, etwas unter der Baumgrenze befindet sich ein Hochstand. Von dort auf gut sichtbarem Steig weiter hinunter zu einer Jagdhütte und ab dieser den etwas flacher werdenden Steig bis zur Forststraße. Die Forststraße geht es wieder hinunter zum Parkplatz.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

schlecht möglich

Anfahrt

Mit dem Auto übers Preiner Gschaid oder von Kapellen.

Parken

kostenloser Parkplatz

Koordinaten

DD
47.687435, 15.628485
GMS
47°41'14.8"N 15°37'42.5"E
UTM
33T 547164 5281752
w3w 
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, Regenschutz so wie übliche Bergausrüstung.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(2)
Horst W.
15.08.2017 · Community
Hab die Tour heute unternommen. Wie Thomas zuerst zum Lohmstein hinauf und über die Heualm herunter. In der Lurgbauerhütte gejausnet und geflüchtet bevor all die Gläubigen von der heutigen Bergmesse vom Schauerwandkreuz heruntergekommen sind. Die Orientierung über die Wiesen der Heualm war nicht einfach da das Gras teilweise recht hoch ist. Mit dem Track von Dir bin ich aber nie falsch gegangen, danke. Das Wetter war ein Traum - wolkenlos und nicht zu heiß.
mehr zeigen
Gemacht am 15.08.2017
Thomas Wieland
01.11.2016 · Community
Perfekte Tour! Heute am 1.11.2016 unternommen. Lurgbauerhütte war noch offen. Toller Käse, schönes Ambiente, äußerst freundliche Bedienung. Bin allerdings links hoch und rechts runtergelaufen, bei Abstieg vor der Forststrasse und ohne Navi ist das nur bei gutem Wetter und Sicht zu empfehlen. War froh dass ich das Navi dabei hatte und der Track hervorragend aufgezeichnet war. 3 Gemsen! Abstieg ganz allein! P.S. Der Herr auf dem Foto war heute dort wieder unterwegs.
mehr zeigen
Gemacht am 01.11.2016
Hütte nach 30 Min
Foto: Thomas Wieland, Community
Heukuppe
Foto: Thomas Wieland, Community
Heukuppe
Foto: Thomas Wieland, Community
Blick zur Schneealpe
Foto: Thomas Wieland, Community
Schauerwandkreuz
Foto: Thomas Wieland, Community
Abstiegsstimmung
Foto: Thomas Wieland, Community
Blick hinunter ins Tal beim Abstieg
Foto: Thomas Wieland, Community
Heukuppe
Foto: Thomas Wieland, Community
Schauerwand
Foto: Thomas Wieland, Community
Herbststimmung
Foto: Thomas Wieland, Community
Herbststimmung
Foto: Thomas Wieland, Community
Herbststimmung
Foto: Thomas Wieland, Community

Fotos von anderen

Hütte nach 30 Min
Heukuppe
Heukuppe
Blick zur Schneealpe
+ 8

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,9 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
950 hm
Abstieg
950 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Geheimtipp Gipfel-Tour ausgesetzt

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.