Start Touren Schafkar (2311m) von Gramais
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Skitour

Schafkar (2311m) von Gramais

· 2 Bewertungen · Skitour · Lechtaler Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • ein guter Grund für die Tour: die schönen Nordosthänge
    / ein guter Grund für die Tour: die schönen Nordosthänge
    Foto: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
  • / Ausgangspunkt: Parkmöglichkeit am Bauhof
    Foto: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
  • / das erste Stück verläuft auf einem Forstweg
    Foto: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
  • / ganz links unser Ziel, Mitte rechts der Gampensattel
    Foto: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
  • / Kurs auf das Sättele, fast im Bildmittelpunkt
    Foto: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
  • / über die Steilhänge links führt der Weiterweg
    Foto: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
  • / über die Rampe geht es von rechts nach links hinauf
    Foto: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
  • / oberhalb der Steilstufe, hinten unser Ziel
    Foto: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
  • /
    Foto: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
  • / Sättele oben rechts
    Foto: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
  • / Zum Gipfel
    Foto: Torsten S, Community
  • / Nordhänge der Gr. Schafkarspitze, eine Abfahrtsvariante
    Foto: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
  • / Blick hinaus ins Lechtal und auf die Hornbach-Kette
    Foto: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
  • / Mitte: Kar hinauf zum "Sattele", beliebte Skitour auch von Boden
    Foto: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
  • / fast die ganze Abfahrt im Blick
    Foto: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
  • / im Powder der Nordosthänge
    Foto: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
  • /
    Foto: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
m 2500 2000 1500 1000 10 8 6 4 2 km Parkmöglichkeit beim Bauhof

Landschaftlich schöne und abwechslungsreiche Tour von Gramais aus.
mittel
10,8 km
4:30 h
1060 hm
1060 hm
Auch wenn kein eigentlicher Gipfel erreicht wird, so lohnt sich diese Tour. Besonders im oberen Teil sind schöne, gestufte Nordhänge geboten.

Autorentipp

Wenn entsprechende Bedingungen vorliegen, durch den westlichen Teil des Schafkars abfahren
outdooractive.com User
Autor
Jochen Brune 
Aktualisierung: 31.03.2017

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Im Sattele, 2311 m
Tiefster Punkt
Parkplatz Bauhof, 1254 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Start

Gramais, Brücke über den Otterbach (1254 m) (1254 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.271347, 10.530765
UTM
32T 615785 5236455

Ziel

Gramais, Brücke über den Otterbach (1254 m)

Wegbeschreibung

Wir gehen über die Brücke und folgen der Fahrstraße. Dabei gibt es erste Blicke in Schaf- und Gampenkar. Die Straße überquert den Bach, hier muss manchmal abgeschnallt werden. Noch ein Stück über die freie Fläche, dann nach links, in Richtung Südwesten abbiegen. Kurz durch Latschen, dann kommen wir wieder in freies Gelände. Bevor der Schafkarbach sich einschneidet, ziehen wir über die Hänge links hinauf und queren nach rechts hinaus unter die Steilstufe. Der erste und steilste Teil wird über eine Rampe überwunden. Bei ca. 1850m setzt diese an und führt nach links / Südosten steil hinauf. Danach weiter links halten geht es in flacheres Gelände. Bei ca. 1950m biegen wir dann nach rechts ab und gehen Richtung Westen auf unser Ziel zu. Über den Osthang kommen wir in den Sattel und über den Rücken zum höchsten Punkt auf 2311m. Die Abfahrt orientiert sich am Aufstieg. Alternativ durch den westlichen Teil des Schafkars.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn bis Reutte in Tirol, Bus bis Häselgehr. Weiter nur mit Taxi.

Fahrpläne: www.lechtal.at ,  www.vvt.at  

Anfahrt

Ab Reutte in Tirol auf der B198 Richtung Warth. Bei Häselgehr nach links hinauf nach Gramais. Nach Schneefällen oft Schneekettenpflicht.

Parken

1. Parkmöglichkeit am Otterbach unterhalb Gramais, in AV-Karte "Kläranlage, Bauhof". Dorthin am besten von Gramais aus. Bei viel Schnee nur begrenzte Plätze.

2. in Gramais

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Skitourenführer Lechtal, Panico Alpinverlag

Kartenempfehlungen des Autors

AV-Karte 2/2 Allgäuer-Lechtaler Alpen, Ost

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Skitourenausrüstung mit LVS-Gerät, Schaufel, Sonde, Handy, Erste-Hilfe-Set

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(2)
Ingo Bauer
18.03.2018 · Community
Samstag, 17.03.18
Foto: Ingo Bauer, Community
Samstag, 17.03.18
Foto: Ingo Bauer, Community
Torsten S
26.03.2017 · Community
Tour am 12.03.17 Tolles Wetter, eher wenig Schnee. Schneedecke gefroren. Ein großer Lawinenabgang zu überqueren. Scheint recht beliebt ( locker 30 Tourengeher von 6:00 - 11:00). Schöne Abfahrten, wenn es etwas mehr Schnee oder etwas bessere Bedingungen gehabt hätte. Trotzdem klasse!
mehr zeigen
Lawinenabgang (paar Tage früher)
Foto: Torsten S, Community
Sonntag, 26. März 2017, 21:56 Uhr
Foto: Torsten S, Community
Zum Gipfel
Foto: Torsten S, Community

Fotos von anderen

+ 1

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,8 km
Dauer
4:30h
Aufstieg
1060 hm
Abstieg
1060 hm
Gipfel-Tour

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.