Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Schafberg und Spinnerin
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour Top

Schafberg und Spinnerin

Bergtour · Wolfgangsee
Profilbild von Stephanie Armbruckner
Verantwortlich für diesen Inhalt
Stephanie Armbruckner
  • Blick auf den Schafberg vom Hainzen Gipfel aus
    / Blick auf den Schafberg vom Hainzen Gipfel aus
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Am Ufer des Wolfgangsees vor der Bahnabfahrt
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Los geht's mit der Schafbergbahn
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Auf der Schafbergspitze - Ausblick auf die gegenüberliegende Spinnerin
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Himmelspfortenhütte
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Schafberggipfel - im Hintergrund der Mondsee
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Letzter Teil des Himmelspforten-Aufstieges
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Gipfelkreuz des Schafberges
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Letzter Abschnitt des Himmelspforten Aufstieges
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Himmelspforte und Schafberg-Gipfel
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Blick zum nächsten Tagesziel - die Spinnerin
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Blick zurück zum Hotel Schafbergspitze
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Wegverlauf zur Spinnerin
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Letzter Anstieg zur Heiligenfigur am Gipfel der Spinnerin
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Madonna - Gipfelmarkierung der Spinnerin
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Madonna auf der Spinnerin
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Madonna auf der Spinnerin - im Hintergrund die Schafbergspitze
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Steil abfallende Felswände des Schafberges und der Spinnerin
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Blick zum Schafberg und dem Hotel auf der Schafbergspitze
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Ausblick zum Dachstein
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Blick auf den Wolfgangsee
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Blick retour auf die Spinnerin
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Mit gutem Zoom erkennt man die Heiligenfigur - die jedoch nicht auf dem höchsten Punkt steht
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Hotel Schafbergspitze und Gipfelstation der Bahn
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Blick über das Plateau, den Wegverlauf entlang der Felsklippe und die Spinnerin
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Ausblick auf den Wolfgangsee und dessen umliegendes Gebirge
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Panorama bei der Gipfelstation
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Ausblick auf Schober, Frauenkopf, Drachenwand
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Blick von der Gipfelstation auf die Himmelspfortenhütte (links) und das Hotel Schafbergspitze (rechts)
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Dachsteinblick
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Blick auf den Gosaukamm
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • /
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Schafbergpanorama
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Sonnenuntergang über dem Mondsee
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Sonnenuntergang über dem Mondsee
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Himmelspfortenhütte beim Sonnenuntergang
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Am nächsten Morgen - Sonnenaufgang über dem Attersee
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Hotel Schafbergspitze
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Kühe auf der Schafbergalm bei der Talfahrt
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Retour ins Tal
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
m 2000 1900 1800 1700 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Pflichtprogramm im oberösterreichischen/salzburgerischen Alpenraum! Die Tour ist zwar einfach, jedoch sehr aussichtsreich. Die Kombination der Tour mit einer Übernachtung auf der Schafbergspitze ist ein besonderes Highlight!
leicht
2,5 km
1:00 h
272 hm
271 hm

Von der Gipfelstation der Schafbergbahn aus sind wir zunächst zum Hotel Schafbergspitze gegangen, von dort aus weiter zum Schafberggipfel und dem daneben liegenden Ziel des Himmelspfortensteiges. Dieser Weg nimmt etwa drei bis fünf Minuten in Anspruch. Der Weg ist schön und gemütlich angelegt und lädt zum Genuss der schönen Aussicht ein.

Nach einer Einkehr auf der Terrasse des Hotels Schafbergspitze geht es weiter zur Spinnerin. Entlang der steil abfallenden Felsklippen und durch kurze Latschenpassagen geht es gemütlich in Richtung der spektakulären Erscheinung der Spinnerin. Deren "Gipfel", der zwar nicht der höchste Punkt ist, ist durch eine Figur der Madonna gekennzeichnet. Hier kann man die Ruhe am Gipfel und die wunderschöne Aussicht auf das umliegende Gebirge, sowie den gegenüberliegenden Schafberg genießen. Der Blick reicht über den Attersee, das Höllengebirge, den dahinter liegenden Traunstein, bishin zum Grimming, dem Dachstein, die Osterhorngruppe bishin zu den Berchtesgadener Bergen. 

Autorentipp

Der Schafberg ist ein absoluter Besuchermagnet, besonders aufgrund der Bahn, die bis zum Gipfel fährt. Daher empfehle ich, die letzte Bahn am Nachmittag und die erste am darauf folgenden Vormittag zu nehmen und die Nacht in dem Hotel Schafbergspitze am Gipfel zu verbringen. Neben der perfekten Lage zum Sonnenaufgang und -untergang bietet sich der Charakter des einzigartigen Berges ohne die häufigen Besucherströme.
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.784 m
Tiefster Punkt
1.673 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Gipfelstation der Schafbergbahn (1.730 m)
Koordinaten:
DG
47.775133, 13.433999
GMS
47°46'30.5"N 13°26'02.4"E
UTM
33T 382677 5292495
w3w 
///vereinbarung.entlastung.tageszeitung

Ziel

Gipfelstation der Schafbergbahn

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Auf der B158 Richtung Strobl bis zur Kreuzung mit der Sankt Wolfgang Landesstraße. Durch St. Wolfgang hindurch, die Talstation der Schafbergbahn befindet sich am anderen Ende des Ortes.

Parken

Zu den Randzeiten der Fahrtzeiten sind genügend Parkplätze vorhanden. Für Passagiere der Schafbergbahn und Gäste im Hotel Schafbergspitze gibt es kostenlose Parkplätze, ansonsten auch gebührenpflichtige.

Koordinaten

DG
47.775133, 13.433999
GMS
47°46'30.5"N 13°26'02.4"E
UTM
33T 382677 5292495
w3w 
///vereinbarung.entlastung.tageszeitung
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Keine spezielle Ausrüstung nötig - festes Schuhwerk empfehlenswert.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
2,5 km
Dauer
1:00 h
Aufstieg
272 hm
Abstieg
271 hm
Hin und zurück aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Bergbahnauf-/-abstieg Gipfel-Tour

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.