Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Saxner von Ratschings
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour Top

Saxner von Ratschings

Skitour · Stubaier Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Aufstieg entlang des Sommerweges
    / Aufstieg entlang des Sommerweges
    Foto: Karin Leichter, alpenvereinaktiv.com
  • / An der Waldgrenze geht es ein Stückchen flach weiter.
    Foto: Karin Leichter, alpenvereinaktiv.com
  • / Aufstieg über schöne Hänge
    Foto: Karin Leichter, alpenvereinaktiv.com
  • / Blick in den Talschluss von Ratschings
    Foto: Karin Leichter, alpenvereinaktiv.com
  • /
    Foto: Karin Leichter, alpenvereinaktiv.com
  • / Endspurt zum Skidepot
    Foto: Karin Leichter, alpenvereinaktiv.com
  • / Die letzten Meter zu Fuß auf den Gipfel des Saxner
    Foto: Karin Leichter, alpenvereinaktiv.com
  • / Am allerhöchsten Punkt!
    Foto: Karin Leichter, alpenvereinaktiv.com
  • / Ein letzter Blick zurück ...
    Foto: Karin Leichter, alpenvereinaktiv.com
m 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 8 7 6 5 4 3 2 1 km Saxner innere Wumblsalm
leichte Hochwintertour mit häufig gutem Pulverschnee
leicht
8,1 km
2:00 h
852 hm
856 hm
Der Saxner zählt zu den Klassikern in Ratschings. Die sichere Schneelage, die moderaten, nordseitigen Hänge sowie der relativ kurze Aufstieg machen ihn zu einem beliebten Skitourengipfel.
Profilbild von Karin Leichter
Autor
Karin Leichter 
Aktualisierung: 03.01.2017
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
2.358 m
Tiefster Punkt
1.506 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Start

Parkplatz an der Straße nach Flading (1.510 m)
Koordinaten:
DG
46.865643, 11.262404
GMS
46°51'56.3"N 11°15'44.7"E
UTM
32T 672428 5192718
w3w 
///irrt.parodien.bericht

Ziel

Parkplatz an der Straße nach Flading

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz entweder der Forststraße gemütlich in einem langen Zick-Zack entlang oder steiler gleich nach den ersten Metern rechts hinauf durch den Wald. Später dem Sommerweg folgen bis dieser an der Waldgrenze flacher verläuft. Es öffnet sich der Blick auf die schönen Skihänge und die Innere Wumblsalm. Noch vor dem Anstieg zur Alm links flach von der Hauptspur abzweigen und den kleinen Bach queren. Danach die Hänge in angenehmer Steilheit hinauf auf ein kleines Zwischenplateau. Nun in mehreren Spitzkehren, leicht links haltend, zum Grat. Vom Skidepot die letzten Meter zu Fuß zum Gipfel ohne Gipfelkreuz. Abfahrt wie Aufstieg, wobei die weiten Hänge mehrere Varianten ermöglichen. Zuletzt besser (wald- und skischonend!) über den Forstweg zum Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Autobahnausfahrt Sterzing, von dort über Gasteig nach Stange, in Stange links ins Ratschingstal abzweigen, beim Skigebiet vorbei weiter Richtung Flading

Parken

am höchsten Punkt an der Straße nach Flading, dort gibt es einen kleinen Parkplatz, zusätzlich Parkmöglichkeit entlang der Straße

Koordinaten

DG
46.865643, 11.262404
GMS
46°51'56.3"N 11°15'44.7"E
UTM
32T 672428 5192718
w3w 
///irrt.parodien.bericht
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
8,1 km
Dauer
2:00h
Aufstieg
852 hm
Abstieg
856 hm
aussichtsreich Gipfel-Tour Forstwege freies Gelände Wald
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.