Start Touren Saverne von La Petite Pierre
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

Saverne von La Petite Pierre

Wanderung · La Petite-Pierre
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion ASS Saarbrücken Verifizierter Partner 
  • Felsenwohnungen Graufthal
    / Felsenwohnungen Graufthal
    Foto: Wolfgang Reinstädtler, DAV Sektion ASS Saarbrücken
  • Felsenwohnungen Graufthal
    / Felsenwohnungen Graufthal
    Foto: Wolfgang Reinstädtler, DAV Sektion ASS Saarbrücken
  • Felsenwohnungen Graufthal
    / Felsenwohnungen Graufthal
    Foto: Wolfgang Reinstädtler, DAV Sektion ASS Saarbrücken
  • Le Saut de Prince Charles
    / Le Saut de Prince Charles
    Foto: Wolfgang Reinstädtler, DAV Sektion ASS Saarbrücken
  • Römerstraße am Karlssprung
    / Römerstraße am Karlssprung
    Foto: Wolfgang Reinstädtler, DAV Sektion ASS Saarbrücken
  • Fußgängerzone Saverne
    / Fußgängerzone Saverne
    Foto: Wolfgang Reinstädtler, DAV Sektion ASS Saarbrücken
  • ©Office de Tourisme de Saverne & sa Région
    / ©Office de Tourisme de Saverne & sa Région
  • Saverne
    / Saverne
    Foto: Wolfgang Reinstädtler, DAV Sektion ASS Saarbrücken
  • / Crédit photo : Office de Tourisme de Saverne & sa Région
  • / Crédit photo : Office de Tourisme de Saverne & sa Région
  • / ©Barbara WOLFF GEHRES. Photo non contractuelle
  • / ©Office de Tourisme de Saverne & sa Région. Photo non contractuelle
  • / Crédit photo : Barbara Wolff
0 150 300 450 600 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18 20 22 Restaurant Aux Trois Roses Restaurant Les Vosges Restaurant Au Lion d'Or Maison des Païens Touristinfo La Petite Pierre Musée du Sceau Alsacien Restaurant Au grès du marché Eglise simultanée Château de La Petite Pierre - Maison du Parc Le Jardin des Poètes Rocher du Corbeau / Rabenfels Imsthal-Zeltplatz Kohlthalerhof Lützelsteiner Mühle Felsenwohnungen Graufthal Friedhof Oberhof Fossé des Pandours

Bevor wir mit dieser GR 53 - Etappe die Nordvogesen verlassen kommen wir zu den Felsenwohnungen von Graufthal und später am Saut du Prince Charles (Karlssprung) vorbei.

schwer
22,2 km
6:30 h
520 hm
660 hm

Ein schöner Pfad führt uns von La Petite Pierre an den Ausichtsfelsen Rocher du Corbeau und zu den Felsenwohnungen von Graufthal (Einkehrmöglichkeit in der Vieux Moulin). Später kommen wir am Pandurengraben vorbei zum 15 m hohen Saut du Prince Charles mit Resten der alten Römerstraße. Schon bald sind wir im malerischen Saverne mit dem Château des Rohan, auch das kleine Versailles des Elsass genannt.

Autorentipp

Man sollte sich die Zeit zur Besichtigung der außergewöhnlichen Maisons dans les Rochers de Graufthal (Felsenwohnungen) nehmen. Diese sind in einen gewaltigen Felsüberhang hineingebaut und die einzigen ihrer Art im Elsass. Eines der Häuser war noch bis 1958 von der Felsekäth bewohnt, die ihr ganzes Leben hier verbrachte.

In dem typisch elsässischen Städtchen Saverne (Zabern) lohnt sich ein Altstadtbummel mit Schloss, dem Rhein-Marne-Kanal und der Schleuse.

Saverne ist aufgrund seiner guten Erreichbarkeit mit der Bahn hervorragend geeignet die GR 5 / GR 53 Wanderung zu unterbrechen und im nächsten Jahr fortzusetzen. Eine Übernachtung in dem hübchen Städtchen bietet sich dabei an.

outdooractive.com User
Autor
Wolfgang Reinstädtler 
Aktualisierung: 17.01.2019

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
in der Nähe des MF Kaltwiller auf der anderen Seite der D 1004, 424 m
Tiefster Punkt
183 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Restaurant Aux Trois Roses
Restaurant Au Lion d'Or
Restaurant Les Vosges
Restaurant Au grès du marché
Restaurant Chez Jean
Hôtel Europe
Maison Katz

Start

Hôtel-Restaurant Aux Trois Roses (338 m)
Koordinaten:
Geographisch
48.858936, 7.320722
UTM
32U 376829 5413134

Ziel

Café Haushalter gegenüber des Château des Rohan

Wegbeschreibung

Vom Hôtel Aux Trois Roses der Hauptstraße und dann der Rue du Château folgend wanderten wir an der Altenburg (Reste der Befestigungsanlage) vorbei hinab zum Rabenfelsen auf der GR 53 (rotes Rechteck). Nach weiterem Abstieg bis zur Straße auf der wir nach rechts gingen kamen wir zum Étang du Moulin gegenüber des Kohlthalerhofes wo wir wiederum rechts abbogen. Immer noch auf dem roten Rechteck folgte nach einem Sportplatz bald das Rehtal und gleich darauf talabwärts Graufthal mit den Felsenwohnungen, welche wir besichtigten.

An der Straße vorbei zunächst in südlicher Richtung bogen wir am Friedhof rechts ab. Der Waldweg auf der orografisch rechten Talseite führte uns nach Oberhof. Hinter Oberhof kam ein langer Weg nach Süden bis wir schließlich die Autobahn überquerten und zum M. F. Kaltwiller kamen.

Auf schönem Pfad wanderten wir am Fossé des Pandours (Pandurengraben) vorbei zum Le Saut du Prince Charles (15 m hoher Sandsteinfelsen mit Pausenbank) wo man noch die Wagenspuren auf der alten Römerstraße begutachten kann. Kurze Zeit später kamen wir an einem kleinen Industriegebiet vorbei nach Saverne.

Öffentliche Verkehrsmittel

La Petite Pierre:

Kein regelmäßiger Busverkehr: Alle 4 Stunden von Saverne nach Drulingen mit Linie 410, dann weiter mit Linie 401 nach La Petite Pierre.

Saverne:

Gute Zugverbindung Richtung Straßburg und Metz

Anfahrt

La Petite Pierre:

Mit dem PKW kommt man von der A 5, Abfahrt 51 Baden-Baden über die B 500 in Richtung Frankreich hinter der Grenze auf die D 4, welche zur A 35 führt. Man fährt nach Süden bis zur A4, welcher man nach Norden bis zur Ausfahrt Schwindratzheim folgt und danach über die D 7 nach La Petite Pierre.

Saverne:

Mit dem PKW kommt man von der A 5, Abfahrt 54 Appenweiher über die B 28/E 52 bei Kehl über den Rhein, dann folgt man der A 35 um Straßburg herum. Zunächst nimmt man die N 4, dann die D 228 bis Willgottheim und dann die D 41 nach Saverne.

Parken

La Petite Pierre:

Kostenlos am Office de Tourisme vor der Oberstadt

Saverne:

Parking du Château des Rohan oder Parking Place des Dragons.

Man kann kostenlos in Seitenstraßen parken.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Rother Wanderführer

Vogesen-Durchquerung

Auf dem GR 53 / 5 von Wissembourg nach Belfort

ISBN 978-3-7633-4407-9

Kartenempfehlungen des Autors

IGN 3714 ET La Petite Pierre, Niederbronn-les-Bains

Frankreich topographische Wanderkarten 1:25.000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
22,2 km
Dauer
6:30 h
Aufstieg
520 hm
Abstieg
660 hm
Streckentour Etappentour Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.