Start Touren Sattelkopf im Hintersteiner Tal
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Bergtour

Sattelkopf im Hintersteiner Tal

· 6 Bewertungen · Bergtour · Allgäu
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Das Giebelhaus im Sommer
    / Das Giebelhaus im Sommer
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Jagdhütten nahe des Giebelhauses
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Aufstieg durch den Wald
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Die Sattelhütte vor einer beeindruckenden Bergkulisse.
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Aufstieg von der Sattelhütte mit Blick auf die Felsabbrüche des Sattelkopfes
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Rückblick zur Sattelhütte mit dem dahinter aufragenden Rosskopf
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Tiefblick von der Scharte zwischen Sattelkopf und Sattelköpfle
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Der Felsturm des Sattelköpfle ist nur über einen kurzen Klettersteig zu erreichen.
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Klettersteig aufs Sattelköpfle
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Klettersteig aufs Sattelköpfle
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Gipfelkreuz auf dem Sattelköpfle
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Sattelkopf - gesehen vom benachbarten Sattelköpfle
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Aufstieg zum Sattelkopf
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Aufstieg zum Sattelkopf mit Blick zum Felsturm des Sattelköpfle
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Grenzstein auf dem höchsten Punkt des Sattelkopfes
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Blick in Richtung Nordosten - vorn in der Mitte der Schänzlekopf
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Blick in Richtung Süden - ganz links der Glasfelderkopf
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Abstieg durch felsiges Gelände
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Abstieg ins Erzbachtal mit Blick zum Rosskopf
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Abstieg durch das Erzbachtal
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Mitterhof mit Blick Richtung Schänzlespitze
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Gemütlich geht es vom Mitterhof hinunter ins Hintersteiner Tal
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
m 2000 1500 1000 12 10 8 6 4 2 km Sattelkopf Sattelköpfle

Reizvolle Tour auf einen einsamen Berg mit Mini-Klettersteig und einem Kuriosum.
schwer
12 km
5:00 h
1130 hm
1166 hm
Der Sattelkopf im Hintersteiner Tal ist ein ganz besonderer Berg. Denn hier steht das Gipfelkreuz nicht auf dem Gipfel, sondern auf einem kleinen Felsenturm daneben. Auf diesen Turm führt ein kleiner Klettersteig hinauf. Dieses Kuriosum ist den Einheimischen zu verdanken, die das "Sattelköpfle" schon seit langem als den Anlaufpunkt für die Gemeinschaft der einheimischen Bergsteiger betrachten. Ein echter Geheimtipp.

Autorentipp

Die Tour vor dem Start in der Outdooractive App offline abzuspeichern, erleichtert die Orientierung wesentlich.
outdooractive.com User
Autor
Hartmut Wimmer 
Aktualisierung: 31.03.2020

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Sattelkopf, 2097 m
Tiefster Punkt
1032 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Trittsicherheit und etwas Schwindelfreiheit erforderlich!

Weitere Infos und Links

Busverkehr Hinterstein-Giebelhaus: http://www.wechs.net/html/busverkehr.html

Start

Giebelhaus (1059 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.421919, 10.412251
UTM
32T 606518 5253019

Ziel

Einmündung des Wanderwegs in die Straße zum Giebelhaus zwischen Bushaltestelle "Aufstieg Schwarzenberghütte" und Hubertuskapelle

Wegbeschreibung

Vom Giebelhaus (1058 m) folgen wir zunächst der Fahrstraße in Richtung Prinz-Luitpold-Haus. Bald nach der ersten scharfen Kehre biegen wir links auf einen Forstweg ab, der zu einigen Jagdhütten führt. Noch vor den Jagdhütten zweigt auf einer Lichtung ein aufwärts führender Pfad ab. Diesem folgen wir teils in engen Kehren, zunächst durch den Wald, später über Wiesengelände bis zu einem Sattel. Rechts haltend erreichen wir über einen breiten Alpweg schon bald die nahe Sattelhütte (1709 m). Von hier führt eine flache Wegspur nach Süden. Bald geht es weitgehend weglos zunächst in Richtung Südosten bis unter die Felsabbrüche des Sattelkopfes, ab ca. 1860 m dann in Richtung Südwesten, direkt auf den Felsturm des Sattelköpfle zu. Wir erreichen schließlich eine kleine Scharte zwischen Sattelköpfle und Sattelkopf. Das Sattelköpfle (2021 m) mit dem Gipfelkreuz erreicht man rechts über einen kurzen Klettersteig, zum Sattelkopf (2097 m) gelangt man links haltend über Gras und Schrofengelände. Der Abstieg führt auf dem gleichen Weg zurück bis zum Sattel nördlich der Sattelhütte. In der ersten Rechtskurve zweigt links ein Pfad ab. Diesem folgend steigen wir ins Erzbachtal ab. Ab dem Mitterhof (1399 m) leitet uns ein breiter Forstweg hinab zur Straße, die zum Giebelhaus führt.

Wer mit dem Bus zurück nach Hinterstein fahren will, geht hier links bis zur nahen Bushaltestelle "Aufstieg Schwarzenberghütte", wer zu Fuß absteigen will, geht rechts und folgt der Straße bis nach Hinterstein (ca. 6,2 km).

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Sonthofen, dann mit dem Bus über Bad Hindelang nach Hinterstein. Der Bus zum Giebelhaus startet vom Parkplatz "Auf der Höh", der sich am Ortsende von Hinterstein im Rauhornweg befindet.

Anfahrt

Auf der A7 bis zum Autobahnkreuz Dreieck Allgäu, hier auf die A980 wechseln. Diese an der Ausfahrt Waltenhofen verlassen und der B19 bis zur Ausfahrt Sonthofen-Nord folgen. Von hier über die B308 nach Bad Hindelang. Am Kreisverkehr am Ortsanfang rechts abbiegen und der Straße bis nach Hinterstein folgen. Der Parkplatz befindet sich am Ortsende im Rauhornweg.

Parken

Parkplatz "Auf der Höh" in Hinterstein
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Gutes Schuhwerk, ansonsten übliche Bergtourenausrüstung.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,8
(6)
Michael L 
22.06.2020 · Community
Tolle Tour und sehr einsam. Orientierung, Trittsicherheit und Ausdauer wird benötigt. Ich bin auf der ängstlichen Seite und bin bei naßem Fels den Steig zum Sattelköpfle ohne Klettersteigset nicht gegangen. Ich empfehle einen Helm für die letzten Höhenmeter (viel loses Gestein das andere lostreten können). Der Abstieg über den Mittelhof ist auch nochmal sehr schön. Ich empfehle den Bus bis zum Giebelhaus und auch zurück. Sonst wird die Tour sehr lang und irgendwann mit viel Teerstrasse auch zäh.
mehr zeigen
Gemacht am 20.06.2020
Achim Meyer 
Wunderschöne, einsame Tour. In der Hauptvegetationsperiode jetzt im Juli war die komplette Wiese voller Leben und in Bewegung. Daher an Mückenschutz denken, die waren nämlich auch dabei. Wegfindung teilweise nicht ganz unproblematisch - da Steige zugewachsen. GPX-Track sehr sehr nützlich.
mehr zeigen
Gemacht am 30.07.2019
Claus W.
17.06.2018 · Community
Sehr schöne Tour und zum Glück sehr einsam. Wir haben erst beim Abstieg 2 Wanderer getroffen. Herrliche Ruhe, tolle Sicht. Klettersteig am Sattelköpfle offensichtlich recht neu und in hervorragendem Zustand. Lediglich im oberen Bereich noch etliche größere Schneefelder, die mehrfach genau den Weg überdeckten (16.06.2018). Deshalb öfter Kurskorrektur notwendig. Wenn man sich aber an die GPS Daten hält, kein Problem. Sehr empfehlenswert!
mehr zeigen
Sattelköpfle Klettersteig
Foto: Claus W., Community
Panorama vom Sattelköpfle aus
Foto: Claus W., Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
12 km
Dauer
5:00h
Aufstieg
1130 hm
Abstieg
1166 hm
Streckentour aussichtsreich Geheimtipp Gipfel-Tour ausgesetzt versicherte Passagen Kletterstellen

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.