Start Touren Sattelbergalm
Teilen
Merken
Tour hierher planen
Fitness
Skitour

Sattelbergalm

Skitour • Stubaier Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Alpenverein Innsbruck
Karte / Sattelbergalm
1500 1800 2100 2400 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3

Diese kinderfreundliche Pistentour führt von Gries am Brenner hinauf auf die Sattelbergalm. In zwei Varianten kann man auch noch den Gipfel des Sattelbergs besteigen. Lohnende Tour in den Stubaier Alpen in Tirol.
mittel
3,3 km
2:30 h
900 hm
0 hm
In zwei Varianten erreicht man von Gries am Brenner zuerst die Sattelbergalm und kann bei genügend Kondition auf den Gipfel des Sattelbergs weitergehen.

Autorentipp

Diese Skitour ist für Einsteiger und Kinder sehr gut geeignet.

Einkehren kann man in der Sattelbergalm.

Aus wildökologischen Gründen dürfen die Varianten II+III dieser Skitour nur am Tag erfolgen.

outdooractive.com User
Autor
Josef Essl
Aktualisierung: 03.01.2016

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höhenlage
2115 m
1196 m
Höchster Punkt
Sattelberg (2115 m)
Tiefster Punkt
Gries am Brenner (1196 m)
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Ausrüstung

Volständige Skitourenausrüstung

Start

Gries am Brenner (1262 hm)
Koordinaten:
Geographisch
47.033748, 11.479897
UTM
32T 688412 5211899

Ziel

Sattelberg

Wegbeschreibung

Variante I: Über die ehemalige Skipiste

Ausgangspunkt ist der Parkplatz beim Seebach im Talgrund. Nach Süden folgt man der ehemaligen Skipiste bis hinauf zur Sattelbergalm. In Richtung Westen überwindet man dann einen Steilhang (mit Umgehungsmöglichkeit linksherum) und erreicht bald die breite Gipfelkuppe des Sattelbergs.

Variante II: Über die Zauberwaldroute

Vom selben Ausgangspunkt wie Variante I geht man in südlicher Richtung los und erreicht nach ca. 15 Minuten den 'Sonnenweg', über den man durch den Wald bald die ehemalige Talstation des Gipfelliftes erreicht. Nach Süden folgt man der Forststraße bis zur 'MTB-Schiebestrecke' und erreicht über den Sommerweg im Wald und auf freien Hängen den Gipfel des Sattelbergs. Abfahrt über die ehemaligen Skipiste.

Variante III: Über Neder und Niedererberg

Vom gemeinsamen Ausgangspunkt aller Varianten geht man direkt über die anfangs steile Wiese und am Bauernhof linkerhand vorbei bis zu einem Zaun. Weiter rechterhand durch den Lärchenwald bis zu einer Rodelbahn. Man überquert diese und geht und über freie Hänge, Lichtungen und einen Jungwald immer steiler bis zur Einmündung in eine Forststraße. Diese geht man ein Stück taleinwärts entlang. Bei einer freien fläche links oberhalb erfolgt der Aufstieg durch den Wald bis zur Baumgrenze. Schließlich in einem Linksbogen zum Gipfelrücken und über diesen zum Gipfel des Sattelbergs. Abfahrt über die ehemalige Skipiste.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus bis Gries am Brenner fahren

Anfahrt

Bis Gries am Brenner fahren

Parken

Parkplatz im Talboden beim Seebach oder etwas oberhalb vom Parkplatz unter der Brücke der Brennerautobahn
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
3,3 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
900 hm
Abstieg
0 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Geheimtipp
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·
Kein aktueller Lawinenlagebericht verfügbar

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.