Start Touren Sattelberg (2.115m)
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Skitour

Sattelberg (2.115m)

Skitour · Wipptal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Wipptal Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Auf dem Weg zur Sattelbergalm
    / Auf dem Weg zur Sattelbergalm
    Foto: Tourismusverband Wipptal
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 5 4 3 2 1 km

Schöne, leichte und druchwegs sichere Skitour - für Einsteiger besonders geeignet!
leicht
5,4 km
2:00 h
890 hm
890 hm
Eine Skitour für Anfänger - eine Skitour für Skitourenbegeisterte -  da fast immer möglich! Und auch eine Skitour für klare Vollmondnächte ... und das alles kombiniert mit einer zünftigen Einkehr beim Hüttenwirt Luis.  

Autorentipp

Eine Einkehr in der urigen Sattelbergalm lohnt sich!

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
2115 m
Tiefster Punkt
1246 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Einkehrmöglichkeit

Sattelbergalm

Sicherheitshinweise

Bitte beachten Sie den Lawinenwarnbericht für die Region!

www.lawine.tirol

Start

Parkplatz unter der Autobahnbrücke in Gries (1246 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.034302, 11.478902
UTM
32T 688335 5211958

Ziel

Parkplatz unter der Autobahnbrücke in Gries

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt ist die Talstation der ehemaligen Sattelbergbahnen. Vorerst kurzer Anstieg auf der ehem. Piste, vorbei an den Larcherhof. Anschließend rechts halten, und durch den herrlichen Wald oder auf der Piste bis zur Mittelstation Sattelberg (1630 m). Links liegt die urige Sattelalm, welche zur Einkehr einladet. Weiter geht es links bei der Mittelstation auf einem Weg bis zum Wegweiser "Sattelbergspitze", dann rechts auf einem Forstweg durch den Wald aufwärts bis man zu einem Zaun gelangt (Grenze zu Italien). Dem Zaun ungefähr folgen und kurz vor dem Gipfel nach rechts ausholen und die Sattelbergspitze erklimmen.

Abfahrt über die ehemalige Pisten.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug (S4) nach Steinach a. Brenner und dann mit dem Linienbus 4143 weiter nach Gries a. Brenner bis zur Haltestelle Gasthaus Sprenger. Von dort ca. 200 m bis zur ehemaligen Skipiste der Sattelbergalm.

Anfahrt

Mit dem Auto fährt man bis Gries am Brenner und biegt dort Richtung Obernbertal ab. Gleich am Beginn des Tales geht es über eine Brücke auf der linken Seite zum gebührenpflichtigen Parkplatz unterhalb der Autobahnbrücke. 

Parken

Ausreichend Parkplätze vorhanden.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
5,4 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
890 hm
Abstieg
890 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Gipfel-Tour
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·
Kein aktueller Lawinenlagebericht verfügbar

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.