Start Touren Salzburger Stadtbergrunde
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Mountainbike

Salzburger Stadtbergrunde

Mountainbike · Berchtesgadener Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Salzburg Verifizierter Partner 
  • Parkplatz Mülln - Start
    / Parkplatz Mülln - Start
    Foto: Wolfgang Sedmak, ÖAV Sektion Salzburg
  • Kraftwerksbrücke
    / Kraftwerksbrücke
    Foto: Wolfgang Sedmak, ÖAV Sektion Salzburg
  • / Maria Plain
    Foto: Wolfgang Sedmak, ÖAV Sektion Salzburg
  • / Blick von Dax Lueg auf Salzburg
    Foto: Wolfgang Sedmak, ÖAV Sektion Salzburg
  • / Gaisberg
    Foto: Wolfgang Sedmak, ÖAV Sektion Salzburg
  • / Zistelalm
    Foto: Wolfgang Sedmak, ÖAV Sektion Salzburg
  • / Aigner Kirche
    Foto: Wolfgang Sedmak, ÖAV Sektion Salzburg
  • / Festumg
    Foto: Wolfgang Sedmak, ÖAV Sektion Salzburg
  • / Parkplatz Landeskrnkenhaus und Augustinerbräu
    Foto: Wolfgang Sedmak, ÖAV Sektion Salzburg
  • / Salzburg
    Foto: Wolfgang Sedmak, ÖAV Sektion Salzburg
m 1200 1000 800 600 400 200 40 35 30 25 20 15 10 5 km

Nette Runde am halben Hang entlang der Salzburger Stadtberge.
mittel
41,2 km
4:45 h
1150 hm
1150 hm

Ausgangspunkt Parkplatz beim Ausgustinerbräu Salzburg Mülln (auch Müllner Bräu genannt); danach geht es entlang der Salzach flussabwärts bis Bergheim. Nun beginnt die Steigung zur Kirche Maria Plain. Eine Abfahrt auf bringt uns nach Kasern, von wo wir eher eben nach Mayrwies fahren. Nun treten wir bergauf zum Gasthof Dax Lueg. Auf unterschiedlichen Terrain rollt man meist bergab nach Guggenthal.

Nun radelt man immer bergauf im Uhrzeigersinn am Gaisberg entlang bis Oberwinkel, weiter beim GH Mitteregg (Einkehrmöglichkeit) vorbei und auf Asphalt weiter bis zur Zistelalm (Einkehrmöglichkeit).

Nun geht es hinunter, die vielbefahrene Gaisbergstraße wird nach der Rauchenbichlkehre verlassen. Nun kann entspannt bis zum Fuß des Gaisberges gerollt werden. Eben geht es dann an St. Virgil vorbei zur Salzach, man überquert diese und schlängelt sich durch die Stadt zum Mönchsberg. Hier erwartet uns der letzte Anstieg, kurz und steil. Ein kurzes Verweilen lohnt sich, ehe uns interessante Wege zum Augustiner Parkplatz zurückführen. Zur abschließenden Einkehr ladet natürlich das Augustinerbräu.

outdooractive.com User
Autor
Wolfgang Sedmak 
Aktualisierung: 11.02.2020

Schwierigkeit
S1 mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
982 m
Tiefster Punkt
408 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

z. B. Zwischen Lissabon und Porto ist die Infrastruktur noch nicht so gut ausgebaut. Die Etappen von einer Unterkunft zur nächsten können dementsprechend lang und abenteuerlich sein.

Ausrüstung

MTB-Ausrüstung, Protektoren nicht notwendig;

Tour geeignet für MTB, e-MTB, für Trekkingräder nur bedingt

Weitere Infos und Links

Die Wegbeschreibung ist bewusst grob gehalten; es wird davon ausgegangen, dass eine entsprechende Karte zur Verfügung steht und eine Tourenplanung erfolgt. Der GPS-Track kann in gewissen Bereichen durchaus etwas von der beschriebenen Strecke abweichen.

Start

Augustinerbräu Salzburg-Mülln (430 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.805373, 13.033476
UTM
33T 352757 5296541

Ziel

Augustinerbräu Salzburg-Mülln

Wegbeschreibung

Wegbeschreibung grob, GPS-Track kann örtlich etwas abweichen:

Augustiner Bräu - Gässchen zur Salzach - salzachabwärts - Wechsel auf rechtes Ufer - S-Bahn-Haltestelle Bergheim - durch das Hotel Gmachl - Kirche/Friedhof Bergheim - Kirche Maria Plain -  Parkplatz bei Kirche - Asphalt bergab - bei nä Kreuzung li (GH Plainlinde) - nach Walddurchfahrt auf Asphaltstr li abbiegen (Radeckerweg) - Jägerwirt - Ri Mayrwies (Söllheimer Straße) - unter Autobahn durch - GH Pfefferschiff -  re in Hallwanger Landesstraße - Bundesstr B1 überqueren - "Petersbergstraße" - "Höhenweg" - bei Asphalt re aufw - Dax Lueg - Asphalt verlassen - Weg re - auf halbem Hang weiter - nach Linkskurve im Wald bergab - re an Gehöft vorbei - Asphalt - in Rechtskurve li auf steilen Feldweg - Asphaltstr li - bei nächster Gabelung re - unter B158 durch - Ri Kirche Guggenthal - in Guggenthal li - Gaisbergstr queren - bei Schule/Kindergarten halb re bergauf bis "Am Riedl" (Tennisplatz Koppl) - noch vor GH Riedlwirt zwischen zwei Häusern halb re bergauf - Koppler Kreuz - bei Bauernhof li re - kurz bergauf, dann gleich li in Feldweg - Asphalt balb li - Kreuzung re - nach kl Hügel li Ri Spechtenschmiede - bis zu Ende auf Asphalt bleiben, dann weiter bergauf auf Karrenweg - Bachquerung - re bergauf (nicht li nach Ebenau) - Asphaltstr re Ri Gaisberg - GH Mitteregg - Kreuzung Gaisbergstr - (Abstecher re bis zur Zistelalm) (GH) - li abwärts - ca. 150m nach Rauchenbichlkehre li rückwärts bergab in alte Gaisbergstraße - bei Rechtskehre geradeaus auf Schotterweg - re an Gehöft vorbei - Asphalt bergab (mehrere Kehren) - kommt zurück auf alte Gaisbergstraße – diese bis zum Schluss hinunter (Abweichung vom GPS-Track) – Gänsbrunnstraße – Ernst Grein Straße – Blumaustraße queren – Bahnunterführung – Aignerstraße queren – Salzachufer - Querung Salzach bei GH Überfuhr (Überfuhrsteg) - Querung Alpenstraße - re um Naturwissenschaftliche Universität - li re an Schloss Freisaal vorbei - re auf Freisaalweg - Akademiestraße - Querung Petersbrunnstraße - re um Schauspielhaus herum - Erzbischof Gebhard Straße - kurz re in Nonntaler Hauptstraße - gleich wieder li bergauf in Brunnhausgasse - re steiler werdend bergauf in Fußweg (Hans Sedlmayr Weg) auf den Mönchsberg - nach Unterführung re steil bergauf - sofort wieder re rückwärts - bis Museum der Moderne - auf Asphalt bleiben bis hinunter zur Müllner Kirche - li in Augustinergasse - unmittelbar nach Stift re Stufen hinab zum Parkplatz Augustinerbräu

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Immer möglich, von der Ferne mit der Bahn bis Salzburg, innerhalb der Stadt mit O-Bus bis zum Landeskrankenhaus oder mit der S-Bahn bis zur Haltestelle "Salzburg Mülln Altstadt".

Parken

Parkplatz beim Augustinerbräu, gebührenpflichtig.

Alternativ kann die Tour bei der S-Bahn-Haltestelle in Salzburg Bergheim gestartet (und beendet) werden. Parkplätze in Bergheim sind vorhanden.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Österreichkarte des Bundesamtes für Eich und Vermessungswesen 1:50.000: ÖK50 Blätter 3204 (Salzburg) und 3210 (Hallein)

Stadtplan Salzburg

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
S1 mittel
Strecke
41,2 km
Dauer
4:45 h
Aufstieg
1150 hm
Abstieg
1150 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.