Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Salfains von Grinzens über Figl
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Salfains von Grinzens über Figl

Wanderung · Stubaier Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Alpenverein Innsbruck Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Am Parkplatz beim Sportplatz in Grinzens geht's los.
    / Am Parkplatz beim Sportplatz in Grinzens geht's los.
    Foto: Cathleen Peer, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Ein schöner, nur wenig steiler Forstweg führt aufwärts.
    Foto: Cathleen Peer, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Hier endet die Forststraße.
    Foto: Cathleen Peer, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Schönes Steiglein durch den Wald Richtung Nederer Hütte.
    Foto: Cathleen Peer, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Die Nederer Hütte. Eine private Jagdhütte.
    Foto: Cathleen Peer, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Ein Kreuz auf dem Weg zum Gipfel: "In Gedenken an die Kriegsgefallenen."
    Foto: Cathleen Peer, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Blick zum unscheinbaren Salfainsgipfel.
    Foto: Cathleen Peer, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Am Gipfel mit Blick auf die Kalkkögel.
    Foto: Cathleen Peer, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Blick hinunter auf den Salfainssee.
    Foto: Cathleen Peer, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Am See zeigt sich die ganze Kraft und Schönheit dieses Ortes.
    Foto: Cathleen Peer, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Rangger Köpfl, Roßkogl und Weißstein.
    Foto: Cathleen Peer, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Fotscher Windegg mit Seiges Alm.
    Foto: Cathleen Peer, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Blick ins untere Inntal und nach Innsbruck hinunter.
    Foto: Cathleen Peer, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Herrliche Stimmung auch bei der Abfahrt / beim Abstieg.
    Foto: Cathleen Peer, ÖAV Alpenverein Innsbruck
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 14 12 10 8 6 4 2 km Salfains Nederer Hütte Nederer Hütte Grinzens Grinzens
Wenig bekannte Variante das kleine feine Idyll Salfains zu erreichen.
mittel
Strecke 14,1 km
4:00 h
1.016 hm
1.016 hm
Von dieser Seite wird man nur wenig Gleichgesinnte treffen, die das doch so bekannte und beliebte Kleinod Salfains inmitten der Kalkkögel als Ziel haben. Man kann sich sicher sein, dass man nahezu auf der gesamten Wegstrecke ziemlich einsam unterwegs sein wird. Gilt es doch zuerst einen recht langen Waldzustieg zu überwinden bevor man in den Genuss der freien Sicht kommt. Die Tour empfiehlt sich als Bike und Hike Tour, da die Forststraße bis zur Nederer Hütte in perfektem Zustand ist. Der anschließende, meist feuchte Waldsteig erfordert etwas Aufmerksamkeit, vor allem im Abstieg. Erst am Gipfel trifft man auf jene Wanderer, die den kürzeren und weitaus komfortableren Anstieg über die Salfainsalm gewählt haben. Die Ruhe und Kraft, die dieser Platz ausstrahlt ist für alle gleichermaßen spürbar.

Autorentipp

Der Salfains Gipfel befindet sich im Ruhegebiet Kalkkögel. Bitte die entsprechenden Verhaltensregeln in einem Ruhegebiet beachten und mit Rücksicht unterwegs sein!
Profilbild von Cathleen Peer
Autor
Cathleen Peer
Aktualisierung: 02.09.2015
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Salfains, 2.000 m
Tiefster Punkt
Grinzens, 984 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Keine besonderen Gefahrenhinweise. Achtung auf Weidevieh (Kühe und Schafe) im oberen Bereich. Vorsicht bei der Abfahrt auf der Forststraße (Wasserrinnen, Fußgänger).

Weitere Infos und Links

Informationen über Öffnungszeiten des Sportcafé Grinzens:

http://www.grinzens.tirol.gv.at/system/web/gelbeseite.aspx?detailonr=219536206

Start

Sportplatz Grinzens (1.034 m)
Koordinaten:
DD
47.225129, 11.248767
GMS
47°13'30.5"N 11°14'55.6"E
UTM
32T 670241 5232635
w3w 
///beherbergt.dingen.starre

Ziel

Salfains

Wegbeschreibung

Vom Sportplatz in Grinzens folgt man der Forststraße in südlicher Richtung. Ist man mit Radl unterwegs gibt es nur diese eine  Forststraße, der man bis zu deren Ende folgt. Geht man die Tour zu Fuß an, beginnt bereits in der ersten Kehre ein Steig, dem man ebenfalls in südlicher Richtung, die Forststraße mehrmals querend, folgt. Sowohl Forststraße als auch Steig führen unterhalb der Nederer Hütte zusammen. Von da an gibt es nurmehr einen Weg. Dieser ist sehr gut beschildert. Man folgt den Steigspuren und Markierungen an den Bäumen durch den Wald. Die Baumgrenze ist rasch erreicht und der Blick wird frei. Kurze Zeit später führt der Weg vorbei an einem großen Holzkreuz. Der Gipfel von Salfains ist von hier aus bereits in Sichtweite. Durch Almrosenstauden schlängelt sich der Weg aufwärts und man gelangt in Kürze zum Gipfel. Am Gipfel befindet sich kein Gipfelkreuz, nur eine orange Vermessungstafel. 

Von hier oben hat man nun einen atemberaubenden Blick auf den Salfainssee in dem sich die gesamten Kalkkögel spiegeln.

Der Rückweg erfolgt exakt auf der selben Route. Hat man das Radl unterhalb der Nederer Hütte deponiert, ist der übrige Abstieg eine Genussfahrt zurück nach Grinzens.

Es besteht die Möglichkeit die gesamte Tour als Rundtour durchzuführen. Hierbei steigt man zuerst nach Süden, später nach Osten zur Salfainsalm ab. Dann gibt es wieder zwei Möglichkeiten: Entweder man geht durch das Senderstal hinaus und über das Sportcafé wieder retour zum Sportplatz oder aber man geht unterhalb der Salfainsalm einen wenig bekannten Steig durch den Kemater Wald und gelangt so zurück zum Ausgangspunkt. Bei letzterer Variante ist etwas Sinn für die Wegfindung gefragt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Informationen zu den öffentlichen Verkehrsmitteln gibt es unter www.oebb.at und unter www.vvt.at, außerdem unter dem Button "Anfahrtsplaner".

Anfahrt

Von Innsbruck kommend über Völs nach Kematen fahren. Am Ortsende von Kematen Fahrtrichtung Sellrain nach der Ampel nach links Richtung Axams abbiegen. Auffahrt nach Axams. In Axams im ersten Kreisverkehr die erste Ausfahrt nach Grinzens nehmen. Durch Pafnitz hindurch und gleich an der Ortseinfahrt von Grinzens scharf links abbiegen (Richtung Kemater Alm). Gleich darauf wieder rechts fahren und den Hinweistafeln zum Sportcafé folgen. An diesem vorbei und nun weiter durch die Siedlung den Schildern zum Sportplatz folgen.

Parken

Am Ende der Straße beim Sportplatz direkt am Beginn des Forstweges befinden sich genügend Parkplätze.

Koordinaten

DD
47.225129, 11.248767
GMS
47°13'30.5"N 11°14'55.6"E
UTM
32T 670241 5232635
w3w 
///beherbergt.dingen.starre
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte Blatt Nr. 31/5 "Innsbruck und Umgebung" mit Wegmarkierungen

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Standard Bergwanderausrüstung mit Erste Hilfe und Notfallpaket, sowie Handy. Festes Schuhwerk, Stöcke für den Abstieg, Bei Durchführung als Bike und Hike Tour: Helm für die Abfahrt.

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
14,1 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
1.016 hm
Abstieg
1.016 hm
Hin und zurück aussichtsreich Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.