Start Touren Salfains von Grinzens durch das Senderstal
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Skitour

Salfains von Grinzens durch das Senderstal

Skitour · Stubaier Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Alpenverein Innsbruck Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Salfainsalm im Winterschlaf
    / Salfainsalm im Winterschlaf
    Foto: Cathleen Peer, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Winterstimmung
    Foto: Cathleen Peer, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Wolkenstimmung
    Foto: Cathleen Peer, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Kalkkögel
    Foto: Cathleen Peer, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Einsame Abfahrtsspuren
    Foto: Cathleen Peer, ÖAV Alpenverein Innsbruck
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 12 10 8 6 4 2 km Salfains Kaserl Parkplatz Start Start

Salfains ist eigentlich kein typischer "Schigipfel". Für die Aussicht, die Einsamkeit und die Kraft, die dieser Platz ausstrahlt, lohnt sich ein Aufstieg allemal.
mittel
13,8 km
3:30 h
1050 hm
1050 hm
Während im Sommer an Wochenenden ganze Scharen hinauf zum Salfainssee pilgern, kann man im Winter mit großer Wahrscheinlichkeit die Ruhe alleine geniessen (abgesehen von dem leisen Rauschen, dass von der Stadt Innsbruck heraufdringt). Der etwas langatmige Zustieg über die Rodelbahn ist schnell vergessen, wenn man beim "Kaserl" in die Einsamkeit eintaucht. Ab der Salfainsalm (die im tiefen Winterschlaf liegt) eröffnen sich herrliche Almflächen. Aufgrund seiner Lage in vorderster Reihe hoch über dem Inntal, hat man am höchsten Punkt einen Ausblick, der seinesgleichen sucht.
outdooractive.com User
Autor
Cathleen Peer
Aktualisierung: 07.09.2015

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Salfains, 1991 m
Tiefster Punkt
Parkplatz , 988 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Bei der Abfahrt über die Lawinenschneise ist Vorsicht geboten und sichere Verhältnisse unbedingt Voraussetzung. Bei unsicheren Verhältnissen sollte man die Abfahrt über die Forststraße fortsetzen.

Ausrüstung

Standard - Schitouren Ausrüstung mit Schaufel, Sonde und LVS Gerät.

Weitere Infos und Links

Sportcafé Grinzens

Fernereben 6

6094 Grinzens ‎

05234 68256

Start

Grinzens Parkplatz Ortszentrum (988 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.225730, 11.253520
UTM
32T 670599 5232712

Ziel

Salfains

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz im Ortszentrum in ein paar Minuten bis zum Beginn der Rodelbahn zur Kemater Alm. (Hierher auch vom Parkplatz Sportcafé.) Nun gemütlich in etwa einer Stunde entlang der Rodelbahn, in angenehmer Steigung bis zu den ersten freien Almflächen, dem sog. „Kaserl“.   Hier   folgt man rechts der Abzweigung Richtung Salfains. Man geht weiter gemütlich entlang der ungeräumten Forststraße. Bei der ersten Kehre sieht man eine deutliche Waldschneise (auch Lawinenschneise), die man allerdings nur bei sicheren Verhältnissen für den Aufstieg nutzen kann (steil aber kürzer). Man folgt weiter der Forststraße bis zur Salfainsalm. Ab hier begibt man sich auf wunderschönen Wiesen und hindernislosen Hängen in Richtung Nordwesten und hält auf eine schwach ausgeprägte   Einsattelung zu. Hier angekommen, wendet man sich nach rechts und geht, mit etwas Höhenverlust auf das schon sichtbare Ziel zu. Zum Schluss über einen sanften Hang zum höchsten Punkt (orange Markierungstafel). Die Abfahrt erfolgt entlang des Aufstiegsweges, wobei die Hänge oberhalb der Alm vielseitige Varianten zulassen. Unterhalb der Alm ist die Abfahrt über die besagte Waldschneise möglich (sichere Verhältnisse vorausgesetzt) bis man wieder auf die Forststraße trifft. Über diese nun hinunter bis zum Kaserl und entlang der Rodelbahn das Senderstal talauswärts zum Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Infos unter www.vvt.at

Anfahrt

Von Innsbruck kommend über Kematen nach Axams. Im Kreisverkehr in Axams nach Grinzens. Im Ortszentrum befindet sich ein großer Gratisparkplatz. Alternativ gleich nach dem Ortseingang von Grinzens scharf links und steil hinauf über eine schmale Straße, die in weiterer Folge zur Kemater Alm führt. Gleich wieder rechts zum Sportcafé Grinzens. Parken vor dem Sportcafé.

Parken

Großer kostenloser Parkplatz im Ortszentrum oder gebührenpflichtiger Parkplatz beim Sportcafé Grinzens. Parkticket (€ 3,00) im Café lösen.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte Innsbruck und Umgebung (Schirouten) erhältlich beim Alpenverein Innsbruck (www.alpenverein-ibk.at)

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
13,8 km
Dauer
3:30h
Aufstieg
1050 hm
Abstieg
1050 hm
Streckentour aussichtsreich

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.