Start Touren Saladinaspitze | Dalaas
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Bergtour

Saladinaspitze | Dalaas

Bergtour · Alpenregion Bludenz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Alpenregion Bludenz Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Aussicht links von Saladinaspitze
    / Aussicht links von Saladinaspitze
    Foto: Alpenregion Bludenz Tourismus GmbH
  • Anhöhe mit Blick auf Geröllfeld und Saladinspitze
    / Anhöhe mit Blick auf Geröllfeld und Saladinspitze
    Foto: Alpenregion Bludenz Tourismus GmbH
  • Wanderwegekonzept Vorarlberg
    / Wanderwegekonzept Vorarlberg
    Foto: Alpenregion Bludenz Tourismus GmbH
Karte / Saladinaspitze | Dalaas
1800 1950 2100 2250 2400 m km 1 2 3 4 5 6 7

Bergtour mit sagenhaftem Rundumblick auf das Lechquellengebirge mit Fensterlewand und Roter Wand, den Verwall und weit in die Silvretta hinein.

schwer
7,2 km
4:00 h
487 hm
479 hm

Von der Bushaltestelle führt der Fußweg über den "Felsensteig" zur Freiburgerhütte. Von der Freiburgerhütte führt der Weg gegen Osten bis zur Abzweigung "Saladinaspitze". Ab hier führt der Weg südlich durch ein grünes Hochtal auf ein kleines Joch mit zwei großen Steinmännchen. Nach einem kurzen Abstieg muss ein großes Blockfeld gequert weden, danach führt der Weg wieder auf Gras mit etwas Höhenverlust zur NW-Flanke der Saladinaspitze, durch diese zum SW-Grat und auf diesem zum Gipfel.
Auf dem Aufstiegsweg zurück zu dem erwähnten namenlosen Joch zurück. Von dort führt der gleiche Weg zurück zur Freiburgerhütte bzw. zur Bushaltestelle "Formarin".

Autorentipp

Sagenhafter Rundumblick auf das Lechquellengebirge, den Verwall, den Rätikon und bis hinein in die Silvretta!

outdooractive.com User
Autor

Melanie Fleisch, Alpenregion Bludenz Tourismus

Aktualisierung: 06.03.2017

Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2228 m
Tiefster Punkt
1869 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Freiburger Hütte

Sicherheitshinweise

NOTRUF
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)   

www.alpenregion-vorarlberg.com/sicherheitstipps-wandern

Hinweis: Bei Nässe ist Vorsicht geboten! In der Rinne liegt viel lockeres Geröll!

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, warme Kleidung, Regen- und Sonnenschutz sowie Wanderstöcke werden empfohlen. Handy für den Notfall.

Start

Bushaltestelle Alpe Formarin (1869 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.171147, 9.998953
UTM
32T 575702 5224667

Ziel

Bushaltestelle Alpe Formarin

Wegbeschreibung

Bushaltestelle "Formarin" - Felsensteig - Freiburgerhütte - Abzweigung Saladinaspitze - Saladinaspitze - gleicher Weg retour.

Öffentliche Verkehrsmittel

www.vmobil.at

Landbus Linie 90 bis Langen, Anschluss Linie 91 nach Lech, Umstieg in Wanderbus "Formarinsee" beim Postamt Lech

Anfahrt

www.maps.google.at

Nur mit Wanderbus "Formarinsee" ab Lech Postamt möglich. Ticketverkauf beim Postamt Lech.

Parken

Kostenkünstige Parkmöglichkeit bei der Tiefgarage Anger, Umstieg in Wanderbus "Formarinsee" beim Postamt Lech.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
7,2 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
487 hm
Abstieg
479 hm
Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour ausgesetzt Grat

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.