Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Sagenweg Huben
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Sagenweg Huben

· 2 Bewertungen · Wanderung · Ötztal
Profilbild von Josef Schmid
Verantwortlich für diesen Inhalt
Josef Schmid
  • Schild am Wegbeginn
    Schild am Wegbeginn
    Foto: Josef Schmid, Community
m 1500 1400 1300 1200 1100 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km

Eine schöne Wanderung, die vollständig im Wald verläuft, also im Sommer doch fast immer im schattig. Parken beim Sportplatz in Huben. Direkt am Parkplatz geht der Weg zunächst ein kurzes Stück auf der Fahrstrasse, dann kommt schon der Wegweiser zum Sagenweg.

Der weg geht über ca. 3 km und 350 hm.

Es ist eine Reise voller Sagen, die Kinder und Erwachsene gleichermaßen begeistert. Es sind  14  Stationen des Ötztaler Sagenweges.

Strecke 3,1 km
1:58 h
0 hm
0 hm
0 hm
0 hm

Aufgezeichnete Tour

Freitag, 16. Juni 2017, 12:18

Strecke: 3,1 km
Zeit insgesamt: 1 Stunde 58 Minuten
Zeit in Bewegung: 1 Stunde 2 Minuten

Gesamtgeschwindigkeit: 1,6 km/h
Geschwindigkeit in Bewegung: 3,0 km/h
Geschwindigkeit max.: 7,6 km/h

Aufstieg: 351 m
Abstieg: 6 m
Niedrigster Punkt: 1183 m
Höchster Punkt: 1548 m

Wenn man alle Beschreibungen der Sagen liest und auch noch fotografiert, dann kommen aus der einstündigen Gehzeit doch rund 2 Stunden für den Aufstieg zusammen.

Dann Einkehr im Gasthaus Feuerstein. Aufzeichnung endet da.

Rückweg kann über den Sagenweg oder auch über die Fahrstrasse erfolgen.

Höchster Punkt
0 m
Tiefster Punkt
0 m

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Start

Huben Gde. Längenfeld, Sportplatz (1.193 m)
Koordinaten:
DD
47.037633, 10.972021
GMS
47°02'15.5"N 10°58'19.3"E
UTM
32T 649816 5211233
w3w 
///renner.kluge.lehrberuf
Auf Karte anzeigen

Ziel

Startpunkt

Wegbeschreibung

Der weg ist gut beschildert und gepflegt, so dass keine Beschreibung notwendig ist. Nach etwa 2 hm Aufstieg kommt auch an die Fahrstrasse mit dem Schild "20 min. Feuerstein" und rechts ab geht der Weg mit dem Schild "Weg der Sprüche", der dann aber sofort wieder links abgeht und da kommen dann bis zum Gasthaus noch ein paar Sagenbeschreibungen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.037633, 10.972021
GMS
47°02'15.5"N 10°58'19.3"E
UTM
32T 649816 5211233
w3w 
///renner.kluge.lehrberuf
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(2)
Susi Zacharias
03.09.2019 · Community
Der Sagenweg ist wirklich wunderbar, wenn auch alle Beschreibungen, die ich gefunden habe, nicht das wiedergeben, was man auf dem Weg tatsächlich erlebt. Der gesamte Weg geht permanent bergauf und ist kein Rundweg. Oben angekommen kann man sich entscheiden, ob man die Straße zurück geht oder einen wunderschönen aber super steilen Weg durch den Wald nach unten geht. Allein für den Sagenweg sollte man 2 Stunden planend mit lesen und Bilder machen. Auch der Rückweg dauert etwa 1,5 Stunden. Festes Schuhwerk und Kondition sollte man haben. Besonders schön ist der Weg in den frühen Morgenstunden!
mehr zeigen
Gemacht am 03.09.2019
Foto: Susi Zacharias, Community
Foto: Susi Zacharias, Community
Foto: Susi Zacharias, Community
Foto: Susi Zacharias, Community
Foto: Susi Zacharias, Community

Fotos von anderen

+ 1

Bewertung
Strecke
3,1 km
Dauer
1:58 h

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.