Start Touren Säuleck (3038) via Arthur-von-Schmid-Haus
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Bergtour

Säuleck (3038) via Arthur-von-Schmid-Haus

· 1 Bewertung · Bergtour · Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern
outdooractive.com User
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ana Zirner 
  • /
    Foto: Ana Zirner, Community
  • /
    Foto: Ana Zirner, Community
  • /
    Foto: Ana Zirner, Community
  • /
    Foto: Ana Zirner, Community
  • /
    Foto: Ana Zirner, Community
m 4000 3500 3000 2500 2000 1500 1000 500 20 15 10 5 km

Technisch und konditionell anspruchsvolle Wanderung, wenn sie als Tagestour angesetzt ist. Auf zwei Tage verteilt ist das recht gemütlich. Die Tour erfordert Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und etwas Orientierungsvermögen.
24,5 km
11:22 h
1890 hm
1890 hm

Ein wirklich unschwerer 3000er. Und landschaftlich unschlagbar schön!!

Autorentipp

Es ist eine wirklich wunderschöne Tour. Nur leider sind die Wirtsleute auf dem Anthur von Schmit Haus wirklich eine Herausforderung. Sie sind sehr unfreundlich und stets gestresst, egal wie freundlich und hilfsbereit man selbst sich verhält. Es gibt auch von vielen anderen Gästen schon massive Beschwerden über deren Verhalten, das von Türenknallen über Anschreien, Essensverweigerung bis zu einer ungerechtfertigten Anzeige reicht... Nicht schön.

Aaaber: Wer gern draußen schläft nehme sich doch einfach einen Schlafsack und Isomatte mit. Es gibt dort in der Umgebung der Hütte wunderschöne Fleckchen.

Und definitiv: Man muss mal in den See springen. Die 9 Grad sind sehr erfrischend.

Höchster Punkt
3067 m
Tiefster Punkt
1182 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Trittsicher sein und gute Schuhe anhaben!

Start

Wanderparkplatz im Dösenbachtal (1182 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.980406, 13.178369
UTM
33T 361460 5204597

Ziel

Wanderparkplatz im Dösenbachtal

Wegbeschreibung

(z.T. zitiert aus der "outdoor":) Vom Parkplatz aus folgt man dem Forstweg am Bach entlang in lichten Wald und überquert das Gewässer bald rechts über eine Brücke. Die Forststraße zieht zur Eggeralm und anschließend über Wiesen weiter ins Tal hinein. Später führt sie etwas steiler durch Wald aufwärts zur Konradhütte an der Konradlacke. Nach der Hütte wandelt sich die breite Forststraße bald zu einem hübschen Wanderpfad, der später durch feuchtes Wald- und Wiesengelände kurz darauf eine Steilstufe emporzieht. Nach etwas schweiß­treibenden 350 Höhenmetern ist die Steilstufe überwunden. Hinter einer grünen Hochebene wartet aber ganz hinten schon die zweite Steilstufe. In sanfter Steigung führt der Pfad zunächst über die Hochebene. Auf einer Brücke nach rechts den Dösenbach überqueren und bald wieder etwas steiler und steiniger auf der rechten Flankenseite aufwärtssteigen. Später quert man nach links, kommt erneut über den Dösenbach und steht anschließend vor dem Arthur-von-Schmid-Haus. 

Am nächsten morgen links halten und dem steinigen Pfad erneut durch eine Steilstufe aufwärtsfolgen. Nach diesem gras- und felsdurchsetzten Wegabschnitt leiten die weiß-roten Markierungen durch eine regelrechte Stein- und Felswüste und in einem weiten Rechtsbogen schließlich zu einer Art Wegverzweigung auf 2762 Metern Höhe hinauf. Dort rechts halten und den Mar­kierungen, teilweise unter Zuhilfe­nahme der Hände, bis zum Gipfel des Säulecks folgen.Beim Abstieg kann man an der Wegverzweigung auch geradeaus gehen und später zum Schneefeld unterhalb der Mallnitzer Scharte absteigen. Von hier führt ein gehtechnisch und geologisch spannender Pfad über einen Blockgletscher zum Dösener See und weiter zum Arthur-von-Schmid-Haus. Diese Variante taugt natürlich auch für den Aufstieg.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Südlich vom Bahnhof Mallnitz links zum Wirtshaus Dollnig abbiegen und der Straße in einigen Kurven aufwärts folgen, bis die Einfahrt rechts auf den Parkplatz abzweigt.

Parken

Wanderparkplatz im Dösenbachtal
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

DAV 44

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Josef Hangler
08.07.2017 · Community
Ich kann die Schilderung der Autorin über die Pächter des Schmid-Hauses absolut nicht nachvollziehen! Ich und die anderen Gäste wurden sehr freundlich bedient. Auch beim Frühstück wurde immer wieder nachgefragt, ob Alles passt; etwas fehlt. Es kommt wahrscheinlich auch auf den Ton an, den man selbst gegenüber den Pächtern einschlägt.
mehr zeigen
Gemacht am 04.07.2017

Fotos von anderen


Bewertung
Strecke
24,5 km
Dauer
11:22h
Aufstieg
1890 hm
Abstieg
1890 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights Bergbahnauf-/-abstieg Kletterstellen

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.