Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Säntis - Rotsteinpass - Altmann - Rotsteinpass - Säntis
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung Top

Säntis - Rotsteinpass - Altmann - Rotsteinpass - Säntis

Wanderung
Profilbild von Gerhard Anton Schneider
Verantwortlich für diesen Inhalt
Gerhard Anton Schneider
  • Blick vom Säntis Richtung Westen: Der Zürichsee, am Nordufer Rapperswil, am Südufer Pfäffikon
    / Blick vom Säntis Richtung Westen: Der Zürichsee, am Nordufer Rapperswil, am Südufer Pfäffikon
    Foto: Gerhard Anton Schneider, Community
  • / Blick vom Säntis Richtung Südwesten: Toggenburg mit den Churfirsten; im Tal der Ort Alt Sankt Johann
    Foto: Gerhard Anton Schneider, Community
  • / Auf dem Weg zum Lisengrat, Blick nach Nordosten: Der Öhrli, der Schäfler mit Berggasthaus, rechts davon die Ebenalp im Hintergrund der Rorschacher Berg und der östliche Bodensee
    Foto: Gerhard Anton Schneider, Community
  • / Auf dem Weg zum Lisengrat; Schnee am 13. September
    Foto: Gerhard Anton Schneider, Community
  • / Auf dem Lisengrat Richtung Rotsteinpass
    Foto: Gerhard Anton Schneider, Community
  • / Auf dem Lisengrat; Blick nach Südosten auf den Rotsteinpass mit Rotsteinpasshütte, dahinter der Fliskopf und dahinter, teilweise verdeckt, der Altmann
    Foto: Gerhard Anton Schneider, Community
  • / "Die heimatliche Natur ergreift mich umso mächtiger, je mehr ich sie studiere." (Friedrich Hölderlin)
    Foto: Gerhard Anton Schneider, Community
  • / Auf dem Lisengrat, Steighilfe
    Foto: Gerhard Anton Schneider, Community
  • / Am Rotsteinpass; Blick nach Westen; von hier ab geht es nun bergauf.
    Foto: Gerhard Anton Schneider, Community
  • / Vom Rotsteinpass weiter am Fliskopf entlang; Blick zurück auf den Säntis
    Foto: Gerhard Anton Schneider, Community
  • / Am Fliskopf entlang; Blick zurück auf den Lisengrat
    Foto: Gerhard Anton Schneider, Community
  • / Aufstieg zur Fliswand
    Foto: Gerhard Anton Schneider, Community
  • / Aufstieg zur Fliswand; Blick Richtung Südwesten
    Foto: Gerhard Anton Schneider, Community
  • / Aufsteig zur Fliswand; Blick Richtung Westen
    Foto: Gerhard Anton Schneider, Community
  • / An der Fliswand; Blick nach Süden
    Foto: Gerhard Anton Schneider, Community
  • / Altmann, Gipfelkreuz in Sicht
    Foto: Gerhard Anton Schneider, Community
  • / Aufstieg vom Altmannsattel zum Gipfel auf allen Vieren
    Foto: Gerhard Anton Schneider, Community
  • / Steinbockherde am Altmannsattel
    Foto: Gerhard Anton Schneider, Community
  • / Blick vom Altmannsattel Richtung Nordosten; im Tal der Seealpsee, am unteren Bildrand die Meglisalp, links im Bild der Schäfler mit Bergasthaus und in Bildmitte die Ebenalp, im Hintergrund der Rorschacher Berg und der östliche Bodensee
    Foto: Gerhard Anton Schneider, Community
  • / Eine Herausforderung wenige Meter vor dem Gipfel: Ein schmaler Grat, links und rechts der Abgrund. Entweder auf dem Hosenboden oder rittlings rüber
    Foto: Gerhard Anton Schneider, Community
  • / Auf dem Altmanngipfel
    Foto: Gerhard Anton Schneider, Community
  • / Auf dem Altmanngipfel; Blick nach Osten ins Rheintal
    Foto: Gerhard Anton Schneider, Community
  • / Auf dem Altmann; Blick nach Osten, im Tal der Fälensee
    Foto: Gerhard Anton Schneider, Community
  • / Auf dem Altmann; Blick nach Südwesten
    Foto: Gerhard Anton Schneider, Community
  • / Auf dem Altmann; Blick nach Südwesten, die Churfirsten, schneebedeckt der Tödi
    Foto: Gerhard Anton Schneider, Community
  • / Auf dem Altmann; Blick nach Osten, der Fälensee, der Hohe Kasten und das Rheintal
    Foto: Gerhard Anton Schneider, Community
  • / Auf dem Altmann; Blick nach Süden hinab zur Zwinglipasshütte
    Foto: Gerhard Anton Schneider, Community
  • / Abstieg vom Altmann im Rückwärtsgang
    Foto: Gerhard Anton Schneider, Community
  • / Am Altmannsattel; Blick nach Westen
    Foto: Gerhard Anton Schneider, Community
  • / Steinböcke am Altmannsattel
    Foto: Gerhard Anton Schneider, Community
  • / Am Altmannsattel; Blick nach Südwesten
    Foto: Gerhard Anton Schneider, Community
  • / Am Altmannsattel; Blick nach Südwesten
    Foto: Gerhard Anton Schneider, Community
  • / Abstieg vom Altmannsattel zum Rotsteinpass; Blick nach Südwesten
    Foto: Gerhard Anton Schneider, Community
  • / Wieder am Rotsteinpass: Von hier aus geht es wieder bergauf.
    Foto: Gerhard Anton Schneider, Community
  • / Die Rotsteinpasshütte
    Foto: Gerhard Anton Schneider, Community
  • / An der Rotsteinpasshütte; Blick nach Osten auf den Hohen Kasten
    Foto: Gerhard Anton Schneider, Community
  • / Rotsteinpass; Blick nach Westen
    Foto: Gerhard Anton Schneider, Community
  • / Kurz vor dem Säntisgipfel; aufkommender Dunst
    Foto: Gerhard Anton Schneider, Community
  • / Kurz vor dem Säntisgipfel; Blick zurück auf den Altmann
    Foto: Gerhard Anton Schneider, Community
  • / Auf dem Säntis; Öhrli, Schäfler, Seealpsee, Rorschacher Berg und Bodensee im Abendlicht
    Foto: Gerhard Anton Schneider, Community
  • / Auf dem Säntis; abendlicher Blick nach Nordwesten auf das Voralpenland und auf den Bodensee bis hin zum Konstanzer Hörnle
    Foto: Gerhard Anton Schneider, Community
  • / Leicht herbstliche Abendstimmung auf dem Säntis
    Foto: Gerhard Anton Schneider, Community
m 2400 2300 2200 2100 2000 7 6 5 4 3 2 1 km
Die beeindruckende alpine Tour mit weitreichenden Aussichten führt in einer faszinierenden Bergwelt zunächst hinab zum Rotsteinpass und dann hinauf auf den Altmanngipfel. Die Begehung des Lisengrats erfordert eine gewisse Trittsicherheit und Schwindelfreiheit, beim Aufstieg auf den Altmanngipfel sollte man im letzten Abschnitt mit elementarem Klettern keine Berührungsängste haben.
schwer
7,1 km
7:30 h
660 hm
660 hm
Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.435 m
Tiefster Punkt
2.065 m

Start

Säntisgipfel (2.467 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'744'136E 1'234'861N
DG
47.248930, 9.342770
GMS
47°14'56.1"N 9°20'34.0"E
UTM
32T 525938 5232884
w3w 
///energie.anschlossen.birke

Ziel

Säntisgipfel

Wegbeschreibung

Der durch Drahtseilsicherungen und Steighilfen gesicherte Lisengrat, der vom Säntis hinab zum Rotsteinpass führt, ist gut markiert und kann wohl kaum verfehlt werden. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind jedoch unabdingbar.
Am Rotsteinpass hält man sich zunächst südlich, umgeht den Fliskopf zunächst an dessen West- und dann an dessen Südseite und gelangt nach einem steilen Anstieg zur Fliswand. Auch dieser Weg ist gut markiert.
Von der Fliswand geht es in einem kurzen Aufstieg hinauf zum Altmannsattel wo man häufig auf eine Steinbockherde trifft.
Die letzten 70 Höhenmeter bis zum Gipfel stellen eine kleine Herausforderung dar: Es geht auf allen Vieren am nackten Felsen hoch. Zum Zeitpunkt dieser Tour (September 2019) waren die Markierungen auf dem Fels obendrein stark verwittert, so dass die Gefahr des Versteigens bestand. Man ist also gut beraten, wenn man sich zunächst einen Überblick über die Situation verschafft und genau hinschaut, an welchen Stellen die Steighilfen montiert sind. Hat man diese Hürde hinter sich, dann stößt man kurz vor dem Gipfel auf einen kurzen schmalen Grat, dessen Übequerung ein gewisses Maß an Überwindung kostet. Es ist aber sicherlich auch keine Schande zu sagen "Bis hierhin und nicht weiter." Schließlich ist man jetzt ja oben.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Mit der Luftseilbahn von der Schwägalp auf den Säntis

Parken

Parkplätze gibt es bei der Luftseilbahn.

Koordinaten

SwissGrid
2'744'136E 1'234'861N
DG
47.248930, 9.342770
GMS
47°14'56.1"N 9°20'34.0"E
UTM
32T 525938 5232884
w3w 
///energie.anschlossen.birke
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Bergtaugliche Kleidung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
7,1 km
Dauer
7:30 h
Aufstieg
660 hm
Abstieg
660 hm
Gipfel-Tour Einkehrmöglichkeit aussichtsreich Bergbahnauf-/-abstieg faunistische Highlights

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.