Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Saas-Balen - Heimischgarte
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Saas-Balen - Heimischgarte

· 1 Bewertung · Wanderung · Saas-Balen · geschlossen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Saastal Tourismus AG Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Kapelle Heimischartu
    / Kapelle Heimischartu
    Foto: Saastal Tourismus AG
  • / Fellbach Wasserfall Saas-Balen
    Foto: Saastal Tourismus AG
  • / Kapelle Heimischgartu mit Blick auf die Berge
    Foto: Saastal Tourismus AG
m 2200 2000 1800 1600 1400 4,0 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km Kapelle Heimmischgarte Fellbach
Von Saas-Balen steigen Sie über die nördlichen Maiensässe hoch nach Heimischgarte, von wo Sie eine schöne Panoramasicht auf das Saastal geniessen können.
geschlossen
leicht
Strecke 4,4 km
2:30 h
621 hm
1 hm

Die Wanderungen rund um die «Heimischgarte» und das «Hoferälpji» gehören zu den schönsten im ganzen Tal und weisen eine rundum intakte Natur auf. In diesem Gebiet können Sie viele kleine Alpen entdecken und sehen einige alte Bauten welche noch wie Anno dazumal im alten Walliser Stil gut erhalten sind. Bei «Heimischgarte» oberhalb der «oberi Brend» befindet sich die Kapelle «Heimischgarte», welche 1959 zu ehren Muttergottes in Fronarbeit erbaut wurde. Zudem besticht das Gebiet mit einer zauberhaften Aussicht auf die Mischabelkette und den Feegletscher.

Der Weg über den Weiler Matt startet beim Dorfplatz an der Bushaltestelle Saas-Balen und folgt zunächst der Bergstrasse in südlicher Richtung und kehrt um 180 Grad bis zum Hollerbiel beim Wasserfall. Nach der Brücke zweigt der Weg zum Weiler Matt oberhalb von Niedergut rechts (bergwärts gesehen) von der Strasse ab und verläuft parallel der Strasse bis zur Grundbiele und steigt im Zickzack bis zum Weiler Matt auf. Direkt nach dem Weiler zweigt der Weg erneut in Laufrichtung rechts von der Strasse ab und steigt hoch bis auf Höhe «Rächti», wo er nach Süden schwenkt. Bei «Ze Gartu» führt der Weg leicht steigend weiter bis «Heimischgarte» und endet dort. Der Abstieg folgt über die gleiche Route zurück oder die Variante B, die eine schöne Rundwanderung aus dem reinen Aufstieg über den Weiler Matt formt. Mit dem Bike ist der Weg geeignet bis «Heimischgarte».

Der Weg kann über die Oberi Brend weiter Richtung Saas-Balen geführt werden.

Profilbild von Bearbeitet durch Enzio Bregy
Autor
Bearbeitet durch Enzio Bregy
Aktualisierung: 01.11.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.112 m
Tiefster Punkt
1.486 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Planen Sie genügend Zeit ein.

Weitere Infos und Links

Saastal Tourismus AG
Obere Dorfstrasse 2
CH- 3906 Saas-Fee
Tel.: +41 (0)27 958 18 58
E-Mail:
www.saas-fee.ch

 

Start

Dorfplatz Saas-Balen (1.486 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'637'836E 1'111'435N
DD
46.153334, 7.928395
GMS
46°09'12.0"N 7°55'42.2"E
UTM
32T 417252 5111642
w3w 

Ziel

Heimischgarte, Saas-Balen

Wegbeschreibung

Saas-Balen - Grundbiele - Matt - Ze Gartu - Heimischgarte

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Fahren Sie mit der SBB bis Visp und steigen Sie dort auf das Postauto Richtung Saas-Fee (Bus 511) um. In Saas-Balen Dorf aussteigen.

Anfahrt

Mit dem Auto ist das Saastal einfach und bequem aus allen Himmelsrichtungen erreichbar, ob aus der Schweiz oder aus dem Ausland. Aus dem Norden erreichen Sie uns via Bern durch den Lötschberg-Autoverlad. Aus dem Osten kommen Sie über der Furkapass bzw. den Furkaverlad. Aus dem Süden sind wir via Simplonpass bzw. Simplon-Autoverlad erreichbar und aus dem Westen fahren Sie über Lausanne entlang dem Rhonetal bis Visp und von dort Richtung Saas-Fee.

Von Visp aus fahren Sie nach Süden in Richtung Saas-Fee. Im Kreisel "Killerhof" nach Stalden nehmen Sie die zweite Ausfahrt nach Saas-Fee bis nach Saas-Balen.

Parken

Nach der Brücke rechts ist der öffentliche Parkplatz von Saas-Balen.

Koordinaten

SwissGrid
2'637'836E 1'111'435N
DD
46.153334, 7.928395
GMS
46°09'12.0"N 7°55'42.2"E
UTM
32T 417252 5111642
w3w 
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wanderführer Saas-Fee/Saastal (Banzhaf/Retze/Zurbriggen) ISBN 978 -3-907099-32-2

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Saas-Fee 1:25'000 (ISBN 978-3-905756-25-8)

Panorama Wanderkarte Saas-Fee/Saastal

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

  • Gutes Schuhwerk
  • Outdoor-Bekleidung
  • Wetterabhängige Kleidung: führen Sie immer eine wasserdichte Jacke mit
  • Kopfbedeckung
  • Sonnenschutz
  • Wasserflasche
  • Proviant/Verpflegung
  • Fernglas (optional)
  • Fotokamera
  • Wanderstöcke (optional)
  • Karte/ Ausdruck des Wanderweges (klicken Sie auf „Drucken“ zum Herunterladen)
  • Erste Hilfe Set

Basic Equipment for Hiking

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Diese Ausrüstungsliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dient nur als Anregung, was eingepackt werden sollte.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Dieter Posch
01.07.2019 · Community
Ich muss Dir leider mitteilen, das das "Heimischgärtli" schon 2017 geschlossen war, und sich seitdem nichts geändert hat. Übrigens habe ich dies bereits im Juni 2017 festgestellt. Ich frage mich ernsthaft, ob Du diese Tour überhaupt zu diesem Zeitpunkt gelaufen bist???????
mehr zeigen
Gemacht am 17.06.2017

Fotos von anderen


Status
geschlossen
Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
4,4 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
621 hm
Abstieg
1 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit aussichtsreich

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.