Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Saar-Hunsrück-Steig - 07. Etappe: Grimburgerhof – Reinsfeld
Tour hierher planen Tour kopieren
Mehrtagestour empfohlene Tour Etappe 7

Saar-Hunsrück-Steig - 07. Etappe: Grimburgerhof – Reinsfeld

· 1 Bewertung · Mehrtagestour · Hunsrück
Verantwortlich für diesen Inhalt
Hunsrück-Touristik GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Eike Bock (Dubois), Tourismus Zentrale Saarland GmbH
  • / Burganlage Grimburg oberhalb des Wadrilltals
    Foto: Eike Dubois, Hunsrück-Touristik GmbH
  • /
    Foto: Eike Bock (Dubois), Tourismus Zentrale Saarland GmbH
  • /
    Foto: Eike Bock (Dubois), Tourismus Zentrale Saarland GmbH
m 460 440 420 400 380 360 340 8 6 4 2 km
Die mittelalterliche Grimburg und das idyllische Wadrilltal sind die Wanderhöhepunkte dieser Etappe des Saar-Hunsrück-Steiges. 
leicht
Strecke 9,1 km
3:30 h
148 hm
65 hm

Nach zwei anstrengenden Etappen steht heute Entspannung auf dem Programm. Die Etappe startet mit einem beeindruckenden Höhepunkt, der Grimburg, einer großen, teilweise rekonstruierten Anlage, die auf einem Höhenrücken über dem Wadrilltal liegt. Vom Tal bei Grimburgerhof führt ein Pfad immer langsam aufsteigend zur Burg. Ein Muss ist die Besteigung des Burgturms, die eine wunderbare Aussicht in die Umgebung um das Wadrilltal ermöglicht.
Die nächsten Kilometer sind Entspannung pur. Der Weg führt durch das einsame, ruhige und naturnahe Tal der Wadrill. Er wechselt dabei mehrmals die Seiten und bietet so immer wieder abwechslungsreiche Blicke in die urtümliche Bachlandschaft der Wadrill. Die Wiesenlandschaft, in die der Bach eingebettet ist, steht unter Naturschutz.
Bei der Felsformation Frau Holle verlassen wir für heute den Steig und gehen über eine Zuwegung zum Etappenort Reinsfeld. Unterwegs sehen wir kurz vor Reinsfeld einen großen Biberbau.

Autorentipp

Burganlage Grimburg und Burg- und Hexenmuseum Grimburg
Die Burg Grimburg wurde um 1190 als Landesburg der Trierer Erbischöfe gebaut und war ehemals Amtssitz für fast 40 Hochwaldgemeinden. 

Profilbild von Iris Müller
Autor
Iris Müller
Aktualisierung: 10.09.2020
Premiumweg Deutsches Wandersiegel
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
463 m
Tiefster Punkt
367 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Gasthaus & Pension "Grimburger Hof"

Sicherheitshinweise

Der Saar-Hunsrück-Steig ist ein naturnaher Weg, der zu 65% über weichen Waldboden, über Graspfade oder entlang von Bachläufen geführt ist. Diese besondere Qualität kann nach längeren Regenperioden Teile des Wegs schwerer begehbar machen. Deshalb ist festes Schuhwerk unbedingt zu empfehlen.

Weitere Infos und Links

Tourist-Info Hermeskeil
Trierer Str. 49, 54411 Hermeskeil
Telefon: +49 6503 95350
www.hermeskeil.de

 

Internetseite des Saar-Hunsrück-Steigs: www.saar-hunsrueck-steig.de

 

Start

Grimburg (380 m)
Koordinaten:
DD
49.606907, 6.871923
GMS
49°36'24.9"N 6°52'18.9"E
UTM
32U 346252 5497101
w3w 
///benötigen.hürde.fliege

Ziel

Reinsfeld

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Informationen zur Anreise finden Sie auf der Seite des Saar-Hunsrück-Steigs unter Anreise

Parken

Wanderparkplatz Grimburgerhof

Koordinaten

DD
49.606907, 6.871923
GMS
49°36'24.9"N 6°52'18.9"E
UTM
32U 346252 5497101
w3w 
///benötigen.hürde.fliege
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Auf allen Etappen empfehlen wir festes Schuhwerk (Wanderschuhe) und witterungsangepasste Wanderkleidung. 

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Waltraud Minig
05.09.2020 · Community
Wir sind 2 Etappen gelaufen. Sehr schön, anstrengend. Die "Alte Mühle " zum übernachten sehr zu empfehlen. Super schön, gefüllter Kühlschrank, kühles Bier, freundlicher Empfangs Chef. Ruhe und Erholung.
mehr zeigen
Samstag, 5. September 2020 07:23:46
Foto: Waltraud Minig, Community
Samstag, 5. September 2020 07:23:59
Foto: Waltraud Minig, Community
Samstag, 5. September 2020 07:24:14
Foto: Waltraud Minig, Community
Samstag, 5. September 2020 07:24:23
Foto: Waltraud Minig, Community
Samstag, 5. September 2020 07:24:34
Foto: Waltraud Minig, Community
Samstag, 5. September 2020 07:24:51
Foto: Waltraud Minig, Community
Samstag, 5. September 2020 07:25:08
Foto: Waltraud Minig, Community

Fotos von anderen

Samstag, 5. September 2020 07:23:46
Samstag, 5. September 2020 07:23:59
Samstag, 5. September 2020 07:24:14
Samstag, 5. September 2020 07:24:23
+ 3

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
9,1 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
148 hm
Abstieg
65 hm
Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.