Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren S360 Hornspitz Runde
Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

S360 Hornspitz Runde

Mountainbike · Gosau · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Salzkammergut Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick auf den Dachsteingletscher
    Blick auf den Dachsteingletscher
    Foto: Hari Maier, CC BY-ND, mountainbike.at
m 1400 1200 1000 800 600 20 15 10 5 km

Die Hornspitz Runde ist eine Gipfeltour mit einem extrem steilen Anstieg. Rund 24km und 930hm sind zu bewältigen. Die Belohnung ist ein gewaltiger Rundumblick über 3 Bundesländer

geöffnet
mittel
Strecke 24,2 km
2:10 h
930 hm
930 hm
1.407 hm
721 hm

Die Hornspitz Runde S360 beinhaltet keine Singletrails jedoch eine Schiebestrecke von 100m im Ortsgebiet Gosau. Auf der Salzburger Seite rund 2,5km (250hm) ein extrem steiler Anstieg zum Hornspitz auf Schotter. Mit etwas Fahrtechnik und guter Grundkondition ist dies machbar. Der Rest wird hier wohl Abschnitte schieben müssen. Aber, es zahlt sich aus.

 Folgende Höhepunkte machen diese Tour, neben der wunderbaren Natur, zu einem unvergesslichen Erlebnis:

  • Nach 7,5km hast du dein Frühstück bereits verdaut und die 250hm gilt es den inneren Schweinehund zu überwinden um
  • im Anschluss einen gewaltigen Rundumblick am Hornspitz zu genießen und dem Kamm entlang zur
  • Zeishofalm zu fahren um dort einerseits dein E-MTB zu laden und die Schmankerln der Hüttenwirtin zu genießen
  • und im Anschluss auf der Forststraße in einer wunderschönen Landschaft in Richtung Tal zu gleiten.
  • Die noch nicht ausgepowerten Zeitgenossen rauschen noch zur Iglmoosalm hoch und auf Kaffee und Kuchen zum Kirchenwirt.   

Autorentipp

Nicht nur der Dachsteingletscher wird dich begeistern, sondern vor allem auch die Kulinarik auf der Zeishofalm. Starte bei Fotowetter und klarer Sicht

Profilbild von Hari Maier
Autor
Hari Maier 
Aktualisierung: 10.06.2022
Schwierigkeit
S2 mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.407 m
Tiefster Punkt
721 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Die Hornspitz Runde ist eine Rundtour und mit der Nummer S360 beschildert. Touren mit 300er Nummern haben eine Streckenlänge bis max. 30km. Die angegebenen Fahrtzeiten sind reine netto Fahrtzeiten mit dem E-MTB ohne Pause wie Fotostops, Einkehrschwung, etc..

Bitte beachten Sie insbesondere die Querungen der Bundesstraße sowie die 1,7 km Auffahrt auf der teils stark befahrenen B166.

Um den Tag perfekt zu gestalten, findest du hier ein paar Tipps, welche sich lohnen vor jeder Tour zu beachten. Darüber hinaus seien Sie sich bewusst, dass Sie sich im Gebirge bewegen und somit die Eigenverantwortung eine große Rolle einnimmt. Dies betrifft die Auswahl der zu bewältigenden Strecke, das zu erwartende Wetter und das eine oder andere Funkloch in welchem Sie keine Mobilfunkverbindung vorfinden. 

Mehr dazu

Weitere Infos und Links

In Gosau starten alle Mountainbike Touren am Parkplatz beim Sportzentrum Gosau. Die Touren sind beschildert und nummeriert. 

Als neue Figuren auf dem Spielfeld der Berg- und Freizeitsportler stehen wir E-MTB FahrerInnen ganz besonders in der Pflicht, uns angemessen zu benehmen.

In Graubünden teilen sich Biker und Wanderer die Wege. Ein Projekt das Schule machen sollte. Doch das geht nur mit gegenseitigem Respekt. Schwarze Schafe werfen uns um Jahre zurück.

Mit gemeinsamen Spielregeln sorgen wir dafür, dass der Wald auch zukünftig einen einzigartigen Erholungs- und Lebensraum sowie Arbeitsplatz für alle bietet.

Informationen zum Radfahren im Wald vom Bundesministerium Landwirtschaft, Regionen und Tourismus.

Start

Parkplatz Beach Volleyballplatz Gosau Steinmühlenweg, Plus Code: HGJP+C4X Poschen (727 m)
Koordinaten:
DD
47.581355, 13.534909
GMS
47°34'52.9"N 13°32'05.7"E
UTM
33T 389830 5270811
w3w 
///umsatz.fähige.tabak

Ziel

Parkplatz Beach Volleyballplatz Gosau Steinmühlenweg, Plus Code: HGJP+C4X Poschen

Wegbeschreibung

Wir starten am Parkplatz des Sportzentrum Gosau am Steinmühlenweg und folgen der Beschilderung S360 Hornspitz Runde aufwärts in Richtung Gosauseestraße. Nach rund 300m (km 0,3) überqueren wir diese und es geht auf Asphalt zuerst leicht bergauf. Vor dem steilen Anstieg ist ein kurzes Fahrverbot (100m), welches wir jedoch schiebend durchqueren dürfen um nach wenigen Metern am Ausstieg zur Schulstraße wieder aufsitzen zu können und nach 340m (km 0,9) links in die Kirchenstraße einzubiegen und unmittelbar später nach rechts oben abbiegen in die Brandseppengasse der wir bis zur B166 (Paß Gschütt Straße) folgen (km 1,2).

Leider müssen wir nun auf der B166 rund 1,7km bergauf fahren. Dieser Wegabschnitt ist nicht ungefährlich, bitte deshalb äußerste Vorsicht beim Überqueren und beim Pedalieren bis zur Abzweigung bei km 2,7 wo es dann nach rechts oben auf den "alten" Paß Gschütt geht (863m) welcher als Landesgrenze zwischen Oberösterreich und Salzburg gilt. Nun rollen wir 100m leicht bergab und münden wieder in die B166 ein und nach einer Bergabfahrt von rund 400m (km 3,4) zweigen wir links in die Fortstraße ein zum Hornspitz

Ab jetzt können wir die Fahrt genießen und pedalieren auf der Forststraße 2,5 km (km 5,9) bergauf, bleiben weiterhin auf diesem Forstweg indem wir unmittelbar nach dieser Kreuzung ein Jagdhaus rechts liegen lassen und erreichen nach 1,6 km (km 6,5 / 1103 hm) eine weitere Kreuzung, welche wir gerade, der Beschilderung S360 folgend, passieren.  Nach weiteren 900m (km 7,4) links bergauf abbiegen und die nächsten 100m dazu verwenden auf den leichtesten Gang zu schalten denn bei km 7,5 (1142hm) beginnen die Strapazen. Nun geht es 1,2 km sehr steil bergauf, entlang der Skipiste bis km 8,7 (1398hm). Hier ist Kraft und Technik gefragt um auf dem losen Schotter einwandfrei nach oben zu pedalieren. 

Aber jetzt ist das Schwierigste geschafft und wir befinden uns auf der Kammstraße des Hornspitzes. Ein kurzes Foto auf die noch nachfolgenden Biker um zu dokumentieren wie steil dieser Aufstieg war und weiter gehts 1,5 km in aller Ruhe bis wir bei km 9,2 nach links unten zur Zeishofalm einschwenken welche wir nach 800m erreichen. Aber vorher sollten wir noch in aller Ruhe das Panorama genießen mit einer beeindruckender Rundumsicht vom Tennengebirge rechts voraus über die Postalm rechterhand und die Gebirgskette welche uns die Sicht auf Bad Goisern verbaut bis zum Plassen und letztlich vor uns thronend der Dachstein mit seinem Gletscher

Auf der Zeishofalm erfreuen wir uns der Gastfreundschaft der Hüttenwirtin. Die Speisen sind hervorragend und frisch und auch die Getränkeauswahl im nicht alkoholischen Bereich hat die eine oder andere Überraschung parat. Beachte vor allem die liebevollen Arrangements rund um die Hütte, allenfalls ein Foto wert. Falls du einen Boschmotor an deinem E-MTB hast, stehen dir auch Fast Charger zur Verfügung um nicht nur den Magen aufzuladen. 

Nach dieser Einkehr und Rast auf der Sonnenterrasse geht es nun munter weiter durch eine wunderschöne Naturlandschaft in Richtung Tal. Nach 500 m (km 10,5) bleiben wir auf dem Hauptweg und folgen der weinroten Markierung S360 rund 1,3 km bis zur Kreuzung Falmbergalm (km 11,8), welche wir nach links unten passieren und verlassen diesen Weg nicht über die nächsten 4,7 km. Davon ausgehend, dass ihr rücksichtsvoll den Weg nach unten gleitet, ist der Hinweis auf die am Ende der Forststraße geschlossenen Schranke beinahe nicht notwendig. Bei km 16,5 treffen wir wieder auf die B166. Diejenigen unter euch welche bereits ausreichend km in den Wadeln haben können hier auf der aufgefahrenen Strecke zum Ausgangspunkt fahren, der Rest fährt 300m bergab und biegt dann nach links (km 16,8) unten in die Forststraße (Wegscheidstraße) ein und folgt der Beschilderung S360 Hornspitz Runde.

Wir pedalieren gemütlich auf der Forststraße leicht bergauf. Nach rund 1,7km (km 18,5) bleiben wir auf dem Hauptweg um nach weiteren 500m (km 19,0) rechts abwärts in Richtung Gosau Ramsau zu fahren. Für diejenigen welche noch zu viel Power haben lohnt sich noch ein Abstecher zur Iglmoosalm, rund 2,5km und 140hm auf ein zünftiges Weißbier

In sanften Gefälle gleiten wir durch den Wald und folgen der Beschilderung S360 Hornspitz Runde. Vorsicht ist geboten, benützen doch auch Wanderer und Almbauern den Weg zur Auffahrt. Nach rund 3000m (km 22,1) ist ein Schranken und wir verlassen den Schotter um auf  einem asphaltierten Güterweg 400m bis zur Vordertalstraße (km22,5) zu rollen.

Wir queren die Bundesstraße B166 mit einem Links- Rechtsschwung und fahren auf der Stötzlgasse 400m, welche am Gosaubach in den Steinermühlenweg mündet, weiter. Nach der Querung des Gosaubachs halten wir uns links und folgen dem Steinermühlenweg rund 900m um am Vitalhotel entlang rechts abbiegend den Gosaubach zu queren und nach den letzten 100m an unserem Ausgangspunkt zugelangen. 

So noch ausreichend Kraft und Freude vorhanden, können wir hier dem Gosaubachweg flußaufwärts folgend entweder zum Kirchenwirt fahren oder auch bis zum Gosauschmied auf Kaffee und Kuchen

 

PS: Wir freuen uns auf Bildmaterial von der Tour mit dem #dachsteinsalzkammergut in deinen Social Media Kanälen!

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Auf der B166 nach Gosau und dann abbiegend in die Gosauseestraße, nach 100m links in den Steinmühlenweg

Parken

Öffentlicher kostenfreier Parkplatz und Startpunkt aller Mountainbike Touren in Gosau.

Lage: Steinmühlenweg vor Gosaubach links, Beachvolleyballplatz

Navigation: 47.580930, 13.535648

Plus Code: HGJP+C4X Poschen

Koordinaten

DD
47.581355, 13.534909
GMS
47°34'52.9"N 13°32'05.7"E
UTM
33T 389830 5270811
w3w 
///umsatz.fähige.tabak
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Bitte beachten Sie, dass jegliche (E)MTB-Touren immer mit einwandfreien Equipment zu bewältigen sind. Nachfolgend finden Sie ein paar Tipps zur Vorbereitung und Ausrüstung.

Mehr dazu:


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
S2 mittel
Strecke
24,2 km
Dauer
2:10 h
Aufstieg
930 hm
Abstieg
930 hm
Höchster Punkt
1.407 hm
Tiefster Punkt
721 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.