Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren S01 Benediktweg: St. Paul - Dravograd
Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahren

S01 Benediktweg: St. Paul - Dravograd

Radfahren · Lavanttal
Profilbild von Peter Unte
Verantwortlich für diesen Inhalt
Peter Unte
  • /
    Foto: Peter Unte, Community
Karte / S01 Benediktweg: St. Paul - Dravograd
m 500 400 300 25 20 15 10 5 km
Strecke 26,2 km
7:05 h
399 hm
440 hm
1. Tagesetappe Benediktweg SüdStrecke: St. Paul im Lavanttal - Šentjanž pri DravograduLänge: 26,2 kmGehzeit:  7 Stunden

Autorentipp

Sehenswürdigkeiten und interessante Punkte:

Benediktinerstift und Schatzhaus St. Paul/Lavanttal (laufend Ausstellungen, Bibliothek, Romanische Basilika); keltische und römische Ausgrabungen in Legerbuch bei St. Paul; Waldegger Kreuz am Nussberg; Freizeitanlage Lavamünd (Badeteich, Freiluftarena); Flusskraftwerk Lavamünd; Marienkirche Lavamünd; Kirche Pfarrdorf; Pumpkraftwerk Pfarrdorf; Gut Landsmannhof mit Jakobskapelle und 600jähriger Linde (Stiftung Fa. Steiner); Querung der Staatsgrenze über Grenzbach; Linden und Kirche Vič; Pfarrkirche Sv. Janež, Dravograd; romanische Kirche Sv. Vid und Museum Gestapo Gefängnis in Dravograd; Drauschleife mit Vogelschutz- und Naturschutzgebiet, zerbombte Eisenbahnbrücke und Draukraftwerk; Dvorec Bukovje (Schloss Pöckstein); Wallfahrtskirche Sv. Križ; gotische Kirche Šentjanž; Barockkirche Sv. Peter na kronski gora (St. Peter am Kronenberg)

Höchster Punkt
589 m
Tiefster Punkt
336 m

Start

St.Paul (391 m)
Koordinaten:
DD
46.699608, 14.872758
GMS
46°41'58.6"N 14°52'21.9"E
UTM
33T 490272 5171791
w3w 
///ausdauernd.rehbraun.überweisung

Ziel

Dravograd

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt des Benediktweges nach Slowenien ist das Stift St. Paul (Hofrichtertor bzw. die Erhardikirche). Wald- und Feldwege führen den Pilger zunächst am Fuß des Josefsbergs und später über den Nussberg mit einem herrlichen Ausblick über das untere Lavanttal und das Drautal nach Lavamünd zur Mündung der Lavant in die Drau (Lavantspitz). Nach der Querung der Landesstraße beim Hüttenwirt in Pfarrdorf (Pilgerstempel) wandert man auf der linken Schotterterrasse der Drau Richtung Staatsgrenze, wo man den Grenzbach über ein paar Holzbretter oder größere Steine quert. Nach der Ortschaft Vič erreicht man Dravograd (Unterdrauburg), die „Dreitäler-Region“ von Drau, Meža und Mislinja. Über die neue Fußgänger- und Radfahrbrücke gelangt man nach Otiški vrh bis zur Kirche Šentjanž. Der Weg ist zu jeder Jahreszeit landschaftlich sehr reizvoll.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Koordinaten

DD
46.699608, 14.872758
GMS
46°41'58.6"N 14°52'21.9"E
UTM
33T 490272 5171791
w3w 
///ausdauernd.rehbraun.überweisung
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
26,2 km
Dauer
7:05 h
Aufstieg
399 hm
Abstieg
440 hm
mit Bahn und Bus erreichbar
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.