Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Russbach: Traunwand-Gamsfeld-Angerkaralm
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Russbach: Traunwand-Gamsfeld-Angerkaralm

Bergtour · Tennengau-Dachstein West
Verantwortlich für diesen Inhalt
Gästeservice Tennengau Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Gamsfeld
    Gamsfeld
    Foto: Gästeservice Tennengau
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 400 10 8 6 4 2 km
Herrliche Bergtour auf den höchsten Gipfel der Osterhorngruppe durch meist steiles und unbewaldetes Gelände.
mittel
Strecke 11,2 km
5:00 h
1.223 hm
1.222 hm
2.027 hm
817 hm

Von Russbach aus erreicht man in relativ kurzer Zeit herrliche Almen. Der Rundweg führt Sie zuerst zur Traunwandalm, dann auf den Gipfel des Gamsfeldes, dem höchsten Berg der Osterhorngruppe. Weiter geht es zur Angerkaralm bevor Sie wieder ins Tal zurück wandern. Am Weg erfahren Sie allerlei Wissenswertes über das Leben auf der Alm. Die Bewirtschaftung der Almen war ehedem eine harte und entbehrungsreiche Arbeit. Wir sollten sie uns weniger romantisch und entspannend vorstellen als das heute vielfach den Anschein Erwecken mag. Neben der Beaufsichtigung des Viehs, war man in bewirtschafteten Almen vor allem mit der Herstellung von Butterschmalz, Schotten und Käse befasst.

Erfreulicher Weise hat die Käseherstellung auf den Almen neuerdings im Zuge des Tourismus wieder eine Renaissance erfahren und alle Wanderer sind gut beraten, davon zu probieren.

Autorentipp

Die Almen sind von Ende Juni bis September bewirtschaftet und die Sennerinnen servieren hervorragende, selbstgemachte  Käsespezialitäten.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.027 m
Tiefster Punkt
817 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Pfad 28,18%Unbekannt 0,59%
Pfad
3,2 km
Unbekannt
0,1 km
Höhenprofil anzeigen

Start

Dorfplatz Russbach (812 m)
Koordinaten:
DD
47.592760, 13.466610
GMS
47°35'33.9"N 13°27'59.8"E
UTM
33T 384719 5272178
w3w 
///schmücken.rechtzeitig.erkennt
Auf Karte anzeigen

Ziel

Dorfplatz Russbach

Wegbeschreibung

Zuerst folgt man dem Weg Nr. 34 bis zur Traunwandalm (1.330 m). Links an der ganz rechts gelegenen Almhütte vorbei, steigt man durch ein Latschenfeld in ein großes, steiniges Kar (Trauerkar) auf. Dann führt der Weg nach links über ein steiles Gelände auf einen Kamm, von welchem es bis zum Gipfel des Gamsfeldes (2.028 m) nicht mehr weit ist. Wunderschöne Aussicht zum Dachstein, zu den Salzkammergutseen und bis zum Großglockner. In süd.-westl. Richtung führt der Abstieg über die Angerkaralm zuerst über einen steilen Grashang, dann etwas gemütlicher weiter bis zur Almhütte. Abstieg nach Rußbach über Weg Nr.32A - ca. 1 Std. Sie können auch über die Forststrasse zur Rinnbergalm weiterwandern - Weg Nr. 34 -und von dort ins Tal absteigen - ca. 1,5 Std.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Sie erreichen Russbach mit dem Postbus Nr. 470 von Gosau und Golling. Informationen zu den Fahrzeiten finden Sie unter www.oebb.at

Anfahrt

Von der Autobahn A10 kommend, nehmen Sie die Ausfahrt Golling Richung Abtenau und Russbach. Von Bad Ischl fahren Sie über Bad Goisern und Gosau nach Russbach.

Parken

Sie finden ausreichend Parkplätze direkt im Ortszentrum von Russbach oder beim Rinnbachparkplatz.

Koordinaten

DD
47.592760, 13.466610
GMS
47°35'33.9"N 13°27'59.8"E
UTM
33T 384719 5272178
w3w 
///schmücken.rechtzeitig.erkennt
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Tennengauer Wanderkarte

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, Regenjacke und eine Jause sind empfehlenswert.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Gerald Nagl
06.08.2016 · Community
Du hast die App nicht verstanden. Es geht nicht darum, wie schnell du die Tour gehst, sondern in welcher Zeit sie durchschnittlich zu bewältigen ist. Die Tour dauert zwischen 5 und 7 Stunden (Ich habe 3 1/2 gebraucht, bin aber 23 und Sportler, war ausgeruht und das Wetter war nicht heiß und nicht kalt etc.) Der Ausblick vom Gamsfeld ist sehr schön, aber vom Naturerlebnis etwa im Vergleich mit der Hochalmspitze oder der Dachstein Südwand solala also 3 Sterne. Die Schwierigkeit liegt bei 0. Eine Passage ist steil aber diese ist relativ kurz. Bei einer durchschnittlichen Zeit von 5 Stunden sind die Anforderungen an die Kondition bei höchstens 2 v.a. weil sich der Abstieg leicht und von den Wegen sehr angenehm und kräfteschonend gestaltet. Schön, dass dir die Tour gefallen hat, aber deine Beschreibung und Beurteilung sind wertlos.
mehr zeigen
Gerald Nagl
03.08.2016 · Community
Wie soll sich das bei den Höhenmetern und der Entfernung ausgehen? Ist das nur Angeberei, oder sind die Daten falsch?
mehr zeigen

Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,2 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
1.223 hm
Abstieg
1.222 hm
Höchster Punkt
2.027 hm
Tiefster Punkt
817 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.