Start Touren Rur-Olef-Route Etappe 3 (Partnerweg Eifelsteig)
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Wanderung

Rur-Olef-Route Etappe 3 (Partnerweg Eifelsteig)

Wanderung · Eifel
outdooractive.com User
Verantwortlich für diesen Inhalt
Karl-Heinz Rosenzweig
Karte / Rur-Olef-Route Etappe 3 (Partnerweg Eifelsteig)
m 600 500 400 300 200 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km

In Kombination mit dem Eifelsteig bildet die Rur-Olef-Route wohl eine der schönsten Erlebnisschleifen entlang des neuen Steigs und spiegelt viele Schönheiten der Eifel auf kleinstem Raum wider:

Tour 3 von Einruhr nach Gemünd

mittel
19,8 km
6:59 h
627 hm
582 hm
Naturnahe Laubwälder im Wechsel mit Wiesen und Feldern, kauzige Pfade schlängeln durch aufregende Felspassagen, romantische Wildbäche wollen überquert werden und die grandiosen Offenlandschaften auf den Höhenrücken des Nationalparks Eifel suchen ihresgleichen in ganz Mitteleuropa. Die 3-Tages-Tour birgt aber auch kulturelle "Leckerbissen" wie z.B. die ehemalige NS-Ordensburg Vogelsang, das quirlige Eifelstädtchen Gemünd, Schloss und Schlosskirche in Schleiden oder die schönen Dörfer Olef,  Oberhausen, Blumenthal, Erkensruhr oder Einruhr. Die Rur-Olef-Route ist ein echtes Sahnehäubchen entlang des neuen Eifelsteigs und lässt selbst Wanderherzen von Eifelkennern höher schlagen. Für Eifel-Neulinge bietet die Weitwanderung um und durch den Nationalpark Eifel die einzigartige Möglichkeit, die vielfältige Natur der Eifel an einem Wochenende zu erobern. Der Clou für Eisenbahn-Fans: im Sommer bringt Sie ein historischer Schienenbus der Oleftalbahn an Sonn- und Feiertagen zu Ihrem Ausgangspunkt Gemünd. Die Rur-Olef-Route - ein starkes Stück Eifel!

Autorentipp

Gutre Wegbeschielderung. Einfach dem Logo Rur-Olef folgen.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
522 m
Tiefster Punkt
280 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Weitere Web-/Download-Seiten:

Der Eifelyeti

GPSies

Komoot

Flickr (Fotos)

Wegbeschreibung

Tour 3:
Von Einruhr folgt der Weg dem Eifelsteig Richtung Gemünd. Zunächst als schmaler Pfad durch Felspassagen, dann entlang des Obersees erreicht der Weg die Urftstaumauer. Weiter führt der Weg zunächst steil bergan und erklimmt die offenen Hochflächen des Nationalparks. Durch die Wüstung des ehemaligen Dorfes Wollseifen gelangen wir zur einstigen NS-Ordensburg Vogelsang (täglich Führungen). Anschließend windet  der Weg als Naturpfad ins Morsbachtal, erklimmt die Aussichtspunkte "Kickley" und Modenhübel und weiter durch das verträumte Lahsbachtal zum Ausgangspunkt Gemünd zurück.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

siehe hier

Anfahrt

Mit dem PKW oder öffentlichen Verkehrsmitteln nach Einruhr

Parken

Auf der Bundesstraße in Einruhr (Parkbuchten)
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Begleitbuch Eifelsteig Aachen-Trierr plus Partnerwege in NRW

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Nr. 1 Nationalpark Eifel

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
19,8 km
Dauer
6:59h
Aufstieg
627 hm
Abstieg
582 hm
Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.