Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Rundweg zur Alpe Obere Kalle
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Rundweg zur Alpe Obere Kalle

· 1 Bewertung · Wanderung · Immenstadt im Allgäu
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Kletterwald Bärenfalle
    / Kletterwald Bärenfalle
    Foto: Tiefblick GmbH
  • /
    Foto: Sarah Gerstberger, Outdooractive Redaktion
  • /
    Foto: Sarah Gerstberger, Outdooractive Redaktion
  • /
    Foto: Sarah Gerstberger, Outdooractive Redaktion
  • /
    Foto: Sarah Gerstberger, Outdooractive Redaktion
  • / Blick auf den Großen Alpsee
    Foto: Sarah Gerstberger, Outdooractive Redaktion
  • / Wegweiser Kreuzung Bühl/Gschwender Horn
    Foto: Sarah Gerstberger, Outdooractive Redaktion
  • / Alpe Geschwenderberg
    Foto: Sarah Gerstberger, Outdooractive Redaktion
  • / Alpe Starkatsgund Richtung Bärenfalle
    Foto: Sarah Gerstberger, Outdooractive Redaktion
  • / Alpsee Rundwanderweg
    Foto: Sarah Gerstberger, Outdooractive Redaktion
  • / Alpsee Rundwanderweg
    Foto: Sarah Gerstberger, Outdooractive Redaktion
  • / Pfad Rieder Steige
    Foto: Sarah Gerstberger, Outdooractive Redaktion
  • / Stück im Wald auf dem Alpseerundweg
    Foto: Sarah Gerstberger, Outdooractive Redaktion
  • /
    Foto: Sarah Gerstberger, Outdooractive Redaktion
  • / Alpe Gschwenderberg
    Foto: Tabea Götze, Outdooractive Redaktion
  • / Bergstation Alpsee Coaster
    Foto: Albert Rinn, Outdooractive Redaktion
m 1200 1100 1000 900 800 700 600 12 10 8 6 4 2 km
Rundweg vom Naturinformationszentrum in Immenstadt Bühl, über die Gschwender Alpe und die Bärenfalle bis zur Alpe Obere Kalle und zurück.
mittel
Strecke 14 km
4:30 h
695 hm
695 hm
1.215 hm
740 hm

Vom Parkplatz aus geht es in Richtung Immenstädter Horn rauf zur Gschwender Alpe. Von dort aus weiter zur "Bärenfalle", wo sich viele Möglichkeiten bieten, eine Pause einzulegen. In dieser Tour geht es von dort aus hinauf zur Alpe Obere Kalle. Nach einer ausgiebigen Pause geht es nun wieder bergab an der Bergstation des Alpseecoasters entlang. Die Route lässt sich mit einer Alpseecoaster-Fahrt abkürzen oder durch den Fußweg unter dem Sessellift entlang ablaufen. 
Im Tal verläuft die Route über ein Stück des Alpsee Rundwanderwegs mit einem tollen Ausblick auf den Großen Alpsee.

Autorentipp

An der Bärenfalle können Kinder sich austoben. Alpakas, ein Kletterwald und der Alpseecoaster bieten Unterhaltung. Bei Getränken oder einem Snack in der Bärenfalle bleibt der Spielbereich auch immer im Blick.
Profilbild von Sarah Gerstberger
Autor
Sarah Gerstberger 
Aktualisierung: 30.09.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.215 m
Tiefster Punkt
740 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Gasthaus zum Alpsee
Alpe Gschwenderberg
Kleiners Hexahäusle

Start

Parkplatz am Naturparkinformationszentrum in Immenstadt Bühl (725 m)
Koordinaten:
DD
47.568971, 10.193439
GMS
47°34'08.3"N 10°11'36.4"E
UTM
32T 589763 5269085
w3w 
///aufhält.ruhig.entnehmen

Ziel

Parkplatz am Naturparkinformationszentrum in Immenstadt Bühl

Wegbeschreibung

Wir gehen vom Parkplatz aus einen kleinen steilen Weg an der St. Stephan Kirche hinauf und überqueren die Hauptstraße in die Rieder Steige. Dort folgen wir der Asphalt Straße bergauf bis zu einem Knotenpunkt an dem sich auch eine Karte befindet. Von dort aus geht es steil hoch richtung Alpe Gschwenderberg. An der Alpe vorbei geradeaus führt ein kleiner Pfad in den Wald hinein. Hindurch und aus dem Wald heraus geht es nun vorbei an der Starkatsgund Alpe und weiter auf dem Weg bis zur Bärenfalle. Ab dort ist auch die Alpe Obere Kalle beschildert. Von der Bärenfalle aus sind es nun noch 15 Minuten bergauf bis zur Alpe. Nach einer stärkenden Pause dort geht es nun bergab entweder mit dem Alpseecoaster oder wie hier auf der Route zu Fuß unter dem Sessellift her bis ins Tal hinein. Von dort aus führt uns nun ein Teil des Alpsee Rundwanderwegs richtung Bühl zurück entlang des Alpsees mit einer schönen Aussicht.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug zum Bahnhof Immenstadt und am Busbahnhof umsteigen in den Bus Nr.39/955 Richtung "Immenstadt - Oberstaufen (Hochgratbahn)" Bis zur Haltestelle "Bühl/AlpSeeHaus".

Anfahrt

Auf der B19 bis Immenstadt im Allgäu, Ausfahrt Richtung Lindau/Oberstaufen/Immenstadt/Untermaiselstein nehmen.  Weiter bis Kemptener Str./B308 bis Seestraße folgen. In 5 min (2,7 km) Rechts abbiegen auf die Seestraße. 

Parken

Parkplatz an der Seestraße 10, 87509 Immenstadt im Allgäu oder auf dem Neueren ein Stück weiter oben.

Koordinaten

DD
47.568971, 10.193439
GMS
47°34'08.3"N 10°11'36.4"E
UTM
32T 589763 5269085
w3w 
///aufhält.ruhig.entnehmen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Tages-Wanderrucksack mit Regenhülle, festes und bequemes Schuhwerk, witterungsangepasste und strapazierfähige Kleidung im Mehrschicht-Prinzip, ggf. Teleskopstöcke, Sonnen- und Regenschutz, Proviant und Trinkwasser, Erste-Hilfe-Set, Taschenmesser, Handy, Kartenmaterial

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
14 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
695 hm
Abstieg
695 hm
Höchster Punkt
1.215 hm
Tiefster Punkt
740 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Heilklima

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.