Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Rundweg um Eichstätt
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Rundweg um Eichstätt

Wanderung · Eichstätt
Verantwortlich für diesen Inhalt
KU Eichstätt Verifizierter Partner 
  • Foto: Alexander Rudolph, KU Eichstätt
m 500 450 400 350 12 10 8 6 4 2 km
Diese Tour hält viele kleine Wege, schöne Aussichtspunkte und viel zu Entdecken rund um Eichstätt bereit.
mittel
Strecke 13,3 km
3:30 h
250 hm
250 hm
514 hm
383 hm
Die Route verläuft entlang beider Talseiten Eichstätts, sodass man Eichstätt aus den unterschiedlichsten Perspektiven erlebt. Es gibt viele Möglichkeiten zu Picknicken und zu entspannen. Zudem ist es wunderschön ruhig, sodass man die Natur erleben kann und immer einen Platz zum Träumen und verweilen findet.

Autorentipp

Proviant und genügend Getränke mitnehmen, da  Teile der Wanderung durch die Natur verlaufen und es nur vereinzelt die Möglichkeit gibt einzukehren.
Profilbild von Alexander Rudolph
Autor
Alexander Rudolph 
Aktualisierung: 05.08.2020
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
514 m
Tiefster Punkt
383 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 26,46%Schotterweg 4,03%Naturweg 21,66%Pfad 39,36%Straße 2,71%Unbekannt 5,75%
Asphalt
3,5 km
Schotterweg
0,5 km
Naturweg
2,9 km
Pfad
5,3 km
Straße
0,4 km
Unbekannt
0,8 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Einige Teile der Wanderung verlaufen auf engen Pfaden, hier empfiehlt sich gutes Schuhwerk.

Start

Willibadsbrunnen am Markplatz (390 m)
Koordinaten:
DD
48.893737, 11.183870
GMS
48°53'37.5"N 11°11'01.9"E
UTM
32U 660068 5417942
w3w 
///aufgang.hälfte.kreuzung
Auf Karte anzeigen

Ziel

Willibadsbrunnen am Markplatz

Wegbeschreibung

Man startet vom Marktplatz, auf dem sich auch der Willibaldsbrunnen befindet und läuft in Richtung Willibaldsburg. Dabei überquert man zuerst die Altmühl und läuft durch die neue Spitalstadt mit dem neugebauten Hotel. Anschließend hat man die Möglichkeit abzukürzen und direkt den Burgberg hinaufzugehen oder man geht zuerst unterhalb der Burg, wie bei dieser Wanderung, entlang, um von hinten die Burg zu betreten, dies hat den Vorteil dass man einige schöne Ausblicke auf die Burg und Eichstätt erhaschen kann. Oben in der Burg angekommen wartet der Bastionsgarten und die Burgschenke auf euch. Hier lohnt es sich etwas Zeit zu verbringen um die ganzen botanischen Besonderheiten des Gartens zu erkunden.

Anschließend geht es auf der Plateuebene des Frauenbergs weiter, auf dem es einige Besonderheiten wie Denkmale und schöne Ausscihtspunkte inkl. Bänke und Tische gibt. Ein Weiteres Highlight ist die Frauenbergkapelle, die man auf halber Strecke des Weges findet. Anschließend geht es weiter über Wanderwege bis zum Vogelherd, ein alter Platz der Teil des KultURwalds Eichstätts ist. 

Anschließend geht es durch das Rosenthal wieder hinab zur Altmühl, dort angekommen läuft man entlang der Altmühl bis zum Ende von Eichstätt, von wo aus man den Weg Richtung Landershofen weitergeht, bis man zum Aufstieg zum Figurenfeld kommt. Dort angekommen hat, kann man die Denkmäler und wunderschöne Blicke über Eichstätt genießen.

Anschließend geht es entlang des Hanges zu weiteren Aussichtspunkten und man gelangt über verschlungene schöne Pfade wieder in das Stadtgebiet Eichstätts, von wo es auf geradem Weg wieder zum Startpunkt, dem Marktplatz geht.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Der Eichstätter Bahnhof (Eichstätt Stadt) befindet sich rund 3 Gehminuten vom Start und Endpunkt der Wanderung entfernt. 

Direkt neben dem Eichstätter Bahnhof befidnet sich zudem der Bushbahnhof.

Parken

Der Freiwasserparkplatz befindet sich rund 5 Gehminuten vom Start und Endpunkt der Wanderung entfernt. 

Koordinaten

DD
48.893737, 11.183870
GMS
48°53'37.5"N 11°11'01.9"E
UTM
32U 660068 5417942
w3w 
///aufgang.hälfte.kreuzung
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Gutes Schuhwerk und einen (Wander-) Rucksack für Proviant und Getränke.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
13,3 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
250 hm
Abstieg
250 hm
Höchster Punkt
514 hm
Tiefster Punkt
383 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.