Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Rundweg über Hoher Nock
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour

Rundweg über Hoher Nock

Bergtour · Pyhrn-Priel
Profilbild von Alexander Kern
Verantwortlich für diesen Inhalt
Alexander Kern 
Karte / Rundweg über Hoher Nock
m 2500 2000 1500 1000 500 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km

Bei dieser Runde handelt es sich um eine eintägige Rundwanderung. Teilweise markeirte Wege, größtenteils unmarkierte Pfade und zum Schluss ein Wegloser Abstieg.

Einstufung Schwierig, da teilweise unmarkierte Pfade oder Weglos

schwer
21,1 km
7:15 h
1.760 hm
1.760 hm

Man folgt zunächst dem angeschriebenen und markierten Wanderweg Richtung Hoher Nock. Nach etwa 30min erreicht man das erste Geröllfeld. Dieses steigt man eigne Meter auf und quert links in die kleine Verschneidung. Diese wird durchsteigen, bevor man ob weiter in Richtung Felswand aufsteigt. von hier den Pfadspuren nach links folgen. Von hier ab quert man den Hang über Gestrüpp, Latschenfelder und Wald bis man einen nicht markierten Steig trifft, welchem man bis zum Gipfel des Hagler folgt.  

Vom ersten Gipfel steigt man sich zunächst am Grad rechts haltend hinab zum Reitsteig. Diesem folgt man kurz in westliche Richtung bevor man erneut links auf einen mit Steinmännern markierten Pfad abzweigt. Von hier steigt man zunächst in Richtung einer beeindruckenden (kletterbaren) Steinplatte auf. Diese lässt man allerdings links liegen und wendet sich nach rechts in Richtung Hoher Nock. Dieser ist nicht zu verfehlen. Über den westlichen Grad gibt es mehrere Weglose Aufstiegsmöglichkeiten. (Bis hier waren es für mich knapp 3h)

 Nach kurzer Mittagsrast steigt man auf dem markierten Wanderweg in die Senke. Bevor der Weg in den Latschenfeldern verschwindet zweigt auf einer Wiese ein teilweise markierter Pfad nach links ab. Dieser führt über einen Kamm zur Gamsplan. 

 Von hier folgt man dem Kam weiter über die Wagenschartenspietze bis zu einer Abzweigung. Der Weg ist spärlich markiert, jedoch allgemein gut zu erkennen. GPS dennoch empfohlen. 

Ab der Abzweigung geht es bergab Richtung Rosskopf und dann weiter über die Giereralm nach Westen. Ab hier gibt es nur noch Pfade die teilweise mit Steinmännern gekennzeichnet sind. Gute Ortskenntnis oder GPS sind von großem Vorteil.

Die letzten Meter steigt man durch einen Laubwald ab, weshalb kein Weg erkennbar war. Hier bin ich weglos zur Forststraße abgestiegen, welche zurück zum Parkplatz führt.

Autorentipp

Der zweite Teil ist wenig begangen, hier kann man die Ruhe genießen.
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Hoher Nock, 1.961 m
Tiefster Punkt
Parkplatz, 607 m

Sicherheitshinweise

GPS v.a. für den Rückweg hinab von Giereralm

Start

Parkplatz 47.754261,14.313188 (607 m)
Koordinaten:
DG
47.754301, 14.313156
GMS
47°45'15.5"N 14°18'47.4"E
UTM
33T 448521 5289220
w3w 
///entfernung.hochwasser.erschienene

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz (640m; GPS: 47.754261,14.313188) über

Budergabensteig Abzweig nach links auf ca. 1020m

zum Hagler (1669m)

Vom Hagler nördlich zum Reisteig absteigen, diesem kurz nach Osten folgen.

Gleich wieder links auf unbenannten Steig zum Hoher Nock (1963m)

Über die Rettenbachhöhe zum Gamsplan (1902m)

Über Wagenschartenspietze eine große Runde zum Rosskopf

Über die Giereralm dem Oberbergssteig zurück zum Parkplatz folgen

Die letzten Meter über die Forststraße (Schranke) nach Westen zum Parkplatz

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Parken

Parkplatz vorhanden

 47.754261,14.313188

Koordinaten

DG
47.754301, 14.313156
GMS
47°45'15.5"N 14°18'47.4"E
UTM
33T 448521 5289220
w3w 
///entfernung.hochwasser.erschienene
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Wanderschuhe / Trailrunnningschuhe

Verpflegung

Erste-Hilfe

GPS


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
21,1 km
Dauer
7:15 h
Aufstieg
1.760 hm
Abstieg
1.760 hm
Rundtour aussichtsreich Gipfel-Tour

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.