Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Rundweg "Storchendorf Bergenhusen"
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Rundweg "Storchendorf Bergenhusen"

Wanderung · Binnenland Schleswig-Holstein
Verantwortlich für diesen Inhalt
Touristinformation Gebietsgemeinschaft Grünes Binnenland e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Marianne Budach, Touristinformation Gebietsgemeinschaft Grünes Binnenland e.V.
m 18 16 14 12 10 8 800 600 400 200 m
Diese kleine Tour führt Sie durch das Storchendorf Bergenhusen.
leicht
Strecke 0,9 km
0:15 h
8 hm
8 hm
Auf unserem Rundweg sehen Sie die meisten Storchenhorste Bergenhusens. Infotafeln entlang des Rundwegs geben erste Antworten auf Ihre Fragen. Bei diesem Wander-Spaziergang lernen Sie Bergenhusen und seine Umgebung gleich viel besser kennen.

Autorentipp

Michael-Otto-Institut in Bergenhusen
Profilbild von Marianne Budach
Autor
Marianne Budach
Aktualisierung: 12.04.2021
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
18 m
Tiefster Punkt
10 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Passen Sie beim Überqueren der Straßen auf sich auf und gefährden niemanden.

Weitere Infos und Links

Tourist- und Service-Center

Dorfstr. 8, 24963 Tarp

Tel.: +49 (0)46 38/89 84 04

www.gruenes-binnenland.de

Start

z. B. Kirche Bergenhusen (16 m)
Koordinaten:
DD
54.374744, 9.318502
GMS
54°22'29.1"N 9°19'06.6"E
UTM
32U 520689 6025263
w3w 
///dauern.sehen.verliebt

Ziel

z. B. Kirche Bergenhusen

Wegbeschreibung

Gehen Sie von hier aus die Straße zwischen Kirche und Friedhof hinunter, und folgen Sie den silbernen Lenkungssäulen mit den roten Dreiecken. In einer Linkskurve finden Sie die erste Informationstafel. Ebenfalls sehen sie das Reetdachhaus Muhl. Nur hier brüten zwei Paare auf dem Dach gleichzeitig. Vielleicht hat auch das Atelier des daneben ansässigen Künstlers gerade geöffnet? Folgen Sie der Straße geradeaus und überqueren Sie die Dörpstroot. Die Straße führt Sie an der nächsten Infotafel vorbei sowie an zwei weiteren Storchenhorsten. Sie gehen auf die Goosstroot zu, in der sich auch das Michael-Otto-Institut im NABU befindet. Hier sollten Sie unbedingt einkehren, um alles Wissenswerte über den Storch und sein Brutgebiet zu erfahren. Dem roten Dreieck folgend, kommen Sie auf einen Efeu bewachsenen Mast zu, auf dem bis April 2009 unser ältester Storch brütete. „Goliath“, das über 20-jährige Storchenweibchen, musste wegen eines dreifachen Beinbruchs leider eingeschläfert werden. Gehen Sie nun nach links. Am Ende dieser Straße liegt die Gaststätte „Hoier Boier“ (bedeutet „Hoch-Bauer“, so nennen die Bergenhusener den Storch). Hier können Sie eine gemütliche Pause machen, um sich zu stärken oder auch nur um den Flugverkehr in Bergenhusen zu beobachten! An dieser Kreuzung biegen Sie rechts ab. 50 m weiter ist es gestattet, in der Töpferei-Werkstatt dem Töpfer über die Schulter zu schauen. Auf der Höhe der Töpferei biegen Sie nach links ab und gehen auf den Kaufmannsladen zu. Dort angekommen halten Sie sich links, um zum Ausgangspunkt zurückzukehren.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Sehr nahe befindet sich die Bushaltestelle "Bergenhusen, Kirche", regelmäßig bedient von der Linie 1512 (Schleswig - Bergenhusen - Stapel).

Anfahrt

Bergenhusen liegt nahe der B202, zwischen Husum (A23 / B5) und Rendsburg (A7).

Parken

Parkmöglichkeiten sind schwer zu finden.

Koordinaten

DD
54.374744, 9.318502
GMS
54°22'29.1"N 9°19'06.6"E
UTM
32U 520689 6025263
w3w 
///dauern.sehen.verliebt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Wie überall in Schleswig-Holstein kann das Wetter sehr plötzlich umschwingen, besonders in Küstennähe. Daher empfehlen wir wind- und regendichte Kleidung. Um im Sommer der erbarmungslosen Sonne zu entgehen, am besten auch eine Kopfbedeckung mitnehmen.

Basic Equipment for Hiking

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Diese Ausrüstungsliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dient nur als Anregung, was eingepackt werden sollte.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
0,9 km
Dauer
0:15 h
Aufstieg
8 hm
Abstieg
8 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour familienfreundlich Geheimtipp

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.