Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Rundweg Sandlucke - Hiaslberg
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Rundweg Sandlucke - Hiaslberg

Wanderung · Großraming
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Steyr Nationalpark Region Explorers Choice 
  • Foto: TV Nationalpark Region Ennstal/Kraushofer
m 900 800 700 600 500 400 300 200 14 12 10 8 6 4 2 km

Nicht nur Gipfelbesteigung, sondern schöne Rundwanderung inkl. Abstecher in den malerischen Sandluckengraben (wenig befahrende Straße).

schwer
Strecke 15,8 km
5:30 h
791 hm
807 hm
847 hm
374 hm

Der Weg führt in den Rodelsbach in den idyllischen Sandluckengraben und über den Lumplgraben auf den Hiaslberg. Der Abstieg führt uns ein Stück unseres Aufstieges zurück und dann links über die Bergerbauernalm auf der Vorderseite des Hiaslberges zurück zum Ausgangspunkt.

Wanderweg: 493, E45

Autorentipp

Klimafreundlich in die Nationalpark Region - Bahnhof Großraming: Mit dem Zug sind Sie in ca. 2 Stunden von Linz und in ca. 2,5 Stunden von Wien am Ausgangspunkt für diese Wanderung.
Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
847 m
Tiefster Punkt
374 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 46,99%Schotterweg 22,30%Naturweg 8,67%Pfad 22,03%
Asphalt
7,4 km
Schotterweg
3,5 km
Naturweg
1,4 km
Pfad
3,5 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Landgasthof Kirchenwirt
Gasthaus Hanusch
Café - Bar Paletti
Bäckerei-Cafe-Konditorei Hohlrieder
Bäckerei-Café Schausberger
Restaurant Rialto
Flößerstube
Hotel Restaurant Ennstalerhof

Start

Großraming/Bahnhof (393 m)
Koordinaten:
DD
47.881461, 14.552529
GMS
47°52'53.3"N 14°33'09.1"E
UTM
33T 466544 5303222
w3w 
///kassiert.kabine.königin
Auf Karte anzeigen

Ziel

Großraming/Bahnhof

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz führt der Weg in den Rodelsbach, vorbei an einigen Häusern, links über die Brücke in den Spriedelgraben und weiter entlang des Baches geradeaus in den idyllischen Sandluckengraben. Weiter geht es zu einem Bauernhaus (Bürscher) und danach ein Stück auf einem Güterweg hinunter bis zu einer Kreuzung und wieder hinauf zum Bauernhof Hirner. Der Forstweg führt links  bis zu einem nicht mehr bewohnten Bauernhof. Von dort geht es wieder bergauf, vorerst auf einem Forstweg, dann auf Waldwegen zum Gipfel des Hiaslberges.

Der Abstieg führt uns ein Stück unseres Aufstieges zurück und dann links über die Bergerbauernalm auf der Vorderseite des Hiaslberges zurück zum Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Parken

Großraming/Parkplatz am Bahnhof

Koordinaten

DD
47.881461, 14.552529
GMS
47°52'53.3"N 14°33'09.1"E
UTM
33T 466544 5303222
w3w 
///kassiert.kabine.königin
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Ost - Nationalpark Kalkalpen, Steyr + Ennstal, 1:45.000, Verlag Schubert & Franzke

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
15,8 km
Dauer
5:30 h
Aufstieg
791 hm
Abstieg
807 hm
Höchster Punkt
847 hm
Tiefster Punkt
374 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich geologische Highlights botanische Highlights Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 9 Wegpunkte
  • 9 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.