Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Rundweg Marquartstein, Schnappenkirche, Staudacher Alm (mit Esel)
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Rundweg Marquartstein, Schnappenkirche, Staudacher Alm (mit Esel)

· 2 Bewertungen · Wanderung · Chiemgau
Profilbild von Lothar Löchter
Verantwortlich für diesen Inhalt
Lothar Löchter
  • Blick von der Schnappenkirche auf Grassau
    / Blick von der Schnappenkirche auf Grassau
    Foto: Lothar Löchter, Community
  • / Blick von der Schnappenkirche zum Chiemsee
    Foto: Lothar Löchter, Community
  • / Die Schnappenkirche
    Foto: Lothar Löchter, Community
  • / Die Schnappenkirche 2
    Foto: Lothar Löchter, Community
  • / Die Schnappenkirchen von innen
    Foto: Lothar Löchter, Community
  • / Wegweiser an der Kreuzung kurz vor dem Parkplatz
    Foto: Lothar Löchter, Community
  • / Waldweg
    Foto: Lothar Löchter, Community
  • / Waldweg 2
    Foto: Lothar Löchter, Community
  • / Blick von der Staudacher Alm auf die Almwiesen
    Foto: Lothar Löchter, Community
  • / Blick von der Staudacher Alm, im Hintergrund der Gipfel des Hochfelln
    Foto: Lothar Löchter, Community
m 1200 1000 800 600 400 12 10 8 6 4 2 km
Die Strecke wurde nach Begehbarkeit mit Eseln/Packtieren ausgesucht. Sie beginnt am Parkplatz hinter der Burg Marquartstein und führt über die Schnappenkirche zur Staudacher Alm. Von dort geht es Richtung Staudach-Egerndach und abschließend am Fuße des Schnappenberg zurück nach Marquartstein. Eine schöne Rundtour durch den Wald mit schönen Aussichtspunkten an der Wallfahrtskirche und der Alm.
mittel
Strecke 12,2 km
4:45 h
721 hm
729 hm
Vom Parkplatz aus wandert man auf gleichmäßig ansteigenden Schotterwegen zunächst bis zur Schnappenkirche. Dort bietet sich eine sehr schöne Aussicht bis weit hinter den Chiemsee. Ein Verschnaufpause auf den Bänken ist hier Pflicht, bis man dann an der Staudacher Alm eine Rast bei almüblichen Speisen und Getränken und mit Blick auf Hochgern, Hochfelln und Hochlerch einlegen kann. Auf gut ausgebauten Wegen geht es den Rundweg über Staudach-Egerndach zurück nach Marquartstein. Die Route verläuft ausschließlich im Wald, was im Sommer sehr angenehm ist.

Autorentipp

Die Aussicht von der Schnappenkirche ist einfach ein Genuss.

Die Staudacher Alm ist almüblich (ca. von Mai bis September) bewirtschaftet. Es gibt Getränke und eine kleine Speisenkarte, die man auf der Terasse geniessen kann.

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.212 m
Tiefster Punkt
544 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Marquartstein, Parkplatz Burgstr. (650 m)
Koordinaten:
DD
47.754858, 12.473858
GMS
47°45'17.5"N 12°28'25.9"E
UTM
33T 310675 5292144
w3w 
///nutzen.halben.lacke

Ziel

Staudacher Alm (Rundweg Marquartstein)

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz aus folgt man der Beschilderung "Schnappenberg/Staudacher Alm". Von der Schnappenkirche geht es den Weg ein kurzes Stück zurück (nicht rechts nach Staudach absteigen!) und dann links, etwas steil, einen schmalen Pfad, schräg zurück, den Berg hinauf. Nach ca. 80 m wird der Weg wieder flacher und breiter, bis nach ca. 600 m der höchste Punkt der der Route erreicht ist. Bis zur Staudacher Alm fällt der Weg nun gleichmäßig ab. Danach verläuft er in Serpentinen auf gut ausgebautem (Fahr-)Weg talwärts. Nach ca. 1,5 km links abbiegen und dem Lauf des Alplbach folgen. Auf kurzen, breiten Holzbrücken überquert man mehrfach den teilweise tief eingeschnittenen Bachlauf. Am Fuße des Berges erreicht man den Ortsrand von Staudach. Hier befindet sich ein kleiner Parkplatz und es besteht eine zweite Einstiegsmöglichkeit in den Rundweg. Der breite Weg nach Marquartstein verläuft mit sanften Kurven ohne wesentliche Höhenunterschiede. An der nächsten Wegkreuzung nicht der Beschilderung zum Parkplatz, sondern Richtung "Schnappenberg/Staudacher Alm" folgen. Der Weg geht durch den Wald (statt auf der Straße) bis zum Parkplatz. nach ca. 300 m an der nächsten Gabelung den zweiten Weg von rechts (oberhalb am Berg entlang) nehmen. Kurz darauf ist man wieder am Parkplatz angelangt.

Besondere Hinweise für Eselwanderungen: Keine Zäune, keine Viehgitter, mehrere kurze/breite Holzbrücken (Fahrweg) mit schmalen Fugen über den Alplbach beim Abstieg nach Staudach, nach Regenfällen und während der Schneeschmelze rauschendes Wasser unter den Brücken, keine Wasserdurchquerungen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Von der B 305, von Grassau kommend, nach dem Rathaus (hinter der S-Kurve) links in die Alte Dorfstr. abbiegen, über die alte Brücke, dann 2. Straße links (Burgstr.). Am Ende der Straße liegt der Parkplatz im Wald.

Parken

Mittelgroßer Parkplatz, geschottert. Für Anhänger geeignet.

Koordinaten

DD
47.754858, 12.473858
GMS
47°45'17.5"N 12°28'25.9"E
UTM
33T 310675 5292144
w3w 
///nutzen.halben.lacke
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte BY 18

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk ist sinnvoll. Es gibt kurze unebene Wegstücke, mit Steinen auf und in den Waldwegen.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(2)
Maike Riedel
01.05.2019 · Community
Wunderschöne Route, aber mit Kindern bis 7 schön anspruchsvoll. Sehr, sehr schon landschaftlich. Der Rückweg ab Staudacher Alm ist ziemlich steinig, viel Geröll. Insgesamt aber empfehlenswert. Wir sind gelaufen mit zwei Kindern (7 und 13) sowie Hund am 01. Mai 2019
mehr zeigen
Ausblick von der Schnappenkirche.
Foto: Maike Riedel, Community
Staudacher Alm
Foto: Maike Riedel, Community
Schnappenkirche
Foto: Maike Riedel, Community
Foto: Maike Riedel, Community
Weg entlang diverser Bäche.
Foto: Maike Riedel, Community

Fotos von anderen

Ausblick von der Schnappenkirche.
Staudacher Alm
Schnappenkirche
+ 2

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,2 km
Dauer
4:45 h
Aufstieg
721 hm
Abstieg
729 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.