Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Rundweg „Märchenweg“ mit Baumwipfelpfad, Bad Wildbad
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Rundweg „Märchenweg“ mit Baumwipfelpfad, Bad Wildbad

Wanderung · Schwarzwald
Profilbild von Ann Flo
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ann Flo
  • Foto: Ann Flo, Community
m 780 760 740 720 700 6 5 4 3 2 1 km

Ausgangspunkt ist der (kostenpflichtige*) Parkplatz unterhalb des Sommerbergs. Man folgt der Beschilderung zum Wipfelpfad. Der (kostenpflichtige**) Baumwipfelpfad führt vorbei an vielen Stationen, und bietet für Klein und Groß lehrreiche Informationen, Trittstege und Schaukelbrücken. Der Weg mündet in den Zugang zum trichterförmigen Aussichtsturm. Dieser ist barrierefrei zugänglich und auf Grund der kaum spürbaren Steigung sehr leicht zu bewältigen. In der Mitte des Turms ist eine geschlossene Rutsche angebracht, die ebenfalls kostenpflichtig*** ist. Der Turm bietet einen sagenhaften Fernblick über den Nordschwarzwald. In der Ferne kann man bei gutem Wetter die Rheinebene und die Vogesen sehen. Nach dem Abstieg kann man entweder den in 2019 neu angelegten Waldspielplatz kostenpflichtig**** besuchen, oder man startet den Märchenweg, den diese Tour beschreibt. Der Märchenweg ist gut beschildert und führt zunächst in Richtung der (kostenpflichtigen*****) Hängebrücke „Wildline“. Es gibt mehrere Stationen, an denen sich kurze Hörspiele durch Handkurbeln abspielen lassen. Neu hinzugekommen sind in den letzten 2 Jahren auch das „Waldbadezimmer“ oder der „Summstein“ - durchaus interessant und landschaftlich immer sehr schön angelegt. Entlang des Weges gibt es unzählige Verweilmöglichkeiten: Bänke, Hütten, Felsen und Baumstümpfe laden zum Sonnenbad oder Picknick mit der ganzen Familie ein. Der Märchenweg verlässt an den hinteren Stationen 8, 9 und 10 auch mal den geschotterten (immer barrierefreien) Hauptweg und verläuft parallel auf kleinen, verwunschenen Trampelpfaden bei denen es über Stock und Stein geht. Der Märchenweg endet als Rundweg wieder auf Höhe des Waldspielplatzes und von dort geht es auf gleichen Weg zurück zum Parkplatz.

Der Baumwipfelpfad und der Aussichtsturm ist einer der schönsten in Deutschland, und insbesondere zu dem nächstgelegenen Wipfelpfad in Dahn (Pfälzerwald) überdurchschnittlich gut, aber auch deutlich teurer bzw. fast überteuert.

*Kosten Parkplatz: bis 2 Std. 3€, Tageshöchstsatz 7€, Verlust der Karte 25€, 2 Automaten

** Eintritt Wipfelpfad und Aussichtsturm Erwachsene 11€

***Rutsche pro Person 2€ **** Eintritt Waldspielplatz 7€/Person, nicht kombinierbar mit den bereits gelösten Ticket vom Wipfelpfad

***** Eintritt Hängebrücke 9€/Person, nicht kombinierbar mit den bereits gelösten Tickets von Wipfelpfad oder Waldspielplatz

leicht
Strecke 6,1 km
1:46 h
114 hm
114 hm
781 hm
711 hm

Ausgangspunkt ist der (kostenpflichtige*) Parkplatz unterhalb des Sommerbergs. Man folgt der Beschilderung zum Wipfelpfad. Der (kostenpflichtige**) Baumwipfelpfad führt vorbei an vielen Stationen, und bietet für Klein und Groß lehrreiche Informationen, Trittstege und Schaukelbrücken. Der Weg mündet in den Zugang zum trichterförmigen Aussichtsturm. Dieser ist barrierefrei zugänglich und auf Grund der kaum spürbaren Steigung sehr leicht zu bewältigen. In der Mitte des Turms ist eine geschlossene Rutsche angebracht, die ebenfalls kostenpflichtig*** ist. Der Turm bietet einen sagenhaften Fernblick über den Nordschwarzwald. In der Ferne kann man bei gutem Wetter die Rheinebene und die Vogesen sehen. Nach dem Abstieg kann man entweder den in 2019 neu angelegten Waldspielplatz kostenpflichtig**** besuchen, oder man startet den Märchenweg, den diese Tour beschreibt. Der Märchenweg ist gut beschildert und führt zunächst in Richtung der (kostenpflichtigen*****) Hängebrücke „Wildline“. Es gibt unterwegs mehrere Stationen, an denen sich kurze Hörspiele durch Handkurbeln abspielen lassen. Neu hinzugekommen sind in den letzten 2 Jahren auch das „Waldbadezimmer“ oder der „Summstein“ - durchaus interessant und landschaftlich immer sehr schön angelegt. Entlang des Weges gibt es unzählige Verweilmöglichkeiten: Bänke, Hütten, Felsen und Baumstümpfe laden zum Sonnenbad oder Picknick mit der ganzen Familie ein. Der Märchenweg verlässt an den hinteren Stationen 8, 9 und 10 auch mal den geschotterten (immer barrierefreien) Hauptweg und verläuft parallel auf kleinen, verwunschenen Trampelpfaden bei denen es über Stock und Stein geht. Der Märchenweg endet als Rundweg wieder auf Höhe des Waldspielplatzes und von dort geht es auf gleichen Weg zurück zum Parkplatz.

Der Baumwipfelpfad und der Aussichtsturm ist einer der schönsten in Deutschland, und insbesondere zu dem nächstgelegenen Wipfelpfad in Dahn (Pfälzerwald) überdurchschnittlich gut, aber auch deutlich teurer bzw. fast überteuert.

*Kosten Parkplatz: bis 2 Std. 3€, Tageshöchstsatz 7€, Verlust der Karte 25€, 2 Automaten

** Eintritt Wipfelpfad und Aussichtsturm Erwachsene 11€

***Rutsche pro Person 2€ **** Eintritt Waldspielplatz 7€/Person, nicht kombinierbar mit den bereits gelösten Ticket vom Wipfelpfad

***** Eintritt Hängebrücke 9€/Person, nicht kombinierbar mit den bereits gelösten Tickets von Wipfelpfad oder Waldspielplatz

Autorentipp

Der Baumwipfelpfad und der Aussichtsturm ist einer der schönsten in Deutschland, und insbesondere zu dem nächstgelegenen Wipfelpfad in Dahn (Pfälzerwald) überdurchschnittlich gut, aber auch deutlich teurer bzw. fast überteuert. Gerade wenn man mit Kindern unterwegs ist, summieren sich die vielen separaten Eintrittsgebühren sehr schnell.
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
781 m
Tiefster Punkt
711 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Der Weg ist komplett barrierefrei zu bewältigen.

Die Rutsche im Innteren des Turms ist erst für Kinder ab 6 Jahren geöffnet.

Start

Parkplatz am unteren Sommerberg, Bad Wildbad (711 m)
Koordinaten:
DD
48.751167, 8.537086
GMS
48°45'04.2"N 8°32'13.5"E
UTM
32U 465972 5399898
w3w 
///abflug.dahin.geigen

Ziel

Parkplatz am unteren Sommerberg, Bad Wildbad

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt ist der Parkplatz unterhalb des Sommerbergs. Man folgt der Beschilderung zum Wipfelpfad. Optional: Baumwipfelpfad (kostenpflichtig), ansonsten auf den parallelen Wegen in Richtung Aussichtsturm laufen. Der Märchenweg ist gut beschildert und führt zunächst in Richtung der Hängebrücke „Wildline“. Es gibt unterwegs mehrere Stationen, an denen sich kurze Hörspiele durch Handkurbeln abspielen lassen. Neu hinzugekommen sind in den letzten 2 Jahren auch das „Waldbadezimmer“ oder der „Summstein“ - durchaus interessant und landschaftlich immer sehr schön angelegt. Entlang des Weges gibt es unzählige Verweilmöglichkeiten: Bänke, Hütten, Felsen und Baumstümpfe laden zum Sonnenbad oder Picknick mit der ganzen Familie ein. Der Märchenweg verlässt an den hinteren Stationen 8, 9 und 10 auch mal den geschotterten (immer barrierefreien) Hauptweg und verläuft parallel auf kleinen, verwunschenen Trampelpfaden bei denen es über Stock und Stein geht. Der Märchenweg endet als Rundweg wieder auf Höhe des Waldspielplatzes und von dort geht es auf gleichen Weg zurück zum Parkplatz.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Parken

Kostenpflichtiger Parkplatz unterhalb des Sommerbergs

Koordinaten

DD
48.751167, 8.537086
GMS
48°45'04.2"N 8°32'13.5"E
UTM
32U 465972 5399898
w3w 
///abflug.dahin.geigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Im Winter sind die Wege oft stark vereist, hier empfiehlt es sich mit Spikes oder Stöcken zu laufen.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
6,1 km
Dauer
1:46 h
Aufstieg
114 hm
Abstieg
114 hm
Höchster Punkt
781 hm
Tiefster Punkt
711 hm
Rundtour familienfreundlich geologische Highlights Bergbahnauf-/-abstieg barrierefrei kinderwagengerecht Einkehrmöglichkeit aussichtsreich

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.