Start Touren Rundweg durch das malerische Ahorn- und Sulzbachtal
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

Rundweg durch das malerische Ahorn- und Sulzbachtal

· 1 Bewertung · Wanderung · Mostviertel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Mostviertel Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Herdengl
    / Herdengl
    Foto: Tourismusverein Lunz am See, Tourismusverein Lunz am See
  • / Das Amonhaus ist Startpunkt der Wanderung.
    Foto: Martin Ploderer, TV Lunz am See
m 1000 900 800 700 600 500 14 12 10 8 6 4 2 km

Diese kontrastreiche Rundtour bietet Einblicke in die hiesige Kulturlandschaft und offenbart verborgene Naturschätze von Lunz am See.
leicht
14 km
4:00 h
461 hm
461 hm
Diese kontrastreiche Rundtour bietet Einblicke in die hiesige Kulturlandschaft und offenbart verborgene Naturschätze von Lunz am See. Der Wanderweg führt rasch höher und belohnt auf der Rauschmauer (838 m) mit herrlichen Blicken ins Bodingbachtal sowie in die umliegende Bergwelt. Auf dem Bergrücken führt ein bequemer Pfad durch ein uriges Waldstück mit knorrigen Baumwesen weiter. Auf einem leicht abfallenden Weg marschieren Sie aus dem Wald hinaus. Hier eröffnet sich die malerische Landschaft des Ahorntals, mit seinen gepflegten Bauernhöfen und herrlicher Fernsicht. Inmitten dieses Tals, trifft man gelegentlich auf exotische Alpakas, die hier ihre Heimat gefunden haben. Diese großteils unberührte Naturlandschaft ist außerdem ein Brutgebiet des seltenen Schwarzstorchs. Es gibt auch eine Vielfalt an Wildkräutern, Pflanzen und Blumen zu entdecken. Auf Ihrem Weg zurück bietet der Bahnerlebnisweg Einblicke in die hiesige Industriekultur.

Autorentipp

Auf die zahlreichen Wildkräuter und Pflanzen achten!

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
905 m
Tiefster Punkt
587 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Landgasthof "Zur Paula"

Ausrüstung

Festes Schuhwerk

Weitere Infos und Links

Tourismusbüro Lunz am See
Amonstraße 16, 3293 Lunz am See
T +43 7486 8081 15
E info@lunz.gv.at
www.lunz.at
www.ybbstaler-alpen.at

Start

Wanderstartplatz Amonhaus (593 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.859763, 15.024695
UTM
33T 501847 5300714

Ziel

Wanderstartplatz Amonhaus

Wegbeschreibung

Wegekennzeichen: 9, 10 und 06

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit Bus & Bahn – mit der Bahn nach Scheibbs oder Waidhofen an der Ybbs und von dort weiter mit dem Bus nach Lunz am See

Anfahrt

Mit dem Auto – von Linz, Salzburg, München oder Wien über die A1 bis Ausfahrt Ybbs an der Donau – weiter über die B25 nach Lunz am See zum Amonhaus

Parken

direkt hinter dem Vereinshaus/beim Amonhaus
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,0
(1)
Johannes Lenzschau 
06.06.2018 · Community
Die erste Hälfte ist einfach und fast schon langweilig weil komplett geteerte kleine Straße dann aber schön und idyllisch. Aber ab dem Ahornberg gibt es große Sturmschäden und genau hier geht der Weg ohne Ausweichmöglichkeit steil bergauf (Stand Juni 2018). Kann keiner was für- ist aber extrem anstrengend. Der Rest dann sehr nett.
mehr zeigen
Mittwoch, 6. Juni 2018, 15:03 Uhr
Foto: Johannes Lenzschau, Community
Mittwoch, 6. Juni 2018, 15:03 Uhr
Foto: Johannes Lenzschau, Community

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
14 km
Dauer
4:00h
Aufstieg
461 hm
Abstieg
461 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich botanische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.