Start Touren Rundweg: Bahnerlebnisweg und Lunzer Hausberg
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

Rundweg: Bahnerlebnisweg und Lunzer Hausberg

Wanderung · Mostviertel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Mostviertel Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Lunzberg Runde
    / Lunzberg Runde
    Foto: Tourismusverein Lunz am See, Tourismusverein Lunz am See
  • / kein text
    Foto: Niederösterreich-Werbung GmbH
  • /
    Foto: Mostviertel Tourismus GmbH
  • /
    Foto: Mostviertel Tourismus GmbH
  • / Ausgehend vom Amonhaus startet man diese Wanderung
    Foto: Martin Ploderer, TV Lunz am See
  • / Ausgangspunkt der Wanderung ist das Amonhaus in Lunz am See.
    Foto: Martin Ploderer, TV Lunz am See
m 1100 1000 900 800 700 600 500 14 12 10 8 6 4 2 km Pfaffenschlag

Diese abwechslungsreiche Wanderung entlang der historischen Bahntrasse der Bergstrecke der Ybbstalbahn bietet kurzweilige Einblicke in die hiesige Industriekultur und entführt Sie gleichzeitig in eine teilweise unberührte Naturlandschaft.
mittel
14,1 km
4:30 h
455 hm
446 hm
Diese abwechslungsreiche Wanderung entlang der historischen Bahntrasse der Bergstrecke der Ybbstalbahn bietet kurzweilige Einblicke in die hiesige Industriekultur und entführt Sie gleichzeitig in eine teilweise unberührte Naturlandschaft. Am schmalen Pfad geht es genussvoll weiter, felsige Einschnitte umgehend, hinauf bis nach Pfaffenschlag. Vorbei am ehemaligen Bauernhof Salchen wandern Sie auf einem lauschigen Wald- und Wiesenweg den Lunzer Hausberg (1.004m) entlang und werden immer wieder durch den sagenhaften Fernblick in die umliegende Bergwelt überrascht. Es erfolgt der Abstieg auf einer Forststraße bis zur gekennzeichneten Abzweigung zum Lunzbergkreuz (750m), dem Höhepunkt dieser Wanderung. Hier werden Sie mit einem herrlichen Ausblick auf den Lunzer Ortskern belohnt. Gemütlichen Schrittes geht es bergab zurück ins Dorf.

Unser Tipp: Genug zum Trinken mitnehmen!

outdooractive.com User
Autor
Tourismusbüro Lunz am See
Aktualisierung: 24.03.2016

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Lunzberg, 1004 m
Tiefster Punkt
Lunz, 590 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Landgasthof "Zur Paula"

Sicherheitshinweise

Auf der Bahntrasse auf den zeitweise verkehrenden "Ötscherland-Express" achten!

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, genug zu trinken.

Weitere Infos und Links

Tourismusbüro Lunz am See
Amonstraße 16, 3293 Lunz am See
T +43 7486 8081 15
E info@lunz.gv.at
www.lunz.at
www.ybbstaler-alpen.at

Start

Wanderstartplatz Amonhaus (602 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.859793, 15.024677
UTM
33T 501845 5300717

Ziel

Lunzer Ortskern

Wegbeschreibung

Wegekennzeichen 06 und 11

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Scheibbs oder Waidhofen an der Ybbs und von dort weiter mit dem Bus nach Lunz am See zum Amonhaus

Anfahrt

Mit dem Auto – von Linz, Salzburg, München oder Wien über die A1 bis Ausfahrt Ybbs an der Donau – weiter über die B25 nach Lunz am See

Parken

direkt hinter dem Vereinshaus beim Amonhaus
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
14,1 km
Dauer
4:30h
Aufstieg
455 hm
Abstieg
446 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich botanische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.