Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Rundwanderweg W8
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Rundwanderweg W8

Wanderung · Sauerland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Wandermagazin Verifizierter Partner 
Karte / Rundwanderweg W8
m 900 800 700 600 500 400 12 10 8 6 4 2 km Kurpark Besucherbergwerk "Christine"
Aktiv sein und Natur erleben – auf diesem Rundweg lässt sich das auf hervorragende Weise verbinden. Kräftige Steigungen und faszinierende Weitblicke fordern und belohnen zugleich. Entlang des Grenzweges zwischen Hessen und Nordrhein-Westfalen erzählen historische Grenzsteine ihre Geschichte und führen den Wanderer immer weiter in die Wälder des Rothaargebirges. Spannend ist es, wie sich die durch den Orkan Kyrill zerstörten Waldflächen entwickeln. Nach den Erlebnissen auf dem "W8" lädt am Ziel das Lagunenbad zum erholsamen Baden ein.
mittel
Strecke 12,4 km
3:30 h
358 hm
359 hm
803 hm
481 hm
Vom Haus des Gastes führt der Weg bergab, durch den Kurpark und bringt Sie nach einer Steigung an den Ortsrand Willingens. Bis hier verlaufen der Rundweg W8 und der Uplandsteig gemeinsam. Nun geht es kräftig hinauf, auf den folgenden rund 2 km müssen etwa 210 Höhenmeter bewältigt werden. Dann ist bereits der höchste Punkt der Wanderung erreicht, vom Hohen Eimberg in 800 m Höhe haben Sie einen prächtigen Ausblick auf die Sauerländer Bergwelt. Beständig folgen Sie dem Waldweg und wechseln auf einen schmalen Pfad, der Sie bergab zur kleinen Siedlung Lommerke führt. Nach einem kurzen Stück asphaltierten Weges treffen Sie an der Landstraße wieder auf den Uplandsteig. Beide Wege führen gemeinsam entlang des Itter-Bachs bis nach Schwalefeld. Der Wanderweg W8 verläuft weiter durch das Ittertal und am Ortseingang von Willingen passieren Sie das Besucherbergwerk "Grube Christine". Durch den Ort gelangen Sie wieder zum Ausgangspunkt zurück.

Autorentipp

Sehenswertes: Kurpark (1), Besucherbergwerk Grube Christine (2).
Profilbild von Thorsten Hoyer
Autor
Thorsten Hoyer
Aktualisierung: 25.02.2014
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
803 m
Tiefster Punkt
481 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Keine

Weitere Infos und Links

Info: Tourist-Information Willingen, Waldecker Str. 12, 34508 Willingen (Upland), Tel. 0 56 32 – 40 11 80, willingen@willingen.de, www.willingen.de

Start

Haus des Gastes in Willingen (596 m)
Koordinaten:
DD
51.290439, 8.611700
GMS
51°17'25.6"N 8°36'42.1"E
UTM
32U 472923 5682195
w3w 
///bezeichnen.postbote.handtuch
Auf Karte anzeigen

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz am Haus des Gastes (S) führt der Weg bergab, durch den Kurpark (1) und bringt Sie nach einer Steigung an den Ortsrand Willingens. Bis hier verlaufen der Rundweg W8 und der Uplandsteig gemeinsam. Nun geht es kräftig hinauf, auf den folgenden rund 2 km müssen etwa 210 Höhenmeter bewältigt werden. Dann ist bereits der höchste Punkt der Wanderung erreicht, vom Hohen Eimberg in 800 m Höhe haben Sie einen prächtigen Ausblick auf die Sauerländer Bergwelt. Beständig folgen Sie dem Waldweg und wechseln auf einen schmalen Pfad, der Sie bergab zur kleinen Siedlung Lommerke führt. Nach einem kurzen Stück asphaltierten Weges treffen Sie an der Landstraße wieder auf den Uplandsteig. Beide Wege führen gemeinsam entlang des Itter-Bachs bis nach Schwalefeld. Der Wanderweg W8 verläuft weiter durch das Ittertal und am Ortseingang von Willingen passieren Sie das Besucherbergwerk "Grube Christine" (2). Durch den Ort gelangen Sie wieder zum Ausgangspunkt zurück (S).

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahnverbindungen bestehen von und nach Brilon-Wald und Korbach

Anfahrt

Über Autobahn A 44 und über die B 251

Parken

Ausreichend Parkmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe

Koordinaten

DD
51.290439, 8.611700
GMS
51°17'25.6"N 8°36'42.1"E
UTM
32U 472923 5682195
w3w 
///bezeichnen.postbote.handtuch
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Top Wander- und Radwanderkarte Waldecker Land/Edersee/NP Diemelsee, 1:50.000, LVA Hessen, ISBN 978-3-89446-320-5, 9,50 €, Wanderkarte Uplandsteig mit UTM-Gitter, 1:25.000, ISBN 978-3-89920-123-X, 4,50 €

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, Tagesrucksack mit Proviant

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,4 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
358 hm
Abstieg
359 hm
Höchster Punkt
803 hm
Tiefster Punkt
481 hm
Rundtour aussichtsreich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 4 Wegpunkte
  • 4 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.