Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Rundwanderweg im Estetal südlich von Buxtehude
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Rundwanderweg im Estetal südlich von Buxtehude

Wanderung · Elbe-Weser-Dreieck
Profilbild von Michi SagtMoin
Verantwortlich für diesen Inhalt
Michi SagtMoin
  • /
    Foto: Michi SagtMoin, Community
  • / Am nördlichen Wendepunkt der Stecke (Buxtehude)
    Foto: Michi SagtMoin, Community
  • / Die Este bei Buxtehude
    Foto: Michi SagtMoin, Community
  • /
    Foto: Michi SagtMoin, Community
  • /
    Foto: Michi SagtMoin, Community
  • /
    Foto: Michi SagtMoin, Community
  • /
    Foto: Michi SagtMoin, Community
  • /
    Foto: Michi SagtMoin, Community
  • /
    Foto: Michi SagtMoin, Community
  • / Querung der Este nordwestlich von Moisburg
    Foto: Michi SagtMoin, Community
  • /
    Foto: Michi SagtMoin, Community
m 40 30 20 10 -10 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Diese Tour führt durch das wunderschöne Estetal zwischen Buxtehude und Moisburg. Viel Wald, und schöne Aussichten gibt es zu genießen. Mit Steigungen und unebenen Wege ist zu rechnen.
mittel
Strecke 16,9 km
4:15 h
66 hm
66 hm
Dieser Rundweg startet beim Wanderparkplatz südlich von Ottensen und führt zunächst nördlich durch Wald und Feuchtgebiete entlang der Este. Am nördlichen Wendepunkt erreicht man Buxtehude. Hier wird direkt nach unterquerung der Umgehungsstraße die Este gequert und der Weg am Ostufer der Este entlang in Richtung Süden fortgesetzt. Bis Heimbruch ist die Strecke nun weitgehend bewaldet unterbrochen von Wiesen. Kurz vor Heimbruch müssen wir ein Stück auf einer wenig befahrenen Straße gehen. Doch sehr bald verlassen wir den kleinen Ort nach Süden und es geht ein Stück zwischen/auf Weiden entlang. Es folgt ein wunderschöner waldiger Abschnitt bis wir kurz vor Moisburg die Este am südlichen Wendepunkt der Strecke überqueren. Die verbleibende Strecke führt über breitere Feldwege wieder nördlich. Die Strecke ist nun etwas offener. Kurz vor dem Ausgangspunkt sind ein paar 100m auf einem Fußweg an der Nindorfer Straße zu absolvieren. Wer an einem anderen Punkt in den Rundweg eingestiegen ist, kann die Straße auch früher wieder auf einem schöneren Abschnitt verlassen.

Start

Wanderparkplatz bei der Kurve in der Nindorfer Straße direkt südlich von Ottensen. (33 m)
Koordinaten:
DD
53.440562, 9.664091
GMS
53°26'26.0"N 9°39'50.7"E
UTM
32U 544112 5921486
w3w 
///heimliche.bauzeit.schale

Wegbeschreibung

Die Beschreibung des Rundweges startet auf dem Wanderparkplatz der sich bei der Kurve in der Nindorfer Straße südlich von Ottensen befindet.

*Parkplatz bis nördlicher Wendepunkt (Buxtehude):*
Wir wählen den linken (nördlicheren) der beiden Wege und folgen ihm ca. 400m bergab. Noch vor erreichen des Teichs biegen wir links ab und bewegen uns nun nördöstlich in etwa parallel zur Este durch den Wald. Nach ca. 350m lassen wir einen Angelteich links liegen und gehen weiter in ca. nördöstliche Richtung. Nach weiteren ca. 450m kreuzt ein Weg. Wir gehen hier geradeaus weiter (nach rechts kommt man an das Ufer der Este aber von dort nicht weiter).  Bald kommen wir an einer Reihe von Fischteichen vorbei und biegen dort bei erster Gelegenheit rechts ab. Im Wald gibt es natürlich zahlreiche Wege, aber letztlich geht es immer nördlich in Estenähe entlang. Nach ca. 500m jedenfalls biegen wir an einem kreuzenden Weg nach rechts ab und bald (ca. 70m) wieder nach links.  Weiter geht es in nordnordöstliche Richtung bis nach 400m wieder ein Angelteich an der rechten Wegseite liegt.  Direkt danach geht es nach rechts. und am Angelteich in Richtung Este entlang. Der Weg wendet sich bald wieder etwas nach links. Ca. 550m weiter in nordöstlicher Richtung kommen wir auf eine Schotterstraße die am Freibad vorbeiführt. Direkt nach passieren des Parkplatzes biegen wir in den Fußweg nach rechts ab. Bald unterqueren wir die Umgehungsstraße.

*Buxtehude bis Heimbruch:*

Hier queren wir auf der Fußgängerbrücke die Este und es geht in südlicher Richtung zurück. Wir halten uns in Ufernähe. Der Einstieg in den Weg muß hier evtl. etwas gesucht werden, er befindet sich grob gesagt am Waldrand in Ufernähe. Über einen schönen Pfad zwischen einem Zaun und Este geht es nun weiter. Der Weg führt zunächst nach links und wir gelangen an eine Gabelung an der wir nach rechts abbiegen. Weitere 500m liegt linkerhand eine eingezäunte Rennstrecke. Bald biegen wir nach rechts auf die Wiese ab und gehen am Waldrand entlang. Der Weg biegt bald leicht nach links in den Wald ein. Im weiteren Verlauf den breiten Wirtschaftsweg auf einem Pfad geradeaus in östlicher Richtung verlassen. Der Pfad schlängelt sich nun in südlicher Richtung und erlaubt schöne Blicke auf die Este. Im weiteren Verlauf führt der Weg über eine Wiese.  Erneut im Wald passieren wir bald ein Weg nach rechts der sich bald gabelt. Diesem Weg nicht (!) folgen sondern ca. 250m weiter gerade ausgehen. Es folgt eine Lichtung wir einen breiteren Weg nach rechts hinten passieren, auch diesen Weg bitte ignorieren. Aber ein paar meter weiter zweigt ein kleinerer Pfad im rechten Winkel nach rechts ab und geht bald bergauf. Das ist unser Abzweig. Bald verlassen wir den Wald und es geht auf einer Strecke mit schöner Aussicht entlang bis wir die Heimbrucher Straße erreichen. Wir biegen hier nach rechts ab und folgen der Straße immer geradeaus bis nach Heimbruch (am Ortseingang auch weiter geradeaus).

*Heimbruch bis südlicher Wendepunkt:*

An der T-Kreuzung nun nach links (Süden) abbiegen. Bald ist der Asphalt vorbei und wir halten uns an der Gabelung rechts. An und über Wiesen folgen wir dem Weg bis ein Waldstück erreicht wird. Nach ca. 200m biegen wir nun nach rechts ab in Richtung Este (nicht der Privatweg). Wir folgen der Wegbiegung nach links immer an der Este entlang. Im späteren Verlauf geht eine "Abkürzung" gerade aus. Wir aber folgen dem Weg leicht nach links und kreuzen bald einen Weg der rechts zu einer Brücke über die Este nach Nindorf führt (falls jemand die Strecke abkürzen möchte...). Wir gehen aber weiter geradeaus. Es geht noch ca. 1km weiter entlang der Este bis wir nach rechts (westlich) zu unserem südlichen Wendepunkt, der Brücke über die Este gelangen.

*Südlicher Wendepunkt bis Ziel:*
Nach Überquerung der Este geht es zunächst geradeaus dann bei erster Gelegenheit rechts (nördlich). An der T-Kreuzung nach weiteren ca. 300m links und bald darauf direkt hinter dem Wäldchen wieder rechts in ursprünglicher Richtung weiter. Der Weg führt nun ca. 1km geradeaus. Dann biegt der Weg vor Privatgrundstücken nach links ab. Direkt hinter dem Wäldchen können wir am Waldrand (nordwestlich) nach rechts abbiegen. Bald verläßt der Pfad nach links den Waldrand und es geht auf einem schmalen Pfad zwischen den Feldern weiter bis wir auf einen größeren Weg gelangen auf dem wir nach Rechts weitergehen. Wir folgen dem Weg nun ca. 1,2km erst in östlicher dann nördlicher Richtung. Dann biegt der Weg vor einem Waldstück mit (erneut) Privatgrundstücken links ab. Der Weg geht nun leicht bergauf bis wir die Straße erreichen wir auf dem Fußweg nach rechts abbiegen. Nachdem das kleine Tal auf dem Straßendamm überquert wurde bietet sich für Wanderer die an anderer Stelle (!) in den Rundweg eingestiegen sind eine Möglichkeit nach rechts abzubiegen. Zum Parkplatz und Startpunkt der Beschreibung führt der kürzeste Weg aber ca. 400m geradeaus entlang der Straße.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Der nördliche Wendepunkt der Rundtour ist ca. 1km vom Buxtehuder Bahnhof entfernt.

Parken

Wanderparkplatz bei der Kurve in der Nindorfer Straße direkt südlich von Ottensen.

Koordinaten

DD
53.440562, 9.664091
GMS
53°26'26.0"N 9°39'50.7"E
UTM
32U 544112 5921486
w3w 
///heimliche.bauzeit.schale
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
16,9 km
Dauer
4:15 h
Aufstieg
66 hm
Abstieg
66 hm
Rundtour aussichtsreich familienfreundlich

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.