Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Rundwanderung zum Cirque du Gavarnie
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Rundwanderung zum Cirque du Gavarnie

Wanderung · Hautes-Pyrénées
Verantwortlich für diesen Inhalt
AbenteuerWege Reisen GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Start der Wanderung
    / Start der Wanderung
    Foto: Paul Godin, MacsAdventure
  • / Pailha Refuge
    Foto: Paul Godin, MacsAdventure
  • / Grande Cascade
    Foto: Shutterstock
m 1900 1800 1700 1600 1500 1400 1300 12 10 8 6 4 2 km Bushaltestelle Gavarnie Cirque de Gavarnie
mittel
Strecke 13 km
5:00 h
576 hm
569 hm
1.745 hm
1.356 hm

Das kleine Dorf Gavarnie ist der Startpunkt Ihrer Wanderung zu einem der beeindruckendsten Naturwunder der Pyrenäen. Sie erreichen die Gemeinde nach einer kurzen Busfahrt (45 Min.) und wandern zunächst entlang des Flusses Gave de Gavarnie. Der Wasserlauf führt sie zu DEM Naturjuwel der Region, dem Cirque de Gavarnie. Der imposante Felsenkessel mit einem Durchmesser von ungefähr zwei Kilometern wurde 1997 zum Weltkulturerbe erklärt. Nach einem kurzen Abstecher zur Grande Cascade, die mit einer Höhe von 422m zu den höchsten Wasserfällen Europas zählt, komplettieren Sie die Runde innerhalb des Felsenkessels und steigen wieder ab nach Gavarnie. Von dort nehmen Sie den Bus zurück nach Luz Saint Saveur.

Buchen Sie ihr Pyrenäenabenteuer hier:

Profilbild von Dennis Schank
Autor
Dennis Schank 
Aktualisierung: 16.06.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.745 m
Tiefster Punkt
1.356 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Laufen Sie konzentriert und achten Sie stets auf den Weg.

Bei regnerischem Wetter könnten die Wege matschig und rutschig sein. Nehmen Sie Schuhwerk mit gutem Profil mit, in denen Sie Halt haben.

Erkundigen Sie sich über die aktuellen Wetterverhältnisse (z.B. in Ihrer Unterkunft oder bei der örtlichen Touristeninformation) und beobachten Sie Wetterveränderungen.

Start

Touristeninformation Gavarnie (1.365 m)
Koordinaten:
DD
42.735100, -0.010254
GMS
42°44'06.4"N 0°00'36.9"W
UTM
30T 744742 4735734
w3w 
///ratgeber.frühjahr.finanzierten

Ziel

Touristeninformation Gavarnie

Wegbeschreibung

0,00 km - Wenn Sie den Eingang der Torusitinfo hinter sich haben, halten Sie sich LINKS in Richtung der Berge in der Ferne und folgen der Straße mit der Beschilderung "Chemin do Cirque". Gehen Sie an Touristenläden und Cafés vorbei, bis Sie eine Abzweigung nach links erreichen.

0,40 km - Biegen Sie nach links ab und folgen Sie dem Wegweiser 'Chemin du Cirque'. Gehen Sie weiter bis zur Drei-Wege-Kreuzung.

0,55 km - Fahren Sie GERADEAUS und folgen Sie dem Wegweiser "Chemin du Cirque". Nachdem Sie die CRS-Polizeistation zu Ihrer Rechten passiert haben, gehen Sie weiter auf der Straße über die Brücke über den Fluss und dann weiter auf der Schotterstraße, mit dem Fluss zu Ihrer Rechten. Gehen Sie weiter bis Sie die kleine Brücke 'Pont de Nadau' zu Ihrer Rechten erreichen.

1,80 km - Gehen Sie weiter GERADEAUS, allmählich ansteigend, bis Sie das Hotel du Cirque erreichen.

4,20 km - Gehen Sie weiter geradeaus auf dem Weg, der jetzt immer schroffer und undeutlicher wird. Weiter geht es an einem Warnschild vorbei, das auf die Naturgefahren dieser Hochgebirgszone hinweist. Dann überqueren Sie ein paar Bäche und gehen über den losen Fels und Schiefer zum Wasserfall zu Ihrer Linken. Gehen Sie so nah wie möglich an ihn heran und gehen Sie hinter ihm vorbei, wenn Sie sich trauen.

5,55 km - Drehen Sie um und gehen Sie den Weg zurück, den Sie gekommen sind, den ganzen Weg zurück zum Hotel.

6,90 km - Hier haben Sie die Wahl. 

- ENTWEDER: Gehen Sie GERADEAUS und folgen Sie demselben Weg zurück zur Touristinfo von Gavarnie 

- ODER: RECHTS auf dem schmalen Weg, kurz vor dem Hotel, dem Schild 'Pailla par les Espugues 1 Std.' folgen (dies ist die auf der Karte angegebene Route). Wenn Sie diesen Umweg nehmen, werden Sie mindestens 2 Stunden (möglicherweise länger) brauchen, um zur Bushaltestelle am Gavernie Tourist Office zurückzukehren. Folgen Sie den gelben Streifenmarkierungen im Zickzack auf dem schmalen Pfad. Nach der Überquerung eines Bachs folgt der Pfad der Kontur eines steilen Berghangs, um Klippen herum, die sich manchmal über Ihnen nach außen neigen. Etwa 1 Kilometer lang ist der Weg ein wenig steil. Danach wird der Berghang jedoch weniger steil. Gehen Sie weiter und passieren Sie eine Holzschranke, hinter der Sie zu einer Weggabelung kommen.

9,30 km - HALTEN Sie sich RECHTS und steigen Sie den Pfad hinauf, um das "Refuge de Paiha" (ein grün gestrichenes Holzgebäude) zu Ihrer Rechten zu finden.

9,40 km - Gehen Sie GERADEAUS, vorbei an der Schutzhütte und weiter über die Holzbrücke, um den Pfad zu Ihrer Rechten zu erreichen.

9,60 km - Gehen Sie geradeaus und folgen Sie dem Schild "Gavarnie 45 mins". Gehen Sie im Zickzack auf diesem rauen und felsigen Weg, bis Sie schließlich auf einen Schotterweg stoßen.

11,20 km - Gehen Sie geradeaus auf dem Schotterweg, bis Sie eine T-Kreuzung erreichen.

11,50 km - Wenden Sie sich nach RECHTS und gehen Sie zurück zur Bushaltestelle vor dem Touristenbüro. Vergessen Sie nicht, die Brücke zu überqueren, an der Polizeistation (jetzt zu Ihrer Linken) vorbeizugehen und an der T-Kreuzung RECHTS abzubiegen, bevor Sie wieder an Ihrem Ausgangspunkt ankommen.

13.00 Uhr - Ankunft zurück bei der Bushaltestelle vor der Touristinfo von Gavarnie.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
42.735100, -0.010254
GMS
42°44'06.4"N 0°00'36.9"W
UTM
30T 744742 4735734
w3w 
///ratgeber.frühjahr.finanzierten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Wir empfehlen Ihnen, eingelaufene Wanderschuhe mit gutem Profil zu tragen. Außerdem eine wasserdichte Regenjacke und Regenhose bei schlechtem Wetter sowie Sonnencreme und Sonnenhut bei gutem Wetter. Nehmen Sie immer ausreichend Wasser mit (mind. 1 Ltr.).

Wanderstöcke können beim Aufstieg die Knie entlasten.

In Ihrem Informationspaket finden Sie eine detaillierte Auflistung der benötigten Wanderausrüstung, wie beispielweise gute Wanderschuhe, Funktionskleidung, Regenjacke und Tagesrucksack.

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Frage von kjppraxis Rauch Karen M. · 07.01.2021 · Community
Hallo! Ich plane zwischen dem 12. Juli und dem 17.07. 2021 vom Campingplatz Le-Pain-de-Sucre / Gavernie aus tägliche Wanderungen oder auch gerne eine Etappentour über mehrere Tage. Sehr gerne würde ich mit mehreren Leuten wandern. Hat jemand Lust dazu? Liebe Grüße Karen
mehr zeigen
Hallo Frau Rauch, wir bei AbenteuerWege Reisen sind Spezialist für individuelle und selbstgeführte Wanderreisen. Die Rundwanderung zum Cirque du Gavarnie ist Teil unserer Wanderreise in den französischen Hochpyrenäen (www.abenteuerwege.de/reise-428/wandern-in-den-franzoesischen-hochpyrenaen). Gruppenreisen oder Tagestouren bieten wir aktuell keine an. Freundliche Grüße
1 more reply

Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
13 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
576 hm
Abstieg
569 hm
Höchster Punkt
1.745 hm
Tiefster Punkt
1.356 hm
Hin und zurück

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.