Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Rundwanderung Vilsalpsee - Lachenspitze Klettersteig - Schrecksee - Rauhorn
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Rundwanderung Vilsalpsee - Lachenspitze Klettersteig - Schrecksee - Rauhorn

Wanderung · Tannheimer Tal
Profilbild von Claudia Arnold
Verantwortlich für diesen Inhalt
Claudia Arnold
Karte / Rundwanderung Vilsalpsee - Lachenspitze Klettersteig - Schrecksee - Rauhorn
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Anspruchsvolle Wanderung inkl. Klettersteig an der Nordwand der Lachenspitze (B/C).
schwer
Strecke 20,6 km
8:37 h
1.950 hm
1.924 hm
2.239 hm
1.165 hm
Eindrucksvolle Rundwanderung vom Vilsalpsee, zum Traualpsee, Landsberger Hütte, Lachenspitze (der Klettersteig kann umgangen werden), die gute Kondition und Trittsicherheit, sowie Schwindelfreiheit voraussetzt.

Autorentipp

Bitte mehr Zeit einplanen, wenn der Klettersteig mit eingeplant wird. Kletterzeit ca. 1,5 - 2 Stunden.
Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.239 m
Tiefster Punkt
1.165 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Schotterweg 12,01%Pfad 82,92%Klettersteig 2,38%Pfadspur 1,80%Gesicherter Steig 0,86%
Schotterweg
2,5 km
Pfad
17,1 km
Klettersteig
0,5 km
Pfadspur
0,4 km
Gesicherter Steig
0,2 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich. 

Der Klettersteig eignet sich nur für erfahrene Klettersteiggeher. 

Da es sich um eine lange Rundtour handelt, empfehle ich die Mitnahme von einer Stirnlampe, falls es doch länger dauert als gedacht. 

Start

Vilsalpsee Parkplatz (1.166 m)
Koordinaten:
DD
47.468786, 10.506359
GMS
47°28'07.6"N 10°30'22.9"E
UTM
32T 613515 5258360
w3w 
///faust.auflösen.bestehende
Auf Karte anzeigen

Ziel

Vilsalpsee Parkplatz

Wegbeschreibung

Wir starten am Vilsalpsee und folgen dem Schotterweg links um den See herum. nach circa 10 Gehminuten führt unser Weg linkerhand Richtung Landsberger Hütte. Von hier geht es stetig bergauf. Wir queren kleine Wasserläufe und kommen an einem Wasserfall entlang. Zur Schneeschmelze kann durchaus viel Wasser fließen. 

Nach einem letzten anstrengendem Aufstieg kommen wir am Traualpsee und einem ersten Plateau an. Am See entlang geht der Weg zum nächsten Anstieg Richtung Landsberger Hütte. Hier geht es nun relativ steil bergauf, die ein oder andere Stelle ist seilversichert. 

An der Landsberger Hütte lohnt sich eine Rast, das Essen ist sehr zu empfehlen und es ist die letzte Einkehrmöglichkeit vor dem Ziel am Vilsalpsee. Hier auch unbedingt den Wasservorrat auffüllen!

Von der Terrasse aus hat man einen eindrucksvollen Blick auf die mächtige Nordwand der Lachenspitze, an welcher auch der Klettersteig aufwärts geht. Der Weg zum Einstieg ist von der Terrasse aus gekennzeichnet. 

Der Klettersteig kann auch umgangen werden, hier kann man entweder dem Wanderweg zur Lachenspitze folgen (einige steile Kraxelstellen gibt es aber trotzdem zu überwinden), oder man folgt dem Wanderweg in die andere Richtung direkt weiter zum Schrecksee. 

Der wunderschöne Höhenweg zum Schrecksee bietet einem 360 Grad Panorama über die umbliegenden Berge. Der Weg ist gut ausgeschildert, teils schmal und etwas ausgesetzt, Trittsicherheit ist also erforderlich. 

Am Schrecksee angekommen, kann man zum See hinabsteigen um sich im kühlen Nass abzukühlen, oder man bewundert den Anblick vom oberen Weg und geht dann weiter zum Rauhorn. 

Jetzt den Wegweisern folgend geht es über das Rauhorn zurück zum Vilsalpsee. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Anfahrt zum Vilsalpsee im Tannheimer Tal. Die Zufahrt zum Parkplatz am See ist nur vor 10:00 Uhr und nach 17:00 Uhr möglich.

Parken

Parkplatz am Vilsalpsee (kostenpflichtig). Dieser ist zumeist gut besucht und zu 9:00 Uhr bereits voll, zeitige Anreise lohnt sich also.

Koordinaten

DD
47.468786, 10.506359
GMS
47°28'07.6"N 10°30'22.9"E
UTM
32T 613515 5258360
w3w 
///faust.auflösen.bestehende
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Klettersteigset

feste Bergschuhe


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
20,6 km
Dauer
8:37 h
Aufstieg
1.950 hm
Abstieg
1.924 hm
Höchster Punkt
2.239 hm
Tiefster Punkt
1.165 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.