Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Rundwanderung über Zäunlkopf zur Oberbrunnalm
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Rundwanderung über Zäunlkopf zur Oberbrunnalm

Wanderung · Seefeld
LogoTourismusverband Seefeld
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Seefeld Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Region Seefeld, Tourismusverband Seefeld
  • /
    Foto: Region Seefeld, Tourismusverband Seefeld
  • /
    Foto: Olympiaregion Seefeld, Tourismusverband Seefeld
  • /
    Foto: Olympiaregion Seefeld, Tourismusverband Seefeld
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 14 12 10 8 6 4 2 km
Sonniger Weg über den Mühlberg
Strecke 15,2 km
5:50 h
834 hm
834 hm
1.745 hm
964 hm

Route: Naturpark Infozentrum Scharnitz - Café Länd - Bärenklamm - Mühlberg Forstweg - Bergstation Mühlberg Lift - Mittagskopf - Zäunlkopf - Oberbrunnalm - Gießenbach - Scharnitz

Parkmöglichkeit und öffentliche Anreise:
P2 "Karwendelparkplatz Länd"
Mit der Bahn bis Bahnhof Scharnitz (10 Minuten Fußweg zum Ausgangspunkt).
Alle Verbindungen in Echtzeit finden Sie mit der Mobilitäts-App "wegfinder".

Wegbeschreibung:
Vom Naturpark-Infozentrum Scharnitz, nach rechts bis zum Café Länd, direkt gegenüber eine kleine
Anhöhe hinauf und rechts in den Feldweg einbiegen, weiter nach links in Richtung Parkplatz Mühlberg. Nach dem letzten Haus links, beginnt auf schmalen, teils steilem Steig der Anstieg in Serpentinen durch die  Bärenklamm (Wegweiser). Dieser Steig (trittsicherheit erforderlich) führt durch schattigen Hochwald bis zum Mühlberg Forstweg. Auf dem ansteigenden Weg weiter bis zur ehemaligen Bergstation Mühlberglift. Von dort weiterer Aufstieg auf schmalem Steig nach links zum Mittagskopf und Zäunlkopf. Der Abstecher zur schönen Aussicht (ca. 10 Min) belohnt mit einer herrlichen Aussicht in die Karwendeltäler. Vom Zäunlkopf beginnt der Abstieg, weiter der Beschilderung folgend, zur Oberbrunnalm. Rückweg über das Gießenbachtal auf dem Forstweg in Richtung Scharnitz. Kurz vor Gießenbach rechts abbiegen und der Bahn entlang über den Stuckweg zurück nach Scharnitz wandern.

Alternativ kann die Wanderung auch in Gießenbach (P5/P6) gestartet werden. Hier quert man zunächst die  Brücke, nach welcher man direkt links abbiegen muss. Nach wenigen Metern auf dem Pfad die Abzweigung rechts hinauf nehmen und dem Weg weiter folgen. Nach einiger Zeit gelangt man ebenfalls auf den Mühlberg Forstweg. Weiter wie oben beschrieben.

Trittsicherheit erforderlich!

Weitere Abstiegsmöglichkeiten:
1. Von der Oberbrunnalm über das Isertal und durch die Gleirschklamm zurück zum Ausgangspunkt.
2. Von der Oberbrunnalm über das Isertal und über Weg Nr.57 (Hochwaldweg) retour nach Scharnitz.

Alpiner Notruf & Bergrettung:
Tel.: 140

Höchster Punkt
1.745 m
Tiefster Punkt
964 m

Start

Naturpark Infozentrum Scharnitz (P2) (965 m)
Koordinaten:
DD
47.385820, 11.267260
GMS
47°23'09.0"N 11°16'02.1"E
UTM
32T 671121 5250532
w3w 
///engeln.aufwachsen.ansprüche

Ziel

Naturpark Infozentrum Scharnitz (P2)

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.385820, 11.267260
GMS
47°23'09.0"N 11°16'02.1"E
UTM
32T 671121 5250532
w3w 
///engeln.aufwachsen.ansprüche
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
15,2 km
Dauer
5:50 h
Aufstieg
834 hm
Abstieg
834 hm
Höchster Punkt
1.745 hm
Tiefster Punkt
964 hm
Rundtour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.