Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Rundwanderung Medrigalm-Versingalm-Ascherhütte-Gratli-Medrigalm
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung Top

Rundwanderung Medrigalm-Versingalm-Ascherhütte-Gratli-Medrigalm

Wanderung · Paznaun
Profilbild von Richard Staffl
Verantwortlich für diesen Inhalt
Richard Staffl
  • Blick von Bergstation Seilbahn See-Medrigalm
    / Blick von Bergstation Seilbahn See-Medrigalm
    Foto: Richard Staffl, Community
  • / Nähe Talstation Versingbahn
    Foto: Richard Staffl, Community
  • / zwischen Versingalm und Ascherhütte
    Foto: Richard Staffl, Community
  • / Ascherhütte
    Foto: Richard Staffl, Community
  • / Panorama Paznauntal
    Foto: Richard Staffl, Community
  • / Blick ins Paznauntal
    Foto: Richard Staffl, Community
m 2500 2400 2300 2200 2100 2000 1900 1800 1700 10 8 6 4 2 km
Leichte Wanderung von der Medrigalm zur Versingalm, über Ascherhütte und Gratli zurück zur Medrigalm.
mittel
10,1 km
5:00 h
458 hm
458 hm
Der Rundwanderweg startet an der Bergstation der Seilbahn von See aus, der Medrigalm. Hier geht der Wirtschaftsweg (geschottert) links weg. An der ersten Abzweigung (B) nach ca. 500m folgt man weiter diesem Weg, nicht rechts abbiegen. Beide Wege führen zur Ascherhütte, aber zuerst kommt die Versingalm. Nach 1,7km sieht man erneut einen Wegweiser zur Ascherhütte den Hang hinauf (C). Auch diesen unbeachtet lassen und weiter auf dem Wirtschaftsweg. Man kommt an der Versingbahn (Sessellift/Skisaison) vorbei und gelangt nach einem weiteren knappen Kilometer die Versingalpe. Hier hat man einen wunderschönen Blick ins Paznauntal. Weiter geht es den Wirtschaftsweg, der etwas später zu einem Trampelpfad wird. Nach knapp drei Kilometern und ca. 320 Höhenmetern erreicht man die Ascherhütte. Entlang des Weges gibt es Abzweigungen nach Giggl (E/F) bzw. zur Spinnscharte (G). Von der Ascherhütte geht ein Wirtschaftsweg (geschottert) hinab zum Gratli (Sessellift/Skisaison)(J), das man ohne Nutzung des Pfades (I) erreicht, der wieder zurück zum Ausgangsweg führt (C). Es geht immer weiter den Wirtschaftsweg entlang bis man wieder zur ersten Abzweigung (B) gelangt - von hier links herum zur Medrigalm.

Autorentipp

Von anderen Autoren ausgewiesen ist die Tour mit knappen vier Stunden - allerdings sollte man etwas mehr Zeit einplanen, da es immer wieder wunderschöne Ausblicke zu bewundern und/oder fotografieren gibt.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.256 m
Tiefster Punkt
1.798 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Diese Wanderung ist mit ein bißchen Kondition für jeden Flachlandtiroler zu empfehlen. Der Weg ist leicht, nirgends geht es steil bergab. Eher ein Spaziergang als eine Wanderung.

Start

Bergstation Medrigalm (1.797 m)
Koordinaten:
DG
47.073233, 10.476866
GMS
47°04'23.6"N 10°28'36.7"E
UTM
32T 612125 5214360
w3w 
///pfannen.jungen.anmutete

Ziel

Bergstation Medrigalm

Wegbeschreibung

Zunächst geht es einen geschotterten Wirtschaftsweg entlang, der bald nach der Versingalm in einem Trampelpfad mündet. Ab Ascherhütte geht es erneut einen Wirtschaftsweg entlang bis zur Medrigalm retour.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Den Ausgangsort See im Paznauntal kann man auch per Bus erreichen - sowohl aus Richtung Bludenz, als auch Landeck.

Anfahrt

Entweder mit Bus oder eigenem Pkw nach See fahren. Die Talstation ist der Gondelanlage ist mittig im Ort, die Bushaltestelle ca. 250m entfernt.

Parken

Die Seilbahn hat eigene Parkplätze zur Verfügung: entweder direkt hinter der Talstation (zwischen Hotel Lenz / Shell-Tankstelle und Seilbahn hindurchfahren) oder auf der anderen Seite der Trisanna (Fluß) - Brücke ca. 400m entfernt.

Koordinaten

DG
47.073233, 10.476866
GMS
47°04'23.6"N 10°28'36.7"E
UTM
32T 612125 5214360
w3w 
///pfannen.jungen.anmutete
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk ist im Berg immer vonnöten, ansonsten nur Wasser(flaschen) und/oder eigene Jause.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen

Blick ins Paznauntal
Nähe Talstation Versingbahn
Zwischen Versingalm und Ascherhütte
Ascherhütte
+ 2

Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,1 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
458 hm
Abstieg
458 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.