Start Touren Rundwanderung: Lauda - Oberlauda - Beckstein - Lauda
Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

Rundwanderung: Lauda - Oberlauda - Beckstein - Lauda

Wanderung • Liebliches Taubertal
  • Weg nach Oberlauda
    / Weg nach Oberlauda
    Foto: DAV Sektion Altdorf
  • Blick nach Lauda
    / Blick nach Lauda
    Foto: DAV Sektion Altdorf
  • Blick nach Oberlauda
    / Blick nach Oberlauda
    Foto: DAV Sektion Altdorf
  • Blick nach Oberlauda
    / Blick nach Oberlauda
    Foto: DAV Sektion Altdorf
  • Oberlauda; Kreuzweg
    / Oberlauda; Kreuzweg
    Foto: DAV Sektion Altdorf
  • Oberlauda; Lourdesgrotte
    / Oberlauda; Lourdesgrotte
    Foto: DAV Sektion Altdorf
  • Weinberge am Galgenberg mit Blick auf Beckstein
    / Weinberge am Galgenberg mit Blick auf Beckstein
    Foto: DAV Sektion Altdorf
  • Blick nach Beckstein
    / Blick nach Beckstein
    Foto: DAV Sektion Altdorf
  • Blick nach Beckstein
    / Blick nach Beckstein
    Foto: DAV Sektion Altdorf
  • Blick auf Beckstein im Herbst
    / Blick auf Beckstein im Herbst
    Foto: DAV Sektion Altdorf
  • Obere Tor in Lauda
    / Obere Tor in Lauda
    Foto: DAV Sektion Altdorf
Karte / Rundwanderung: Lauda - Oberlauda -  Beckstein - Lauda
0 150 300 450 600 m km 2 4 6 8 10 12
Wetter

Herrliche Rundwanderung ausgehend von Lauda über den Höhenweg durch die Altenberger Weinberge nach Oberlauda. Von dort über die Talstraße zum Kreuzweg und der Lourdesgrotte. Südwärts Richtung der Becksteiner Weinlagen, vorbei am "Becksteiner Bassin", einem Rückhaltebecken für die Beregnungsanlagen der Becksteiner Weinberge, dann ostwärts nach Beckstein. Der Rückweg von Beckstein führt auf dem Panoramaweg aufwärts durch die Weinberge am Galgenberg nach Lauda.
mittel
12,6 km
4:00 Std
358 hm
361 hm

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
375 hm
187 hm
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Bahnhof in Lauda (191 hm)
Koordinaten:
Geographisch
49.565207 N 9.708985 E
UTM
32U 551267 5490531

Ziel

Bahnhof in Lauda

Wegbeschreibung

Ausgehend vom Bahnhof in Lauda folgen wir der Bahnhofstraße ortseinwärts; vorbei an dem Friedhof mit einem sehenswerten Kreuzweg. Über die Rathausstr. im Ortszentrum gehen wir zum Oberen Stadttor, wo wir halbrechts über den "Weinbergweg" zur "Altenbergerstraße" wandern.  Hier können wir uns für den unteren Höhenweg (Markierung "Rotes Dreieck") oder den oberen (Markierung: Wanderstiefel) entscheiden. Beide Wege bieten herrliche Panoramablicke nach Lauda und Oberlauda. Auf dem unteren stossen wir auf einen größeren, asphaltierten Weg; an dieser Stelle führt unmittelbar links ein schmaler Fußweg bergabwärts ins Wohngebiet von Oberlauda.

Wir folgen der Straße "Rosenbergweg" und "Steinklinge" am Schulzentrum vorbei bis die Straße links nach Lauda abbiegt. Wir gehen rechts in die "Brunnenstraße" und kurz danach links in die "Talstraße". Am Ortsausgang stossen wir direkt auf den Kreuzweg mit seinen Stationen und am Ende auf die Lourdesgrotte.

An dem Platz bei der Lourdesgrotte kommt von links der Weg mit den Markierungen "E8" und "MD", dem wir jetzt  durch das Waldgebiet bis  zu einem Rastplatz weiter folgen. Wir  verlassen hier den Wald und gehen rechts auf einem Sträßchen, das nach Heckfeld oder Beckstein bis zur nächsten Weggabelung.

Unser Weg führt zunächst nach rechts Richtung Heckfeld und nach einer kurzen Strecke links in einen Weg, auf dem wir den nun folgenden Wald durchqueren. Beim Waldaustritt erkennen wir links den mit Büschen und Bäumen bewachsenen Damm des neuen "Becksteiner Bassins", ein offener Wasserspeicher für die Beregnungsanlagen der nahen Becksteiner Weinberge. Auf einem asphaltierten Weg laufen wir jetzt ostwärts am Wasserbassin vorbei bis zu einer Kreuzung mit einem ausgeschilderten Lagerplatz für Feldlesesteine. Am Horizont taucht halblinks das Wohngebiet "Turmberg" bei Königshofen auf, halbrechts sieht man den hohen Sendeturm Löffelstelzen. An den Weidezaunpfosten weisen die Markierungen "Roter Schrägstrich auf weißem Grund" nach links, wohin auch die Wanderroute führt. Der eingeschlagene Weg führt jetzt bergab; der Weinort Beckstein wird sichtbar, dominiert von der großen weißen Halle der Becksteiner Winzergenossenschaft.

Wir gehen den Weg weiter am Friedhof vorbei und stossen dann auf die Geisbergstrasse, der wir ortseinwärts folgen. Hinter dem Gasthof "Zum Adler" führt der Panoramaweg (Markierung "Wanderstiefel") hoch hinaus durch Weinberge des Galgenberg zu den Becksteiner Tannen. Durch ein anschließendes Waldstück führt der Panoramaweg mit herrlichen Ausblick über den Geißberg direkt nach Lauda und dort auf dem direkten Weg zum Ausgangspunkt.

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahnstrecke 780 Würzburg - Stuttgart; Fahrzeit von Würzburg nach Laud beträgt mit dem Regionalexpress ca. 29 Minuten

Anfahrt

Von Würzburg über die Autobahn A81 Ausfahrt Tauberbischofsheim; B290 nach Lauda.

Von Bad Mergentheim über die B290 nach Lauda.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
mehr zeigen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,6 km
Dauer
4:00 Std
Aufstieg
358 hm
Abstieg
361 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 hm
 hm
Höchster Punkt
 hm
Tiefster Punkt
 hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.