Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Rundwanderung Euthal - Wildegg - Chli Aubrig
Tour hierher planen Tour kopieren
Regionaler Wanderweg empfohlene Tour

Rundwanderung Euthal - Wildegg - Chli Aubrig

· 4 Bewertungen · Regionaler Wanderweg · Einsiedeln
Verantwortlich für diesen Inhalt
Geschäftsstelle Schwyzer Wanderwege Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Stefan Gwerder, Geschäftsstelle Schwyzer Wanderwege
  • /
    Foto: Geschäftsstelle Schwyzer Wanderwege
  • /
    Foto: Geschäftsstelle Schwyzer Wanderwege
  • /
    Foto: Geschäftsstelle Schwyzer Wanderwege
  • /
    Foto: Geschäftsstelle Schwyzer Wanderwege
  • /
    Foto: Geschäftsstelle Schwyzer Wanderwege
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 10 8 6 4 2 km Euthal, Drusberg Camping Euthal Chli Aubrig Alpwirtschaft Wildegg Euthal, Drusberg Sagenweid, Euthal Sagenweid, Euthal
Vom Euthal aus führt diese schöne Bergwander Route über die Wildegg auf den Gipfel des Chli Aubrig. Oben angekommen wird man mit einem herrlichen Panorama über Seen und Berge belohnt. Zurück bei der Wildegg führt der Bergweg an der Chrummflue vorbei wieder ins Thal.
mittel
Strecke 11,6 km
4:25 h
786 hm
786 hm
Die Wanderung beginnt beim Eublätz, Euthal. Zuerst läuft man auf dem flachen Kiesweg dem Eubach entlang. Dann beginnt der Aufstieg auf einer schmalen Schotterstrasse durch das Chilentobel. Oberhalb der Schlucht wird der Chrummfluebach auf einer Metallbrücke überquert. Jetzt geht es weiter über die Alpweide Hinter Chrummflue und durch den steilen Wald zur Alp Schrot. Hier überquert man die Wildeggstrasse und erreicht bald die Anhöhe Nüssen. Einige Minuten später ist man bei der Wildegg, einer heimeligen, einfachen Bergwirtschaft, die zum Verweilen einlädt. Wer noch den Chli Aubrig besteigen will, kann einen Abstecher auf den 150 Meter  höher gelegenen Aussichtspunkt machen. Hier geniesst man eine herrliche Panoramasicht über Seen und Berge. Der Abstieg nach Euthal führt über schöne Alpweiden zur Vorder Chrummflue, und auf der anderen Seite des Chilentobel zur Sagenweid. Das letzte Teilstück der Wanderung geht dann wieder dem Eubach entlang, zur Haltestelle Drusberg in Euthal.

Autorentipp

Alpwirtschaft Wildegg
Profilbild von Schwyzer Wanderwege
Autor
Schwyzer Wanderwege
Aktualisierung: 17.06.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.641 m
Tiefster Punkt
903 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Restaurant Burehof
Landgasthof Hirschen
Restaurant Bäsä Beizli
Alpwirtschaft Wildegg

Start

Euthal (902 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'704'861E 1'217'239N
DD
47.097850, 8.819944
GMS
47°05'52.3"N 8°49'11.8"E
UTM
32T 486336 5216053
w3w 
///kraut.kapelle.anbruch

Ziel

Euthal

Wegbeschreibung

Postauto-Haltestelle Drusberg, Euthal. Danach dem Eubach entlang bis Eublätz (Parkplätze), weiter Richtung Eubach bis unterhalb Chalberstock, danach rechts die schmale Schotterstrasse durch das Chilentobel, etwas oberhalb über Chrummfluebach, weiter über die Alpweide Hinter Chrummflue zur Alp Schrot, bis zur Anhöhe Nüssen und danach zur Wildegg, weiter zum Chli Aubrig.

Der Abstieg über Alpweiden zur Vorder Chrummflue bis Sagenweid, danach dem Eubach entlang zurück zum Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Einsiedeln mit dem Bus Richtung Gross - Euthal

 SBB Fahrplan

 

Anfahrt

Mit dem PW von Einsiedeln Richtung Gross  - Euthal

Parken

Parkplätze bei Eublätz oder beim Schulhaus Euthal

Koordinaten

SwissGrid
2'704'861E 1'217'239N
DD
47.097850, 8.819944
GMS
47°05'52.3"N 8°49'11.8"E
UTM
32T 486336 5216053
w3w 
///kraut.kapelle.anbruch
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Wanderschuhe mit gutem Profil oder Treckingschuhe, Regenjacke, Getränk, Verpflegung, eventuell Stöcke.

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(4)
Alina Knöpfli
30.05.2021 · Community
Foto: Alina Knöpfli, Community
Foto: Alina Knöpfli, Community
Foto: Alina Knöpfli, Community
Anna Curti 
30.05.2021 · Community
Abwechslungsreich und wunderschön
mehr zeigen
Ariane Nicoletti 
23.05.2021 · Community
eine traumtour. abwechslungsreich und sensationelles panorama
mehr zeigen
Foto: Ariane Nicoletti, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 2

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,6 km
Dauer
4:25 h
Aufstieg
786 hm
Abstieg
786 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.