Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Rundwanderung am Masenberg
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Rundwanderung am Masenberg

Wanderung · Oststeiermark
Verantwortlich für diesen Inhalt
Oststeiermark – TV Naturpark Pöllauer Tal Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Glückskapelle Masenberg
    / Glückskapelle Masenberg
    Foto: © Gute Idee, Oststeiermark – TV Naturpark Pöllauer Tal
  • / Masenberg: Gipfelkreuz Sommer
    Foto: Helmut Schweighofer, Oststeiermark – TV Naturpark Pöllauer Tal
  • / Schutzhütte Masenberg: Aussenansicht
    Foto: Helmut Schweighofer, CC BY, Oststeiermark – TV Naturpark Pöllauer Tal
  • / Masenberg: Holzfiguren
    Foto: Helmut Schweighofer, CC BY, Oststeiermark – TV Naturpark Pöllauer Tal
  • / Schild: Masenberg Richtung Joglland-Waldheimat
    Foto: Christine Schwetz, Oststeiermark – TV Naturpark Pöllauer Tal
  • / Wegweiser: Masenberg Richtung Schwaig, Hartberg: 07
    Foto: Christine Schwetz, Oststeiermark – TV Naturpark Pöllauer Tal
m 1300 1200 1100 1000 6 5 4 3 2 1 km Pollauberg › South-West: Masenberg "Olmstoll" Pollauberg: Masenberg … Nord-Nord-West

Aussichtsreiche Rundwanderung im Naturpark Pöllauer Tal in der Oststeiermark - mit Gipfelkreuz, Glückskapelle und Einkehrmöglichkeiten am Weg

leicht
Strecke 7 km
2:00 h
220 hm
220 hm

Der Masenberg ist mit seinem Gipfelkreuz auf über 1260 m nach dem Rabenwald der höchste Punkt im Naturpark Pöllauer Tal . Aufgrund dieser Höhenlage empfiehlt sich diese Rundwanderung gerade für die heißen Tage. Außerdem wandern wir großteils durch herrlich schattige Mischwälder.

Darüber hinaus haben wir bei guter Wetterlage eine traumhafte Fernsicht ins Joglland mit dem Hochwechsel und den Fischbacher Alpen (Pretul, Stuhleck), ins Almenland, auf den Kulm, auf die Riegersburg bis nach Slowenien.

Mit etwas Glück können wir auf dieser Wanderung im Wildgehege zwischen Schutzwirt und Olmstoll die prächtigen Steinböcke und Mufflons beobachten.

Autorentipp

Die Öffnungszeiten beim Olmstoll und der Schutzhütte beachten - einfach Getränk und Jause auch für eine spontane Rast in den Rucksack packen!

Profilbild von Tourismusverband Naturpark Pöllauer Tal / Naturparkverein Pöllauer Tal
Autor
Tourismusverband Naturpark Pöllauer Tal / Naturparkverein Pöllauer Tal
Aktualisierung: 17.09.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.260 m
Tiefster Punkt
1.045 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Schutzhütte Masenberg
"Olmstoll"

Sicherheitshinweise

Weitere Infos und Links

zu der Region, Nächtigungsmöglichkeiten sowie kulinarische Tipps:

 

Tourismusverband Naturpark Pöllauer Tal
Schloss 1, 8225 Pöllau
Tel: +43 3335 4210
Mail:
Web: www.naturpark-poellauertal.at

Veranstaltungen

Wetter   

Mobilität in der Oststeiermark mit Sammeltaxi SAM             

E-Tankstellen            

GenussCard                

Steiermark Touren App       

Start

Parkplatz Schutzhütte am Masenberg (1.241 m)
Koordinaten:
DD
47.348163, 15.874757
GMS
47°20'53.4"N 15°52'29.1"E
UTM
33T 566070 5244226
w3w 
///dächer.lacke.fehlenden

Ziel

Parkplatz Schutzhütte am Masenberg

Wegbeschreibung

  • An der Glückskapelle halten wir uns links und kommen auf dem Wanderweg rot-weiß-rot Nr. 950 Richtung Grafendorf und Hartberg am Gasthaus Olmstoll vorbei.
  • Wir queren die Gemeindestraße nach Vorau und wählen den Wanderweg Nr. 07 Richtung Schwaig/Hartberg.
  • Vorbei an der Luftgüteüberwachungsstation wandern wir anschließend über eine etwas steilere Passage auf dem Wanderweg Nr. 07  in Richtung Waldhansl bis zur Asphaltstraße.
  • Wir bleiben ca. 500 m auf der Wiesberg-Straße und biegen bei einem kleinen Einfamilienhaus scharf links bergauf ab.
  • Dieser Wanderweg (rot-weiß-rote Markierung) trifft auf den Wanderweg Nr. 16, der in den Wanderweg Nr. 07 mündet und wir gelangen so wieder zum Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Parken

  • Parkplatz bei der Schutzhütte am Masenberg

Koordinaten

DD
47.348163, 15.874757
GMS
47°20'53.4"N 15°52'29.1"E
UTM
33T 566070 5244226
w3w 
///dächer.lacke.fehlenden
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

  • Vor Wanderbeginn Einkehrmöglichkeiten inkl. Öffnungszeiten prüfen bzw. entsprechende Verpflegung einpacken.
  • Ein guter Wanderschuh ist ein guter Wegbegleiter und darf nie fehlen.
  • Eine Notfallsausrüstung (Blasenpflaster!) gehört in jeden Rucksack.
  • Eine Einkleidung nach dem "Zwiebelsystem" empfiehlt sich immer.
  • Auf Regenschutz, Sonnenbrille und Trinkflasche nicht vergessen sowie auch auf  Wanderkarte, Taschenmesser, Stirnlampe. 

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
7 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
220 hm
Abstieg
220 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich botanische Highlights faunistische Highlights Gipfel-Tour Heilklima

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.