Start Touren Rundtour um die Ferlacher Spitze
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

Rundtour um die Ferlacher Spitze

Wanderung · Villacher Skiberge
outdooractive.com User
Verantwortlich für diesen Inhalt
Barbara Wiegele 
  • Ferlacher Spitze von Kopein
    / Ferlacher Spitze von Kopein
    Foto: Barbara Wiegele, Community
  • / Rossalmhütten
    Foto: Barbara Wiegele, Community
  • / Von der Rossalm weiter auf Weg #679
    Foto: Barbara Wiegele, Community
  • / Blick in die Gratschenitzen
    Foto: Barbara Wiegele, Community
  • / Ostwand der Ferlacher Spitze
    Foto: Barbara Wiegele, Community
  • / Blick zum wolkenverhangenen Mittagskogel
    Foto: Barbara Wiegele, Community
  • / Ofenwarmer Apfelstrudel auf der Bertahütte
    Foto: Barbara Wiegele, Community
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 8 6 4 2 km

Eine stille und knackige Rundtour um die Ferlache Spitze in den Karawanken hoch über dem Faaker See mit Einkehr in der Bertahütte
mittel
9,3 km
3:42 h
743 hm
731 hm

Autorentipp

Ein Tipp zum Einkehrschwung auf der Bertahütte: Schweinsbratenbrot und der ofenwarme Apfelstrudel mit frischem Schlagobers... Das schmeckt!

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Höchster Punkt
1561 m
Tiefster Punkt
831 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Achtung beim Durchqueren des Geröllfeldes unterhalb des östlichen Gipfelaufbaus - Steinschlaggefahr!

Wegbeschreibung

Von der Weggabelung der Schotterstrasse Richtung Bertahütte mit der Schotterstrasse nach Kopein (via Schottergrube) folgt man dem Weg #25 bis zum Gasthof Sticker. Dort geht es auf dem Weg #24 auf einem Forstweg weiter hinauf bis zur Rossalm (1084m). Am Ende der Wiesen nimmt man den Steig #679, der recht steil durch den Wald nach oben bis an den Ausläufer des Ostgrates der Ferlacher Spitze führt.

Wenn man sich dort still verhällt, kann man mit etwas Glück, auf Gämsen treffen. Es öffnet sich der Blick nach Süden und Osten - in das Kar der Tennalm und hinunter in das Tal der Gratschenitzen. Weiter gehts zügig unter dem östlichen Gipfelaufbau der Ferlacher Spitze durch das Geröllfeld (! Steinschlaggefahr) auf einem gut markierten Pfad weiter. Der Mittagskogel präsentiert sich mächtig und auf einem kurzen Waldpfad geht es direkt zur Bertahütte.

Nach unten geht es entlang des Weges 603/680 (Kärntner Grenzweg) durch den Buchenwald direkt hinter der Hütte. Diesem folgt man nach unten. Das letzte Stück bis zum Ausgangspunkt geht man auf der Forststrasse.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Kompass Karte #062 Villach - Faaker See 1:25 000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,3 km
Dauer
3:42h
Aufstieg
743 hm
Abstieg
731 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit Geheimtipp

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.