Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Rundtour um den Schweriner See
Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahren empfohlene Tour

Rundtour um den Schweriner See

· 2 Bewertungen · Radfahren · Mecklenburgische Ostseeküste
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ostseeküste Mecklenburg Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • 9173Dorfkirche Hohen Viecheln1
    / 9173Dorfkirche Hohen Viecheln1
    Foto: Frank Burger, Frank Burger
  • / Wallensteingraben
    Foto: Ostseeküste Mecklenburg
  • / Schloss Wiligrad im Abendlicht
    Foto: Tourismusverband Mecklenburg-Schwerin, Tourismusverband Mecklenburg-Schwerin
  • / Freitreppe Schloss Wiligrad
    Foto: Tourismusverband Mecklenburg-Schwerin, Tourismusverband Mecklenburg-Schwerin
  • / Bootsanlegestelle Schweriner See
    Foto: Ostseeküste Mecklenburg
  • / Sonnenuntergang am Schweriner See
    Foto: Ostseeküste Mecklenburg
  • / Ufer Schweriner See
    Foto: Ostseeküste Mecklenburg
m 150 100 50 35 30 25 20 15 10 5 km Hostel Schweriner See Ulis Kinderland e.V. Ferienpark Retgendorf Schloss Wiligrad Ferienpark Seehof Gutshaus Flessenow
Lassen Sie sich auf der Rundtour um den Schweriner See von der idyllischen Seenlandschaft und dem ehemaligen Residenzschloss in Wiligrad verzaubern.
mittel
Strecke 35,7 km
2:30 h
52 hm
55 hm
68 hm
36 hm
Beginnen Sie die Tour in Hohen Viecheln und fahren Sie Richtung Ventschow. Sie radeln durch das idyllische Naturschutzgebiet „Döpe“, vorbei am Burgwall, der einstigen Slawenburg Dobin. Der Radweg verläuft immer in Hörweite des kleinen Waldsees und führt vorbei am alten Gutshaus in Flessenow. Auf dem Weg nach Rampe genießen Sie Natur pur auf der autofreien Uferstraße.  In Rampe gelangen Sie über den Paulsdamm, der den Schweriner Außen- und Innensee trennt, nach Seehof. Verpassen Sie in Wiligrad nicht das ehemalige Residenzschloss. Erkunden Sie hier den Schlosspark und besuchen Sie eine der wechselnden Ausstellungen. Setzen Sie Ihre Fahrt in Richtung Bad Kleinen fort, hier können Sie den sogenannten „Eiertunnel“ besuchen, einen eierförmigen Fußgängertunnel, der den Ortskern von Bad Kleinen mit dem Ufer des Schweriner Sees verbindet.

Autorentipp

Kehren Sie ein in das Gartencafé der Schlossgärtnerei Wiligrad. Entdecken Sie neben Kaffee und Tee, Handwerkliches, Künstlerisches, Gärtnerisches.
Profilbild von Verband Mecklenburgischer Ostseebäder e.V.
Autor
Verband Mecklenburgischer Ostseebäder e.V.
Aktualisierung: 13.05.2019
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
68 m
Tiefster Punkt
36 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Ferienpark Retgendorf
Schloss Wiligrad

Weitere Infos und Links

Tourismusverein Schweriner Seenland e.V.

Pappelweg 16, 23996 Hohen Viecheln

 

Tel: 038423 - 54900

Fax: 038423 - 54901

E-Mail: info@schwerinersee.de

 

Geöffnet:

1. Mai - 15. September:

Mo - Do: 10.00 - 12.00 Uhr  &  13.00 - 17.00 Uhr

Fr: 10.00 - 12.00 Uhr & 13.00 - 15.30 Uhr

 

15. September - 30. April:

Mo: geschlossen

Di - Do: 10.00 - 14.00 Uhr

Fr:  10.00 - 13.00 Uhr

 

Juli - September:

Sa: 10.00 - 14.00 Uhr

Start

Tourismusverein Schweriner Seenland e.V., Pappelweg 16, 23996 Hohen Viecheln (60 m)
Koordinaten:
DD
53.785102, 11.508900
GMS
53°47'06.4"N 11°30'32.0"E
UTM
32U 665287 5962533
w3w 
///ballsaal.erste.erstens

Ziel

Tourismusverein Schweriner Seenland e.V., Pappelweg 16, 23996 Hohen Viecheln

Wegbeschreibung

Beginnen Sie die Rundtour in Hohen Viecheln am Tourismusverein Schweriner Seenland e.V. Radeln Sie von hier von dem Pappelweg nach links auf die Fritz-Reuter-Straße. Folgen Sie der Straße für rund 400 m in östlicher Richtung. Nach der Linkskurve biegen Sie rechts ab auf die Ventschower Chaussee. Nach ca. 100 m biegen Sie nach rechts auf Schotterweg Döpeweg ab. Folgen Sie  dem Straßenverlauf für weitere 2,2 km. Sie radeln nun zwischen dem Schweriner See und dem Döpe See durch das Naturschutzgebiet „Döpe“. Anschließend langen Sie an einer T-Kreuzung an. Biegen Sie hier rechts ab. Sie fahren direkt auf den Langen See zu. Bevor Sie ins Wasser fallen, biegen Sie rechts ab und folgen dem Weg um den See herum. Folgen Sie dem Weg für ca. 2,6 km bis Sie Flessenow erreichen. Der Waldweg wird zur Lindenstraße. Nach rund 500 m auf der Lindenstraße gelangen Sie an eine T-Kreuzung. Biegen Sie links auf Am Schweriner See ab. Mit dem Schweriner See zu Ihrer Rechten folgen Sie dem Weg für etwa 11 km. Im Ort Rampe angekommen, biegen Sie nach rechts auf die Landstraße. Über den Paulsdamm gelangen Sie zum westlichen Ufer des Schweriner Sees. Direkt nach der Überquerung auf dem Schweriner See biegen Sie nach rechts auf die Straße Paulsdamm ab und verlassen somit die Bundesstraße. Nach rund 1,4 km biegen Sie vom Paulsdammer Weg nach rechts auf die Seedorfer Straße. Sie befinden sich nun in Wickendorf. Auf der Straße verbleibend fahren Sie nun über Seehof und Hundorf nach Lübstorf. In Lübstorf biegen Sie in der Linkskurve der Straße, kurz vor Erreichen des Lübstorfer Bahnhofs, nach rechts auf die Wiligrader Straße ab. Folgen Sie dem Straßenverlauf für 2,1 km. In Wiligrad können Sie nun nach rechts zum Schloss und dem Schlossgarten abbiegen. Gönnen Sie sich hier eine Stärkung und genießen Sie den Blick über den Schweriner See.

Anschließend orientieren Sie sich in östlicher Richtung, um den Pfad entlang des Sees nach Norden zu befahren. Auf Ihrer Fahrt nach Bad Kleinen streifen Sie dabei Gallentin. Kurz bevor Sie am Bahnhof in Bad Kleinen vorbeifahren, finden Sie den Eiertunnel, der Bad Kleinen mit dem Ufer des Schweriner Sees verbindet. Um nach Hohen Viecheln zurückzugelangen, radeln Sie auf dem Uferweg für rund 900 m, bevor Sie anschließend nach rechts auf An der Brücke abbiegen. Folgen Sie dem Weg für gut 2 km bis Sie den Rosenweg in Hohen Viecheln erreichen. Folgen Sie der Straße bis diese in der Fritz-Reuter-Straße mündet. Um zum Tourismusverein des Schweriner Seenlands zurückzugelangen, biegen Sie nach rechts auf die Fritz-Reuter-Straße. Direkt bei der nächsten Gelegenheit biegen Sie nach links auf den Pappelweg und erreichen so den Tourismusverein.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Regionalbahn gelangen Sie nach Bad Kleinen. Mit dem Regionalbus 280 Richtung Kleekamp, Ventschow gelangen Sie nach Hohen Viecheln.

Alternativ können Sie mit der Regionalbahn auch bis nach Ventschow fahren und von dort aus den Bus nach Hohen Viecheln nehmen.

 

Aus Richtung Berlin können Sie mit der Regionalbahn bis Dorf Mecklenburg fahren und von hier aus den Bus nach Hohen Viecheln nehmen.

Anfahrt

Auf der A20  fahren Sie bis Höhe Zurow und nehmen dann die Ausfahrt 10-Zurow.

 

Aus dem Süden kommend, können Sie auf der A14 bis Jesendorf fahren, um dann auf Höhe Jesendorf abzufahren.

Koordinaten

DD
53.785102, 11.508900
GMS
53°47'06.4"N 11°30'32.0"E
UTM
32U 665287 5962533
w3w 
///ballsaal.erste.erstens
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung für Fahrradtouren

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(2)
Henrike T. 
09.05.2020 · Community
Sehr schön, jedoch ist der Uferweg zwischen Willigrad und Bad Kleinen nicht befahrbar, an mehreren Stellen liegen große Baumstämme im Weg.
mehr zeigen
Gemacht am 09.05.2020

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
35,7 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
52 hm
Abstieg
55 hm
Höchster Punkt
68 hm
Tiefster Punkt
36 hm
Rundtour kulturell / historisch botanische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.