Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Rundtour Anklam-Usedom-Stolpe
Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahren empfohlene Tour

Rundtour Anklam-Usedom-Stolpe

Radfahren · Usedom
Profilbild von Detlef Albrecht
Verantwortlich für diesen Inhalt
Detlef Albrecht 
  • Schloss Stolpe
    Schloss Stolpe
    Foto: Detlef Albrecht, CC BY, Community
m 20 10 -10 50 40 30 20 10 km
Eine schöne Radtour von Anklam über die Personenfähre Kamp-Karnin in die Stadt Usedom und weiter nach Schloss Stolpe. Rückfahrt an der B110 mit toller Aussicht auf das Untere Peenetal.
leicht
Strecke 50,5 km
3:23 h
26 hm
45 hm
25 hm
-1 hm
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
25 m
Tiefster Punkt
-1 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 36,06%Schotterweg 36,30%Naturweg 18,13%Pfad 1,78%Straße 7,70%
Asphalt
18,2 km
Schotterweg
18,4 km
Naturweg
9,2 km
Pfad
0,9 km
Straße
3,9 km
Höhenprofil anzeigen

Start

Koordinaten:
DD
53.845082, 13.858787
GMS
53°50'42.3"N 13°51'31.6"E
UTM
33U 424917 5966889
w3w 
///laufen.angedacht.ausblick
Auf Karte anzeigen

Wegbeschreibung

Die Tour kann an jedem Punkt begonnen werden. Da die Outdooractive-App die Personenfähre Kamp-Karnin nicht erkannt hat, musste ich den Startpunkt auf Karnin legen. Gestartet sind wir allerdings in Anklam. Wenn man in Anklam einen Parkplatz gefunden hat, verlässt man die Stadt in südwestlicher Richtung und kommt an Gnevezin vorbei nach Kamp. Diese Strecke ist z.T. Kopfsteinpflaster, z.T. schlecht asphaltiert oder mit unebenen Betonplatten ausgelegt. Dafür fährt man landschaftlich sehr schön durch wunderschöne Alleen. In Kamp gibt es eine Personen- und Fahrradfähre, die im Sommer von 11-17 Uhr betrieben wird (http://www.fähre-kamp-karnin.de). Sie führt direkt an der historischen Eisenbahnhubbrücke Karnin (Foto-Gelegenheit!) vorbei auf die Insel Usedom. In Karnin angekommen geht es weiter über die Landstraße in die Stadt Usedom. Vor dort weiter nach Stolpe, wo man das gleichnamige Schloss besichtigen kann (https://www.schloss-stolpe.de). Zurück über den sehr schönen Radweg nach Usedom. Dort auf dem Radweg an der B110 bleiben. Der ist viel schöner, als es klingt. Zunächst führt er über die Zecheriner Klappbrücke zurück aufs Festland. Direkt danach überquert man die Bundesstraße nach links und kommt am Naturschutzgebiet Unteres Peenetal vorbei. Sehenswerte Moorgebiete säumen Straße und Radweg (Fotogelegenheit!). Eine Vogelbeobachtungsstation steht für Radfahrer und Fußgänger bereit (keine Parkplätze dort vorhanden). Auf abgestorbenen Bäumen rechts von der Bundesstraße nisten Kormorane und Seeadler. Danach führt der Radweg durch den Wald, durchaus hügelig. In Libnow biegt man links Richtung Anklam ab, der Weg führt erst durch Felder und dann ebenfalls durch Wald. Von hier aus ist Anklam gut ausgeschildert, der Radweg führt gut ausgebaut über eine Fußgängerbrücke über die Peene wieder zurück nach Anklam. Dort endete unsere Tour.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anklam ist mit der Bahn zu erreichen, die Tour kann gut am Bahnhof starten.

Parken

In der Innenstadt von Anklam oder an einem anderen Startpunkt

Koordinaten

DD
53.845082, 13.858787
GMS
53°50'42.3"N 13°51'31.6"E
UTM
33U 424917 5966889
w3w 
///laufen.angedacht.ausblick
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
50,5 km
Dauer
3:23 h
Aufstieg
26 hm
Abstieg
45 hm
Höchster Punkt
25 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich familienfreundlich kulturell / historisch Von A nach B botanische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.