Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Rundtour am Geigenkamm
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung Top

Rundtour am Geigenkamm

Wanderung · Ötztal
Profilbild von Sven Gebhart
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sven Gebhart 
  • Aufstieg zur Frischmannhütte
    / Aufstieg zur Frischmannhütte
    Foto: Sven Gebhart, Community
  • / Aufstieg zur Frischmannhütte
    Foto: Sven Gebhart, Community
  • / Aufstieg zur Frischmannhütte
    Foto: Sven Gebhart, Community
  • / Aufstieg zur Frischmannhütte
    Foto: Sven Gebhart, Community
  • / Aufstieg zur Frischmannhütte
    Foto: Sven Gebhart, Community
  • / Frischmannhütte (ca. 2200 m ü. NN)
    Foto: Sven Gebhart, Community
  • / Versicherter Wegabschnitt zwischen Frischmannhütte und Fundusfeiler
    Foto: Sven Gebhart, Community
  • / Blick vom Fundusfeiler
    Foto: Sven Gebhart, Community
  • / Vom Fundusfeiler zum Lehnerjoch
    Foto: Sven Gebhart, Community
  • / Lehnerjoch
    Foto: Sven Gebhart, Community
  • / Vom Lehnerjoch zur Ludwigsburer Hütte
    Foto: Sven Gebhart, Community
  • / Vom Lehnerjoch zur Ludwigsburer Hütte
    Foto: Sven Gebhart, Community
  • / Auf dem Weg zum Gemeindekopf
    Foto: Sven Gebhart, Community
  • / Auf dem Weg zum Gemeindekopf
    Foto: Sven Gebhart, Community
  • / Blick vom Gemeindekopf
    Foto: Sven Gebhart, Community
  • / Aufstieg zum Wildgrat
    Foto: Sven Gebhart, Community
  • / Wildgrat
    Foto: Sven Gebhart, Community
  • / Abstieg vom Wildgrat zur Erlanger Hütte
    Foto: Sven Gebhart, Community
  • / Versicherter Wegabschnitt kurz nach der Erlanger Hütte
    Foto: Sven Gebhart, Community
  • / Abstieg von der Erlanger Hütte - Blick ins Tal
    Foto: Sven Gebhart, Community
  • / Abstieg von der Erlanger Hütte
    Foto: Sven Gebhart, Community
  • / Abstieg von der Erlanger Hütte
    Foto: Sven Gebhart, Community
  • / Gesteiger Getränkeautomat (Gesteig Alm)
    Foto: Sven Gebhart, Community
  • / Aussichtspunkt oberhalb von Umhausen/Tumpen
    Foto: Sven Gebhart, Community
  • / Wasserfall nach der Gesteig Alm
    Foto: Sven Gebhart, Community
  • / Wegweiser
    Foto: Sven Gebhart, Community
m 4000 3500 3000 2500 2000 1500 1000 500 35 30 25 20 15 10 5 km
Aussichtsreiche und sehr gut markierte 4-tägige Rundwanderung über die Frischmannhütte, die Ludwigburger Hütte und die Erlanger Hütte ab Umhausen im Ötztal.
mittel
39,2 km
18:00 h
3.923 hm
3.923 hm
Auf sehr gut markierten Wegen und Pfaden von Umhausen (Ötztal) zur Frischmannhütte (1.Tag), von dort über Fundusfeiler und Lehnerjoch zur Ludwigsburger Hütte (2. Tag) und weiter über den Großen Gemeindekopf und den Wildgrat zur Erlanger Hütte (3. Tag). Anschließend Absteig und Rückweg nach Umhausen (4. Tag).

Autorentipp

Alternativ kann die Route von der Ludwigburger Hütte zur Erlanger Hütte auch über das Lehnerjoch gegangen werden (Gehzeit ca. 5 h).

Buchung eines Schlafplatzes auf den Hütten ist zu empfehlen. 

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Fundusfeiler, 3.073 m
Tiefster Punkt
Umhausen, 942 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

- Versicherte Abschnitte zwischen Fundusfeiler und Frischmannhütte, innerhalb des ersten Abschnitts beim Aufstieg zum Wildgrat und kurz nach der Erlanger Hütte

- Aufstieg zum Wildgrat und Abstieg zur Erlanger Hütte (schwarz) nur bei ausreichend guten Wetterverhältnissen und bei absoluter Trittsicherheit und guter Schwindelfreiheit zu empfehlen (siehe ansonsten auch Vorschlag zur alterativen Routenführung) 

Weitere Infos und Links

Busverbindungen Ötztal: https://www.oetztal.com/oeffentliche-verkehrsmittel-sommer

Frischmannhütte(ÖTK): https://www.alpenverein.at/huetten/?huette_nr=1233

Ludwigsburger Hütte (DAV): http://www.ludwigsburger-huette.at/

Erlanger Hütte (DAV): https://www.alpenverein.at/huetten/?huette_nr=0532

Umhausen: https://www.umhausen.com/de 

Start

Umhausen (Ötztal) (1.043 m)
Koordinaten:
DG
47.137202, 10.928183
GMS
47°08'13.9"N 10°55'41.5"E
UTM
32T 646213 5222214
w3w 
///bestückt.leben.mischt

Ziel

Umhausen (Ötztal)

Wegbeschreibung

1. Tag: Umhausen - Frischmannhütte (Gehzeit: 4 h, Schwierigkeit: blau/rot, Anstieg: ca. 1.200 hm, Markierung: gelbe Wegweiser, rot-weiß-rot)

Ausgehend vom Pakrplatz am Feuerwehrhaus Umhausen folgen wir zunächst dem Weg "Hintere Gasse" und biegen nach ca. 500 m in den "Höchleweg" ein. Von dort aus folgen wir den gelben Wanderschildern über die Ötztaler Ache in Richtung Frischmannhütte und Fundustal. Ein Forstweg führt uns zunachst steiler dann angenehm leicht ansteigend durch den Wald und nachfolgend entlang des Fundusbachs hinauf zur Fundusalm. Unser Weg führt weiter leicht bergan bis zur hinteren Fundusalm ca. 45 Minuten vor der Frischmannhütte gelegen. Ab hier verschärft sich der Anstieg nochmal etwas bevor wir nach etwa 4 h Aufstieg die Frischmannhütte erreichen. Auf dem Weg finden sich immer wieder Aussichtplätze und -bänke die zum verweilen einladen. 

2. Tag: Frischmannhütte - Ludwigsburger Hütte (Gehzeit: 5 h, Schwierigkeit: rot, Anstieg ca. 900 hm, Abstieg ca. 1.200 hm, Markierung: gelbe Wegweiser, rot-weiß-rot)

VOn der Frischmannhütte ausgehend folgend wir der Beschilderung in Richtung "Ludwigsburger Hütte/Fundusfeiler". Nach ceinem Stück gemächlichen Anstiegs führt uns ein mit Drahtseilen und Eisenstufen gesicherter Pfad weiter, der dann in einen Bergpfad übergeht und bis zur Feilerscharte unterhalb des Fundusfeilers weiterführt. Von dort aus ist der 3079 m hohe Gipfel in etwa einer halben Stunde über eine Pfad seitlich entlang des Grates zu besteigen. Wir gehen auf selbem Wege zurück zur Scharte und folgen von dort aus weiter dem Wegweiser Richtung "Lehnerjoch/Ludwigsburger Hütte". Rot-weiß-rote Markierungen weisen uns den Weg durch das Geröll bis hinab zur Wegkreuzung wo wir weiter in Richtung "Lehnerjoch/Ludwigsburger Hütte" gehen. Über einen Pfad erreichen wir nach ca. 2,5 - 3 h Gesamtgehzeit das Lehnerjoch. Ab hier führt uns ein Pfad zunächst über offenes Gelände später durch bewaldetes Gebiet berab zur Ludwigsburger Hütte (ebenfalls rot-weiß-rot markiert) die wir nach rund 5 h Gesamtgehzeit erreichen. 

3. Tag: Ludwigsburger Hütte - Erlanger Hütte (Gehzeit: 5 h, rot bis Kugleter See dann schwarz bis Erlanger Hütte, Aufstieg ca. 1000 hm, Abstieg ca. 500 hm, Markierung: gelbe Wegweiser, rot-weiß-rot)

+++Der Wegabschnitt zur Erlanger Hütte über den Wildgrat ist der schwerste Abschnitt der Tour. Gutes Wetter, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind Voraussetzung für diese Variante. Alternativ kann die Erlanger Hütte auch erreicht werden indem man zunächst wieder zum Lehnerjoch aufsteigt und ab dort der Wegführung in Richtung Erlanger Hütte folgt (nicht über Schafhimmel und Kreuzjoch oder Leierstal!). Man erreicht die Erlanger Hütte so ebenfalls in ca. 5 h Gehzeit.+++

Von der Ludwigsburger Hütte ausgehend folgen wir der Beschilderung in Richtung "Großer Gemeindekopf". Über einen sich angenehm an den Bergflanken emporschwingenden Pfad erreichen wir nach ca. 2,5 h den Großen Gemeindekopf der uns einen ersten Blick zum Wildgrat und einen herrlichen Weitblick in das darunterliegende Pitztal beschert. Dem Wegweiser in Richtung "Wildgrat" folgend steigen wir über Schotter und Gesteinsbrocken zum Kugleter See ab. Wir gehen geradeaus weiter und lassen die Abzweigungen zum Niederen Gemeindekopf und nach Jerzens links liegen. Ca. 300 m nach dem Kugleter See steigen wir über einen drahtseilgesicherten Abschnitt hinauf um dann dem Pfad weiter zu folgen. Über Gesteinsbrocken und Geröll gelangen wir unter teilweiser zur Hilfenahme der Hände zu einer Scharte unterhalb des Wildgratgipfels. Von dort aus geht es, unter zur Hilfenahme der Hände weiter, steil bergan zum Gipfel, den wir nach ca. 4 h ereichen. Vom Gipfel führt uns dann ein Wegweiser über zunächst steiles nach ca. 800 m aber stetig flacher werdendes Gelände zunächst zum Wettersee und dann zur Erlanger Hütte. 

4. Tag: Erlanger Hütte - Umhausen (Gehzeit: 5 h, Schwierigkeit: rot, Abstieg ca. 1500 hm, Markierung: gelbe Wegweiser, rot-weiß-rot)

Kurz nachdem wir die Erlanger Hütte verlassen haben gelangen wir über zwei kurze drahtseilgesicherte Abschnitte zum Wanderpfad 912 in Richtung "Gesteig Alm" dem wir bergab bis zu ebendieser folgen. Wir erreichen die Gesteigalm nach ca. 2,5 h. Der Gesteiger-Getränkeautomat lädt hier zu einer kurzen Erfrischungspause ein. Hiernach führt uns ein Waldpfad nach Umhausen-Östen. Achtung nach ca. 2 km ab der Gesteig Alm führt uns der Pfad auf einen Forstweg. Hier ist nur die Gemeinde Tumpen auf dem Wanderschild angeschrieben. Wir folgen diesem Schild und verlassen den Weg nach 2 Serpentinen wieder der Beschilderung nach Umhausen folgend zum asphaltierten Weg entlang dercÖtztaler Ache gelangen. Wir folgen weiterhin der Beschilderung zurück nach Umhausen. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Bus ab Ötztal Bahnhof nach Umhausen.

Anfahrt

Über die A12 oder 171 und die 186 nach Umhausen.

Parken

Kostenloser Parkplatz direkt neben dem Feuerwehrhaus Umhausen und der Bushaltestelle Haltestelle (Wanderbus)

Koordinaten

DG
47.137202, 10.928183
GMS
47°08'13.9"N 10°55'41.5"E
UTM
32T 646213 5222214
w3w 
///bestückt.leben.mischt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Kompass Karte 43 - Ötztaler Alpen, Ötztal, Pitztal; Wandern, Rad, Skitouren. Mit Panorama. GPS-genau. 1 : 50.000, ISBN: 9783854910497

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

- Festes Schuhwerk Kat. A/B oder B

- Regenschutz

- Hüttenschlafsack

- AV-Karte sofern vorhanden

- Trinkflasche


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
39,2 km
Dauer
18:00h
Aufstieg
3.923 hm
Abstieg
3.923 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.