Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Rundtour Ahlbeck - Ückeritz - Benz - Bansin - Ahlbeck
Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

Rundtour Ahlbeck - Ückeritz - Benz - Bansin - Ahlbeck

Mountainbike · Usedom
Profilbild von Toralf Richter
Verantwortlich für diesen Inhalt
Toralf Richter
  • Seebrücke Heringsdorf
    Seebrücke Heringsdorf
    Foto: Toralf Richter, Community
m 40 30 20 10 -10 40 30 20 10 km
Genießertour entlang der Promenade der 3-Kaiserbäder von Ahlbeck über Heringsdorf nach Bansin. Von dort über die Steilküste zum Mümmelkensee, quer durch den einst größten Campingplatz Europas nach Ückeritz. Weiter entlang des Achterwassers zur Badestelle am Teufelsfelsen. Einkehr an der Holländermühle in Benz und zurück über Bansin nach Ahlbeck.
leicht
Strecke 47,9 km
5:00 h
269 hm
269 hm
50 hm
-1 hm
Genießertour entlang der Promenade der 3-Kaiserbäder von Ahlbeck über Heringsdorf nach Bansin. Von dort über die Steilküste zum Mümmelkensee, quer durch den einst größten Campingplatz Europas nach Ückeritz. Weiter entlang des Achterwassers zur Badestelle am Teufelsfelsstein. Einkehr an der Holländermühle in Benz oder im Caffee Fangel und zurück über Bansin nach Ahlbeck.

Autorentipp

  • Verpasst nicht den Blick von der Steilküste am Hotel "Langer Berg" über die Ostsee.
  • Probiert einen frisch zubereiteten Smoothie an der kleinen Strandpromenade auf dem Campingplatz in Ückeritz.
  • Fahrt Kanu oder probiert "Stand-Up-Paddling (SUP)", zu deutsch auch "Stehpaddeln" an der "Segelschule Knatter" am Achterwasser aus.
  • Besucht den Klettergarten in Neu-Pudagla.
  • Kaffe und Kuchen gibt es an der Windmühle in Benz und dazu noch eine Mühlenführung.
Schwierigkeit
S0 leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Steilküste am Langen Berg, 50 m
Tiefster Punkt
-1 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 14,88%Schotterweg 15,97%Naturweg 9,03%Pfad 3,21%Schieben 3,27%Straße 4,26%Unbekannt 49,34%
Asphalt
7,1 km
Schotterweg
7,7 km
Naturweg
4,3 km
Pfad
1,5 km
Schieben
1,6 km
Straße
2 km
Unbekannt
23,7 km
Höhenprofil anzeigen

Weitere Infos und Links

Start und Ziel der Tour ist der Jugendferienpark Ahlbeck, das ehemalige Kaiser-Wilhelm-Kinderheim, welches am östlichen Ortsrand von Ahlbeck, kurz vor der Grenze nach Polen liegt.

Aus der Gründungszeit ist neben anderen Gebäuden ein Pavillon erhalten. Der Komplex wurde 1912 und 1913 erbaut. Das Kinderheim war eine Stiftung von Kaiser Wilhelm II. Schüler und Kinder- und Jugendgruppen kamen hier unter. Später war es eine Erholungsstätte für Kinder, deren Eltern in Berliner Großbetrieben beschäftigt waren. Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs bis 1949 befand sich im ehemaligen Kinderheim ein Stabsquartier der Sowjetischen Streitkräfte. Anschließend war es bis 1989 das zentrale Pionierlager „Boleslaw Bierut“. Seit 1993 gehört es der Sportjugend Berlin, die der Deutschen Sportjugend angehört.

Start

Ferienpark Ahlbeck (3 m)
Koordinaten:
DD
53.934881, 14.203613
GMS
53°56'05.6"N 14°12'13.0"E
UTM
33U 447716 5976570
w3w 
///landen.kräftiges.haupt
Auf Karte anzeigen

Ziel

Ferienpark Ahlbeck

Wegbeschreibung

Von Ahlbeck folgen wir der Promenade über Heringsdorf bis nach Bansin. Weiter geht es entlang des Ostseeradweges bis Ueckeritz.

Wer mit dem Mountainbike unterwegs ist, sollte unbedingt kurz hinter Bansin den Radweg in Richtung Küste verlassen und den Wanderwegen an der Steilküste folgen, die hier Singletrailcharakter haben. Aber Achtung: Achtet auf die Fußgänger.

Von der kleinen Ueckeritzer Strandpromenade geht es jetzt ins Inselinnere bis zum Achterwasser, wo in der "Segelschule Knatter" Kanus, Tretboote und Surfbretter auf euch warten. Außerdem kann man hier gepflegt Speisen.

Wer es sportlich mag, folgt dem Weg über den Hafen Stagnies bis zum Klettergarten Neu-Pudagla. Die in der Karte beschriebene Alternative ist der Pfad entlang eines Dammes am Achterwasser, der uns zur Badestelle am Teufelsstein führt.

Von dort geht es weiter zur Holländerwindmühle in Benz, wo nicht nur eine Mühlenbesichtigung möglich ist, sondern wo es auch Kuchen und Kaffee gibt. (Achtung: Montag ist Ruhetag!)

Zurück geht es vorbei am Caffee Fangel nach Bansin und zurück nach Ahlbeck.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

mit der Usedommer Bäderbahn seid ihr auf der Insel mobil.

Koordinaten

DD
53.934881, 14.203613
GMS
53°56'05.6"N 14°12'13.0"E
UTM
33U 447716 5976570
w3w 
///landen.kräftiges.haupt
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
S0 leicht
Strecke
47,9 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
269 hm
Abstieg
269 hm
Höchster Punkt
50 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights Geheimtipp

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.