Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Runde von Knappenreith, Festenburg, Trahütte und Nähe Lorenzkogel
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Runde von Knappenreith, Festenburg, Trahütte und Nähe Lorenzkogel

Wanderung · Sankt Lorenzen am Wechsel
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Südburgenland Verifizierter Partner 
  • Start in Knappenreith, Bereich Köppel, Nähe Kapelle
    / Start in Knappenreith, Bereich Köppel, Nähe Kapelle
    Foto: Josef Halper, ÖAV Sektion Südburgenland
  • / Wegweiser Knappenreith
    Foto: Josef Halper, ÖAV Sektion Südburgenland
  • / Weitblick am Weg Richtung Kreuzberg
    Foto: Josef Halper, ÖAV Sektion Südburgenland
  • / Kernstockkreuz beim Kreuzberg in Knappenreith
    Foto: Josef Halper, ÖAV Sektion Südburgenland
  • / Infotafel über Kreidfeuer beim Kernstockkreuz
    Foto: Josef Halper, ÖAV Sektion Südburgenland
  • / Bauernhof zwischen Knappenreith und Festenburg
    Foto: Josef Halper, ÖAV Sektion Südburgenland
  • / Runter zum Vorderem Waldbach in Festenburg
    Foto: Josef Halper, ÖAV Sektion Südburgenland
  • / Wegweiser zum Vorderen Waldbach in Festenburg
    Foto: Josef Halper, ÖAV Sektion Südburgenland
  • / Wegweiser an der Straße zum Forsthaus Dreibach
    Foto: Josef Halper, ÖAV Sektion Südburgenland
  • / Straße nach Festenburg bei Einmündung von St. Lorenzen
    Foto: Josef Halper, ÖAV Sektion Südburgenland
  • / Am Vorderen Waldbach
    Foto: Josef Halper, ÖAV Sektion Südburgenland
  • / Am Vorderen Waldbach bei Festenburg
    Foto: Josef Halper, ÖAV Sektion Südburgenland
  • / Haltestelle Sammeltaxi Dreibach bei Festenburg
    Foto: Josef Halper, ÖAV Sektion Südburgenland
  • / Am Vorderen Waldbach bei Festenburg
    Foto: Josef Halper, ÖAV Sektion Südburgenland
  • / Sehr gepflegt am Vorderen Waldbach bei Festenburg
    Foto: Josef Halper, ÖAV Sektion Südburgenland
  • / Überfahrt am Vorderen Waldbach bei Festenburg
    Foto: Josef Halper, ÖAV Sektion Südburgenland
  • / Forsthaus Dreibach mit Blick auf Kapelle
    Foto: Josef Halper, ÖAV Sektion Südburgenland
  • / Beim Forsthaus Dreibach
    Foto: Josef Halper, ÖAV Sektion Südburgenland
  • / Abzweigung zur Vorauer Schwaig
    Foto: Josef Halper, ÖAV Sektion Südburgenland
  • / Kreuzung am nördlichen Ende des Waldbach Grabens
    Foto: Josef Halper, ÖAV Sektion Südburgenland
  • / Futterstelle westlich vom Irrbühel
    Foto: Josef Halper, ÖAV Sektion Südburgenland
  • / Niederwechsel Blick nördlich der Tra Hütte
    Foto: Josef Halper, ÖAV Sektion Südburgenland
  • / Blick auf Hoch- und Niederwechsel bei der Tra Hütte
    Foto: Josef Halper, ÖAV Sektion Südburgenland
  • / Glatzl Tra Hütte
    Foto: Josef Halper, ÖAV Sektion Südburgenland
  • / Wegweiser "Radlmacher"
    Foto: Josef Halper, ÖAV Sektion Südburgenland
  • / Kreuzung bei Wegweiser Radlmacher
    Foto: Josef Halper, ÖAV Sektion Südburgenland
  • / Abenddämmerung in Knappenreith
    Foto: Josef Halper, ÖAV Sektion Südburgenland
m 1400 1300 1200 1100 1000 900 800 700 600 500 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Graben- und Waldreiche Wanderung in bester Bergluft
mittel
Strecke 17,7 km
5:00 h
649 hm
649 hm
1.302 hm
696 hm

Knappenreith ist eine Streusiedlung in der Gemeinde Sankt Lorenzen.

Festenburg ist eine Ortschaft nordwestlich der Gemeinde Sankt Lorenzen am Wechsel in der Steiermark mit 145 Einwohnern und ist über Bruck an der Lafnitz erreichbar. Im Ortsgebiet liegen weiters die Rotten Demmeldorf, Dorfstatt, Dreibach, Greith und Höfern. Das Schloss Festenburg, eine ursprünglich um 1200 errichtete Klosterburg, befindet sich oberhalb des Ortes.

In Erinnerung an den Dichter Ottokar Kernstock trägt die Schule heute den Namen Dr. Ottokar-Kernstock-Volksschule.

In Festenburg vereinigen sich Hinterer und Vorderer Waldbach zur Schwarzen Lafnitz.

 

Die Glatzl Trahütte

Die im Jahre 2011 errichtete Glatzl Trahütte bietet ein herrliches Panorama vom Hochwechsel über die Murtaler Alpen hin zum Hochlantsch, zur Teichalm und zum Schöckl und weiter über die Koralm bis hin zu den slowenischen Bergen und wieder zurück über den Masenberg und das ganze Joglland!

Autorentipp

Die Glatzl Tra Hütte ist die einzige Labungsmöglichkeit. (Empfehlenswert wenn bewirtschaftet).

Trinkvorrat nicht vergessen, Jause ?

Profilbild von Josef Halper
Autor
Josef Halper 
Aktualisierung: 27.11.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Nähe Lorenzkogel, 1.302 m
Tiefster Punkt
Kreuzung beim Vd. Waldbach, 696 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Glatzl-Trahütte

Sicherheitshinweise

Spontane Wetterstürze sind mögliche Gefahrenquellen.

Keine durchgehende Markierung, daher sind Orientierungssinn und Übung im Kartenlesen bzw. GPS Handhabung vorteilhaft.

Weitere Infos und Links

https://urlaub-am-glatzl-bauernhof.at

Start

Streusiedlung Knappenreith nördlich der Gemeinde Sankt Lorenzen. (870 m)
Koordinaten:
DD
47.455822, 15.933934
GMS
47°27'21.0"N 15°56'02.2"E
UTM
33T 570396 5256242
w3w 
///möglichkeiten.aufhören.belastung

Ziel

Streusiedlung Knappenreith nördlich der Gemeinde Sankt Lorenzen.

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt ist die Sammeltaxi Haltestelle Knappenreith / Köppel auf ca. 870m. Wir starten nach Westen vorbei an kleiner Kapelle und Bauernhof zum Kernstockkreuz beim Kreuzberg (908m) mit Infotafel über Kreidfeuer. Nun abwärts vorbei am Bauernhof und weiter zum Graben und der Straße beim Vorderen Waldbach in Festenburg.

Nach Nordosten geht es nun ständig aufwärts vorbei an verstreuten Privathäusern, einem Schießplatz, dem Forsthaus Dreibach mit schöner Kapelle zur Kreuzung am nördlichen Ende des Waldbach Grabens. Der Spitzkehre rechts folgen vorbei an einer Futterstelle mit Blick auf Niederwechsel. Zur südlich gelegenen Trahütte folgen wir dem Weg im Bereich „Schmaleck“, welcher sich westlich von Irrbühel (1.423m), Windhag (1.395m) und Lorenzkogel (1.353m) befindet.

Die Trahütte bietet neben bester Aussicht auch kulinarische Leckerbissen. Vorbei am Beginn des Bärengrabens weiter nach Süden bis zur markanten Kreuzung mit Umkehrplatz und Wegweisern. Zuerst nach Westen folgen wir dem unspektakulären Schotterweg bis zur Markierung „Radlmacher“ und weiter zum Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Sammeltaxi: Haltestelle HF 4912, Telefon: 050363738

Anfahrt

Von der Wechsel Bundesstr. 54 Abfahrt Rohrbach an der Lafnitz Weiter auf Vorauer- und dann Waldbacherstraße nach Bruck an der Lafnitz. Dort abzweigen nach St Lorenzen.

Parken

Kostenloses Parken beim Ausgangspunkt möglich. Keinesfalls den landwirtschaftlichen Verkehr behindern.

Koordinaten

DD
47.455822, 15.933934
GMS
47°27'21.0"N 15°56'02.2"E
UTM
33T 570396 5256242
w3w 
///möglichkeiten.aufhören.belastung
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Im Internet und beim Fachhandel gibt es zusätzliche nützliche Informationen.

Kartenempfehlungen des Autors

Die hier dargestellte Info mit Offline gespeicherter Tour auf "alpenvereinaktive.com" ist eigentlich ausreichend. Trotzdem sollte angreifbares Informations- und Orientierungsmaterial dabei sein.

Ausrüstung

Man sollte für die Überraschungen, welche die Berge bieten gerüstet sein. Warme, funktionale und strapazierfähige Kleidung, Handschuhe, Haube, Sonnen- und Regenschutz, Erste Hilfepaket mit Blasenpflaster, Biwaksack, Notrufhandy, Kartenmaterial, Trekkingrucksack mit Regenhülle, festes und gut eingelaufenes Schuhwerk, Teleskopstöcke bei Bedarf

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
17,7 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
649 hm
Abstieg
649 hm
Höchster Punkt
1.302 hm
Tiefster Punkt
696 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.